Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen

Zur Aufklärung!! - Abnehmen!

13. Juni 2006 um 11:08 Letzte Antwort: 13. Juni 2006 um 13:47

weit verbreiteter irrtum L-Carnitin!

L-Carnitin ist ein stoff das im muskel enthalten ist, es wird verbraucht wenn du dich köperlich anstrengst - füllt sich aber von selber wieder auf. Also ein L-Carnitin-Mangel ist sehr sehr unwahrscheinlich. Wenn das vorkommt haben das Vegetarier und das auch sehr selten. L-Carnitin nehmen die meisten weil man glaubt dadurch eine bessere ausdauer zu haben- dann müsste man das ganze kurz vor dem training nehmen, nur wie kommt jetzt dieser stoff in die musekln wenn man das ganze schluckt?? gar nicht. Es wird einfach über den Stuhlgang augeschieden, also wenn du nicht grad nen mangel hast, kannst das zeug auch gleich das klo runter spühlen, und ein mangel ist sehr sehr sehr unwahrscheinlich. Mein Trainer empfiehlt das zwar auch, aber dneke eher wegen dem umsatz, kannst ja mal nen sportarzt fragen der lacht auch über die wirkungen die das zeug haben sollte. Hab mich mal mit einem im fitness unterhalten - seine mutter ist krankenschwester und er hat das zeug auch mal genommen - das ist nur ein placebo effekt, setzt man in der medizin oft ein, es hat ne wirkung einfach weil man dran glaubt das es wirkt, das hilft schon sehr viel, wenn du ganz ganz fest dran glaubst dann wirkt es - einfach weil du von der psyche her mehr kraft hast... aber in wirklichkeit ist das anders. Im Krankenhaus geben sie den patienten die dauernd über schmerzen klagen kleine tabletten aus gips, und sagen noch extra dazu das ist jetzt eine rote - und sehr sehr stark mehr darf ich dir nicht geben und schwups sind die schmerzen weg... naja der glaube vesetzt berge

So zeugs was die fettverbrennung unterstützt und den stoffwechsel ankurbelt:
also den stoffwechsel ankurbeln kannst mit sport oder besser mit einem einfachen spaziergang im freien. So zeugs gibts nicht bzw. es wirkt nicht. DU kannst tees trinken die entwässern, dann hast auch schnell weniger kilo und bei denen sagt man oft das sie den stoffwechseln ankurbeln - aber das stimmt net - etnwässern ist auch nicht so gut, der körper holt sich das wasser dann eh mal zurück was er braucht, sonst würdest ja austrocknen.


ALSO ES GIBT NIX DAS WIRKT ABER AUCH WIRKLICH NIX, zumindest nix legales *g* bzw. nix was nich ohne rezept bekommst.


Naja illegale sachen gibts da nen ganzen haufen oder auch sachen auf rezept, aber die bekommst du nicht und ich nicht vom arzt verschrieben - da müsstest weit über 100 kg haben

es gibt mal ephedrine:
ephedrine kommt von der Ephedra-Pflanze und kurbelt sogar wirklich den Stoffwechsel und die Fettverbrennung an. Wenn du das zeug nimmst dann steigt deine körpertemperatur um 1 bis 1,5 grad, deshalb brauchst mehr energie - deshalb schmilzt das fett. Schön und gut - wäre ein super mittel - ABER: es hat nebenwirkungen, hände zittern, schlaflosigkeit, herzrasen - außerdem sind schon einige daran gestorben, darum hat man es verboten. Es gibt natürlich noch genug die das nehmen, bodybuilder und auch ein paar die abnehmen möchten, habe von einige gelesen das sie sehr gute erfolge damit hatten, aber die nebenwirkungen in kauf nehmen mussten. Naja und dann wär noch die frage ws tust wenn du kein ephedrine mehr nimmst, dann hast di ekilos eh wieder drauf oder du bist schon längst tot - also Vergiss es

in der bodybuilder-szene wirst noch eingie andere sachen finden, alles zusammen kacke und sehr sehr sehr gefährlich. Dünn und tot ist ja nicht grad so toll.

auf rezept kriegt man glaub chitosan und noch irgendein mittel, aber auch sehr gefährlich und krasse nebenwirkungen, die bekommen wir eh net vom arzt und das ist auch besser so. das ist wirklich nur für sehr schwere fälle gedacht die dann auch immer zu untersuchungen müssen.


meiiii wenns irgenwas geben würde dann gäbs doch nur dünne leute



Ach ja beim illegalen zeug zum abnehemn hätte ich doch fast vergessen
du kanst genauso gut koks speed oder lsd nehmen, davon nimmst auch ab - so ungefähr ist auch ephe, nehmen viele anstatt XTC


Tja und alles was legal in der apo holen könntest bringt eh nix, das kannst mir glauben, legale sachen hab ich auch schon geholt, das geld kanst dir sparen. Illegale sachen wotlle ich lange probieren, hätte dann auch bekommen und zum glück war ich dann doch nicht so dumm und hab total schiss gekriegt und habs sein lassen.

Wenn mal ein beispiel sehen willst komm mit mir ins fitness und ich zeig dir einen der ephedrin nimmt zum trainieren und der ist mehr als plem-plem im kopf

Leider müssen wir doch unseren arsch selber bewegen und verzichten und können nicht einfch ne pille schlucken um abnehmen - schön wärs!

alles gute!
nadine

Mehr lesen

13. Juni 2006 um 11:50

L-Carnitin
Es stimmt, die Einnahme von L-Carnitin zur schnelleren Fettverbrennung beim Sport ist überflüssig. Ein L-Carnitin-Mangel kann allerhöchstens bei fettleibigen Menschen auftreten.

Coffein in geringen Mengen (1-2 Tassen Kaffee eine Stunde vor dem Sport) ist da effektiver, um den Fettstoffwechsel anzuregen!

LG

Gefällt mir

13. Juni 2006 um 13:47
In Antwort auf sierra_12732972

L-Carnitin
Es stimmt, die Einnahme von L-Carnitin zur schnelleren Fettverbrennung beim Sport ist überflüssig. Ein L-Carnitin-Mangel kann allerhöchstens bei fettleibigen Menschen auftreten.

Coffein in geringen Mengen (1-2 Tassen Kaffee eine Stunde vor dem Sport) ist da effektiver, um den Fettstoffwechsel anzuregen!

LG

L-Carnitin-Mangel

http://www.hansemerkur.de/index1.html?/marathon/ma-rathon2002/marathon02_lauflexikon.htm (unter dem Begriff Carnitin):

Carnitin
Der Gesamtgehalt an L-Carnithin im Körper beträgt ca. 20 g, wovon 98 % in der Skelettmuskulatur gespeichert sind. Der tägliche Bedarf liegt bei ca. 250 mg; bei gemischter Ernährung werden ca. 200 mg mit der Nahrung aufgenommen. Der Rest wird im Körper in verschiedenen Organen aus den Aminosäuren L-Lysin, L-Methionin, aus den Vitaminen B8, C, Niacin und aus Eisen synthetisiert. Ein Mangel an L-Carnithin kann entstehen bei unzureichender Zufuhr mit der Nahrung oder bei unzureichender Eigenproduktion des Körpers. Dieser kann vor allem bei einseitiger Ernährung und dem damit eventuell verbundenen Defizit an L-Lysin usw. beeinträchtigt sein. Ebenso kann häufiges Training zu einer Vermidnerung der muskulären Reserven führen. Folgen eines L-Carnithin-Mangels:
- verminderte Leistungsfähigkeit in Training und Wettkampf
- verlängerte Regenerationszeit
- erhöhte Gefahr von Übertraining
- erhöhte Anfälligkeit für Infektionen
L-Carnitin sollte in Mengen von 1 bis 3 g pro Tag über mehrere Wochen eingenommen werden. Auch kleinere Mengen von 0,3 bis 1 g pro Tag können im Fitness- und Breitensport und für ältere Menschen von Nutzen sein.

und auch in diesem link gibt es durchaus Hinweise, dass und wie ein Mangel durchaus entstehen kann:

http://www.geryshu.com/gs/modules.php?op=modload&n-ame=News&file=article&sid=8&mode=thread&order=0&tho-ld=0

LG
C.

Gefällt mir