Home / Forum / Fit & Gesund / Zunahme nach Magersucht

Zunahme nach Magersucht

21. November 2017 um 20:45 Letzte Antwort: 22. November 2017 um 8:04

Also ich wog 45kg bei einer Größe von 1,71🙈 Nun wollte ich jetzt etwas ändern... Vor ca einen Jahr habe ich von 60kg auf dieses Gewicht abgenommen. Anfangs nur durch wenig Essen und dann durch regelmäßiges Erbrechen (10-20x pro Tag). Alles was ich gegessen oder getrunken habe (auch Wasser) habe ich einfach wieder ausgekotzt bis auf der Waage wieder genau das selbe stand wie vorher. Damit hab ich dann bis 42,8kg abgenommen bis mein Vater bemerkte,dass was nicht stimmt und mich wieder zum Zunehmen zwang.2 kg hab ich dann zwar zugenommen aber nur seeehr langsam und nicht durch eine Änderung meines Verhalten sondern dadurch dass ich abends ein paar leichte Brote drinließ und ab dem nächsten Tag dann wieder lange bei dem Gewicht dass eben einige Gramm mehr war blieb. Nun habe ich seit gestern begonnen wieder 1800kcal pro Tag zu essen und mich gar nicht zu übergeben weil ich selbst gesund werden will! Das Problem : Als ich gestern auf die Waage stieg hatte ich schon 46, heute schon 47,5 kg!! Was ist da los und wird das jetzt jeden Tag so weitergehen? Ich will zwar wieder normalgewichtig werden aber wenn das so schnell geht halt ich das nicht aus! Das wären ja in 10 Tagen dann schon mehr als 10kg!! Erfahrungen über die Zunahme nach einer Essstörung und eine Erklärung die mich beruhigt würde mir echt helfen...Eine Zunahme von 0,5 die Woche könnte ich verkraften aber doch nicht 1kg pro Tag😅

Mehr lesen

22. November 2017 um 8:04

Jap, das ist Wasser und Mageninhalt. Wenn du mehr isst, hast du logischerweise auch mehr im Bauch.

Gefällt mir