Forum / Fit & Gesund

Zyklusstörungen, Dauerblutung

29. April 2005 um 17:35 Letzte Antwort: 30. April 2005 um 10:43

Hallo,
ich bin fast 36 und habe in den letzten Monaten permanent und immer häufiger Zyklusstörungen, sprich fast eine Dauerblutung.
Laut Gyn. ist organisch so weit alles okay. Pille nützt bisher wenig bis gar nicht, was schon ziemlich nervt. Nun habe ich hier im Netz von Mastodyn, einem homöopathischen Medikament zur Behebung von Zyklusstörungen und Senkung des Prolaktin-Spielgels gelesen. Was ich allerdings nicht feststellen konnte, war, ob man das mit der Pille gleichzeitig nehmen kann, wenn man damit verhütet.
Falls dazu jemand etwas weiß, wäre ich um Antwort dankbar.

Mehr lesen

30. April 2005 um 10:43

Zyklus
Deine Frage kann bezüglich des Medikaments kann ich Dir leier nicht beantworten. Jedoch gibt es ein Phytopharmaka mit Mönchspfeffer gegen Zyklusstörungen (Serai), welches Du ohne weiteres zusammen mit der Pille nehmen kannst.
Desweiteren würde ich nochmal den FA wechseln. Wurde 11/2 jahre auf Eisprungblutungen mehr oder weniger beandelt, stellte sich beim neuen FA aber heraus, daß es etwas anderes ist.
Gruss

Gefällt mir