Home / Forum / Fit & Gesund / Zyste am Eierstock - wichtig!

Zyste am Eierstock - wichtig!

13. Juni 2006 um 18:01

Hallo ihr Lieben,

Ich, mit meinen jungen 17 jahren, hab eine tennisball-große Zyste am linken Eierstock, und drei kleine, jedoch ungefährliche normale Zysten am rechten Eierstock.
Die Große muss am 26. raus.
Und ich hab schon irgendwie Angst.
Hat jemand so'n Ding schonmal per Bauchschnitt rausbekommen?

Würde mich sehr sehr über Antworten freuen.
Es ist wichtig für mich.
Danke.

LG

Mehr lesen

13. Juni 2006 um 18:42

Hallo Housekitten
Hast Du schon einen zweiten Arzt zu Rate gezogen? Mit Operationen ist nicht zu spaßen. Ärzte operieren furchtbar gerne etwas heraus, auch wenn es noch nen anderen Weg gibt. Schließlich stellt dies einen großen Eingriff in den Körper dar! Mein früherer Fr.Arzt hatte bei mir auch schon mal eine Fehldiagnose bezüglich wuchernder Zysten an den Eierstöcken feststellen wollen. Später stellte sich heraus, dass alles in Ordnung war und lediglich der Zyklus durcheinander war.

Hol Dir lieber noch eine zweite Meinung ein, dann kann man immer noch entscheiden, wie es weitergeht und ob tatsächlich operiert werden muss.

Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2006 um 11:34
In Antwort auf fanny_12516731

Hallo Housekitten
Hast Du schon einen zweiten Arzt zu Rate gezogen? Mit Operationen ist nicht zu spaßen. Ärzte operieren furchtbar gerne etwas heraus, auch wenn es noch nen anderen Weg gibt. Schließlich stellt dies einen großen Eingriff in den Körper dar! Mein früherer Fr.Arzt hatte bei mir auch schon mal eine Fehldiagnose bezüglich wuchernder Zysten an den Eierstöcken feststellen wollen. Später stellte sich heraus, dass alles in Ordnung war und lediglich der Zyklus durcheinander war.

Hol Dir lieber noch eine zweite Meinung ein, dann kann man immer noch entscheiden, wie es weitergeht und ob tatsächlich operiert werden muss.

Liebe Grüße!

Zyste
Hallo,ich hatte auch mal große Zysten am Eierstock,ich hatte eine sehr leibe Ärztin,sie sagte wir warten ab wenn sie nicht verschwinden muß man operieren,ich ging alle 3 Wochen zur Kontrolle,nach 3 Monaten waren sie verschwunden von alleine!LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2006 um 13:40

Habe mal ne frage an dich!
Hat man den tumor von aussen gesehen, also war er dick und man könnte ihn fühlen?
Alles gute, katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2006 um 12:48

Hallo marel!
Danke für deine info. Ich habe auch oft ziehen am eierstock (kommt aber vom eisprung, da ich keine pille nehme)!

Lg katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2006 um 15:12

Ich habe schon 3 sorten
versucht, vertrage sie aber nicht. Na ja, mit bischen zwicken jeden monat muss ich wohl leben. Als das anfing habe ich mir schon voll die gedanken gemacht, aber mein fa meinte dann auch, dass es normal wäre.

Lg katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2006 um 11:57

Zyste
Hallo zusammen

ich war gestern beim FA, da ich seit einer Woche überfällig bin und es stellte sich heraus, dass ich am linken Eierstock eine Zyste habe. Meine FA meinte, dadurch sei es zu erklären, dass meine Regel ausbleibt und wir die Sache mit Tabletten behandeln müssen. In 3 Wochen muss ich zur Kontrolle. Sollte die Zyste sich bis dahin nicht verkleinert haben bzw verschwunden sein, muss ich auch operiert werden.
Ist es normal, dass während der Einnahme der Tabletten die Regel die ganze Zeit ausbleibt?
Bin schon ein wenig beunruhigt, weil alles komplett durcheinander zu sein scheint...

LG
Mucki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2006 um 16:46
In Antwort auf leonheart1

Zyste
Hallo,ich hatte auch mal große Zysten am Eierstock,ich hatte eine sehr leibe Ärztin,sie sagte wir warten ab wenn sie nicht verschwinden muß man operieren,ich ging alle 3 Wochen zur Kontrolle,nach 3 Monaten waren sie verschwunden von alleine!LG

....
hey...
ich hatte auch mal eine 3,9cm große zyste am eierstock und meine ärztin wollte das ich direkt ins kh gehe, aber da swollte ich nicht.ich war 3wochen damit krank geschrieben und musste jede woche zum gyn. zur kontrolle.ich habe verschieden hormone bekommen und nach ein paar wochen hat sich die zyste gespalten und ist ab gegangen.
wenn die zyste aber so groß ist und das wird bei dir der fall sein, denn sonst würden sie keine bauchschnitt machen, solltest du so vernünftig sein und das auch machen lassen.wenn das ding platzt ist echt schluß mit lustig und es kommt ja auch darauf an ob dein cop-wert gestiegen ist und mit was die zyste gefüllt ist.lass das schnell machen denn es kann auch sein das der eierstock dadurch verklebt und noch viel mehr.naja...gute besserung.lieben gruß takisha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen