Home / Forum / Fit & Gesund / Zunehmen - Motivation gesucht/Weg zum Gesund-werden

Zunehmen - Motivation gesucht/Weg zum Gesund-werden

7. Juli 2014 um 0:36 Letzte Antwort: 7. Juli 2014 um 10:25

Hallo ihr Lieben,

ich bin momentan (leider) mehr oder weniger dazu gezwungen zuzunehmen.
Nun frage ich mich, wie es hier vielleicht schon einige von euch geschafft haben, also wie war der Weg der Zunahme bzw. des Gesund-Werdens? Dabei isr mir schon klar, dass man nur wenn man ein paar Kilo zunimmt nicht gleich gesund ist...

Was mich auch noch ziemlich interessiert ist, wie es bei euch mit den "Verbotenen" Lebensmitteln aussieht...oder konntet ihr alles essen?
Und wie konntet ihr euch wieder an die Verbotenen Dinge herantrauen oder habt ihr einfach von heute auf morgen alles essen können?
Also wie war euer Weg zu einem "normalen" Essverhalten (welches ich gerne wieder erlangen würde)?

Ich freue mich auf eure Antworten
Glg
StrangeCupcake <3

Mehr lesen

7. Juli 2014 um 10:25

Hallo StrangeCupcake,
ich habe schon einige Mädchen auf dem Weg zur Gesundheit begleitet. Zu Beginn kümmern wir uns absolut nicht um verbotene Lebensmittel, mehrfaches Wiegen am Tag oder spezielle Essensrituale sondern im Vordergrund steht das tägliche Erreichen einer Kalorienmenge, die eine langsame Gewichtszunahme gewährleistet. Dazu sollen die Mädchen das essen, was ihnen am besten schmeckt und am leichtesten fällt. Für eine Essstörung ist die Gewichtsphobie prägend, eine Angst vor Kalorien und einer Gewichtszunahme, die extrem stark sein kann, die man oft allein nicht überwindet und die auch nicht immer ambulant beseitigt werden kann. Erst wenn sich diese Angst abschwächt, nähern wir uns den verbotenen Lebensmitteln, die wir dann Schritt für Schritt in den Speiseplan einbauen, zunächst in geringen Mengen, die dann langsam gesteigert werden.

LG Nus

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers