Home / Forum / Fit & Gesund / Zyste- merkt man das??

Zyste- merkt man das??

10. Juni 2007 um 13:52

Hab öfter gelesen, dass man ne Zyste an den Eiertsöcken haben kann. Merkt man das? Tut das weh? Und wenn man nichts macht, kann man Folgen davontragen?
Ich hab ab und zu in der rechten Leistengegend so n bisschen Brennen. Vielleicht bild ich es mir auch einfach ein. Aber könnte das was ernstes sein?

Mehr lesen

14. Juni 2007 um 12:55

HI,
Ich habe auch schon seit knapp einem Jahr Zysten, ich hatte auch schon ne 6,5 cm große Eierstockzyste links, jetzt hab ich im mom ne 5 cm große linke Zyste und ne kleine beim Blinddarm. Manchmal merkt man nicht, dass man Zysten hat, die sind harmlos und verschwinden von alleine wieder. Es gibt ja versch. Arten von Zysten, mitunter die Blutgefüllten - die sind schon ein wenig gefährlicher, denn wenn sie platzen, dann strömt das Blut von der Zyste in den Bauchraum und dann ist unbedingt eine OP notwendig!

Ich persönlich hab schon seit knapp einem Jahr schmerzen, kann nicht lange gehen, nicht am Bauch liegen, etwas aufheben oder etwas schweres heben. Sogar beim Laufen oder sitzen hab ich Schmerzen, so stechen, und wenn ich keine Schmerzen hab, dann spüre ich den Druck von Innen. Also es ist immer was , und ich werde mir für Anfang August nen OP Termin geben lassen, weil ich das nicht mehr aushalte und ich voll verrückt werde noch, weil ich NIX machen kann und doch sehr eingeschränkt werde Mein Freund meint zwar, das hängt sehr mit der Psyche zusammen, weil ich auch voll unter Stress stehe usw. doch ICH habe ja die schmerzen, nicht er. Darum lass ich das machen in 1 monat!

Aber wenn du nicht merkst dass du ne Zyste ahst, die blutet eh von allein wieder ab Und wenn du unsicher bist, geh zum Gynäkolgen, der hilft dir weiter und kann dir genaueres sagen, nach Ultraschall!

Alles gute!

Lg honey643

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen