Forum / Fit & Gesund / Gynäkologie: Periode und Probleme

Zyklus hat sich verändert...

12. August 2007 um 17:25 Letzte Antwort: 14. August 2007 um 19:34

Hi,

ich hatte 8 Jahre regelmäßig meine Mens, fast immer zur gleichen Uhrzeit am gleichen Tag, sowas von zuverlässig...und nun?!
Seit letztem Monat kann ich mich nicht mehr drauf verlassen, da kam sie 1 1/2 Tage später und heute morgen, wo ich sie hätte bekommen müssen, war sie auch noch nicht da.
Nun frag ich mich natürlich was da los ist! Wieso verschiebt sich denn nach 8 Jahren einfach der Zyklus? Und das auch noch trotz Pille?! Hab vor 2 Monaten zwar wegen einer Zahn-Op Antibiotika genommen, aber kann das eine Begründung sein.
Vielleicht habt ihr ja Ideen, ich hab noch keine gescheite Antwort gefunden.

Es grüßt herzlich,
Niniphee

Mehr lesen

12. August 2007 um 23:44

Periode verspätet
Hallo,

also das die Periode mal 1 1/2 Tage zu spät kommt ist nicht wirklich so bedenkenswert, auch wenn du sonst die Uhr danach stellen konntest.
Es könnte gut sein das es gerade daran liegt, dass du die Pille nimmst. Vielleicht ist die Hormon Zusammensetzung einfach nicht mehr die richtige für dich und deshalb ist dein Zyklus unregelmäßig.
Operationen (Erkrankungen) können auch einen Einfluss auf den Zyklus haben. Das pendelt sich aber wieder nach und nach ein.
Nicht zu letzt veränder sich der Körper und der Rhythmus des Körpers im Laufe des Lebens. Von daher kann es sein, das sich deine Periode quasi einen neuen Rhythmus sucht. Das hatte ich auch schon.
Wenn du keine Schmerzen, Ausfluss oder Zwischenblutungen hast dann kann man eine Entzündung ausschließen. Auch ein Myom.
Zur Sicherheit kannst du natürlich immer noch zum Gyn gehen, aber wie gesagt, solange die Periode bloß 2, 3 Tage später kommt, ist das nicht wirklich bedenklich.

Gruß

Gefällt mir

14. August 2007 um 19:34
In Antwort auf marisa_12533112

Periode verspätet
Hallo,

also das die Periode mal 1 1/2 Tage zu spät kommt ist nicht wirklich so bedenkenswert, auch wenn du sonst die Uhr danach stellen konntest.
Es könnte gut sein das es gerade daran liegt, dass du die Pille nimmst. Vielleicht ist die Hormon Zusammensetzung einfach nicht mehr die richtige für dich und deshalb ist dein Zyklus unregelmäßig.
Operationen (Erkrankungen) können auch einen Einfluss auf den Zyklus haben. Das pendelt sich aber wieder nach und nach ein.
Nicht zu letzt veränder sich der Körper und der Rhythmus des Körpers im Laufe des Lebens. Von daher kann es sein, das sich deine Periode quasi einen neuen Rhythmus sucht. Das hatte ich auch schon.
Wenn du keine Schmerzen, Ausfluss oder Zwischenblutungen hast dann kann man eine Entzündung ausschließen. Auch ein Myom.
Zur Sicherheit kannst du natürlich immer noch zum Gyn gehen, aber wie gesagt, solange die Periode bloß 2, 3 Tage später kommt, ist das nicht wirklich bedenklich.

Gruß

Danke...
für Deinen Text, klingt sehr plausibel.
Ist immer schön, wenn sich jemand ein wenig Zeit nimmt und so eine ausführliche, gut erklärte, Antwort verfasst!

gruß

Gefällt mir