Forum / Fit & Gesund / Zwerchfellbruch Operation in Österreich

Zwerchfellbruch Operation in Österreich

14. März 2018 um 18:53 Letzte Antwort: 15. März 2018 um 11:51

Hallo Leute hab mal eine Frage ich lebe in Deutschland und möchte mich operieren lassen in Österreich ich habe einen zwerchfellbruch seit 5 Jahren beschweren der Arzt war ursprünglich in Berlin und jetzt ist er nach Österreich gegangen er hat ein spezielles Verfahren entwickelt und das zwerchfell zu vernähen und war der einzigste Arzt der diese Verfahren in Deutschland durchführt die erfolgsrate liegt bei über 90%! 
Jetzt zu meiner Frage kann ich die op in Österreich durchführen lassen und übernimmt die AOK die Kosten hat da jemand Erfahrung ? 
Medikamente bringen nur mässige Linderung ich habe Schmerzen druckgefühl übelkeit Sodbrennen und der Magen Inhalt kommt manchmal hoch besonders nachts beim schlafen Ich bin männlich 25 Jahre alt.      
Bedanke mich für eure Tips  LG

Mehr lesen

15. März 2018 um 11:51

Behandlung ohne direkte Bezahlung durch den VersichertenDer Umfang der gesetzlichen Leistungen ist von Land zu Land unterschiedlich. Wollen Sie eine Leistung in Anspruch nehmen, die in einem der oben genannten Länder zum gesetzlich festgelegten Umfang gehört, muss dies die AOK im Vorfeld genehmigen.
Wichtig zu wissen: Nur Ärzte, Zahnärzte oder Krankenhäuser, die einen Vertrag mit der gesetzlichen Krankenversicherung des Behandlungslandes abgeschlossen haben, dürfen Sie behandeln.Ihr Vorteil: Ihnen entstehen nur die Kosten für den im Behandlungsland üblichen Eigenanteil. Dieser kann jedoch deutlich höher sein als in Deutschland.

^^Eine von mehreren Fundstellen. Also Operation mit österreichischen Krankenhaus planen, Unterlagen dafür der AOK zur Genehmigung vorlegen. Der Eigenanteil kann höher sein. Transportkosten weiss ich nicht, vielleicht eigene Anreise mit PKW inbetracht ziehen.

Gefällt mir