Home / Forum / Fit & Gesund / Zunehmen - Aber wie?

Zunehmen - Aber wie?

11. Oktober 2013 um 17:29 Letzte Antwort: 12. Oktober 2013 um 22:41

Hey,
ich bin neu hier, deshalb wollte ich euch kurz meine Geschichte erzählen. Vor zwei Jahren bin ich in die Magersucht gerutscht und habe ziemlich viel abgenommen. Schließlich habe ich dann 2 Monate lang eine stationäre Therapie gemacht und danach weiterhin zuhause zugenommen, bis ich mein Zielgewicht erreicht hatte. Seitdem habe ich keine Angst mehr vor dem Essen, Kalorien, etc. Allerdings bekam ich dann ungefähr vor einem Jahr starke Verdauungsprobleme (Verstopfung und Durchfall im Wechsel) und da mich kein Arzt ernst genommen hat, suchte ich im Internet nach Ursachen. Schließlich ließ ich immer mehr Lebensmittel, die angeblich schlecht für die Verdauung sind weg und nahm so leider wieder 4 kilo ab. Seit einigen Monaten esse ich jetzt wieder die meisten Lebensmittel, nehme aber nicht zu. Das einzige was ein bisschen hilft ist Knuspermüsli Jetzt wollte ich euch fragen, ob ihr vielleicht Lebensmittel mit vielen Kalorien kennt, die gleichzeitig auch noch gut für die Verdauung sind, oder allgemein Lebensmittel, mit dehnen ihr gut zugenommen habt. Denn ich habe wirklich Angst vor möglichen Folgeschäden, die auf jeden Fall bei mir auftreten werden, wenn sich nicht bald etwas tut.

Mehr lesen

11. Oktober 2013 um 21:52

Danke
für die Antwort Ich versuche mich bei der Menge vom Essen an meiner zwillingsschwester zu orientieren. Meine Mutter sagt auch, dass ich gut essen würde und dass ich mit der Menge eigentlich zunehmen könnte, tue ich eben leider nicht Morgens esse ich ein zum Beispiel Müsli mit Milch, in der Schule ein Käsebrot und ein Apfel, zum Mittagessen etwas was meine Mutter kocht, zur Zwischenmahlzeit ein Shake zum zunehmen aus der Apotheke (300 kcal) und ein Müsli oder ein Müsliriegel, manchmal auch noch ein Kinderriegel, zum Abendessen meistens ein Brötchen mit Käse und Tomate, danach noch Obst oder auch mal Knuspermüsli oder etwas anderes zum Knabbern Normalgewicht habe ich leider nicht, ich bin noch ziemlich untergewichtig und möchte daran schnell etwas ändern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Oktober 2013 um 16:10
In Antwort auf lara9801

Danke
für die Antwort Ich versuche mich bei der Menge vom Essen an meiner zwillingsschwester zu orientieren. Meine Mutter sagt auch, dass ich gut essen würde und dass ich mit der Menge eigentlich zunehmen könnte, tue ich eben leider nicht Morgens esse ich ein zum Beispiel Müsli mit Milch, in der Schule ein Käsebrot und ein Apfel, zum Mittagessen etwas was meine Mutter kocht, zur Zwischenmahlzeit ein Shake zum zunehmen aus der Apotheke (300 kcal) und ein Müsli oder ein Müsliriegel, manchmal auch noch ein Kinderriegel, zum Abendessen meistens ein Brötchen mit Käse und Tomate, danach noch Obst oder auch mal Knuspermüsli oder etwas anderes zum Knabbern Normalgewicht habe ich leider nicht, ich bin noch ziemlich untergewichtig und möchte daran schnell etwas ändern.

Hmmmm
wenn du normalgewicht haben würdest, dann würde ich ja sagen, dass das was du isst schön gesund ist. Aber das ist wirklich nicht viel.
Du musst mehr fettige Sachen essen. Statt Käsebrot in der Pause würde ich zb. lieber ne Käsestange essen.
Was für Brot isst du denn? Durch weises Brot nimmt man eher zu, als bei Vollkornbrot.
Auch würde ich Abends nochmal etwas deftiges essen. Und zu den warmen Mahlzeiten immer noch etwas weises Brot mitessen.
Knuspermüsli und Obst kann du zwischendurch immer wieder essen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Oktober 2013 um 18:18

Ja, die Menge ist ausschlaggebend,
da geb ich dir Recht.

Ja kann gut sein sein, dass es ein Irrglaube ist. Ich dachte einfach, dass es eher dicker macht als das gesunde Vollkornbrot, da es z.B. viel mehr Zucker enthält und auch nicht so sehr sättigt wie Vollkornbrot und man dadurch, öfters isst.
Aber wirklich beurteilen kann ich es nicht, da ich Brot, egal welcher Art, nicht in großen Mengen esse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Oktober 2013 um 22:41

Hey
Danke für eure Antworten Bisher dachte ich, dass ich immer dass ich genügend esse, aber wenn ich darüber nachdenke, merke ich, dass es wirklich zu wenig ist. Danke dass ihr mich wachgerüttelt habt Ich werde jetzt auf jeden Fall versuchen mehr und fettiger zu essen. kennt ihr vielleicht Lebensmittel mit dehnen man schnell zunehmen kann außer nüsse und evtl. Weißbrot ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club