Forum / Fit & Gesund / Zunahme nach Magersucht

Zunahme nach Magersucht

12. Dezember 2016 um 18:41

So liebe Leute ich lese hier schon lange mit dennoch muss ich wohl meine Frage mal so vormulieren wie ich sie brauche um eine Antwort zu bekommen.

Ich habe über 4 Monate sehr wenig gegessen mir jedoch nicht wircklich was verboten, aber einfach viel viel weniger davon gegessen. Zum teil hate ich Tage wo ich nur gerade 500kcal zu mir genommen habe. Nun möchte ich aber von meinem Gewicht aktuel 46 Kilo wieder auf mein Gewicht wellches ich früher hatte zunehmeb das waren damals meistens so um die 61-66 Kilo die ich halten konnte ohne speziell darauf zu achten was ich naschte oder gegessen habe. 
Beim zunehmen habe ich aber Angst wegen dem Hungerstoffwechsel das ich dann viel zu dick werde. 10 Kilo mehr als 46 Kilo bei einer Grösse von 161cm. wäre aber schon schön. 

Wenn ich nun aber wieder anfange zu naschen, Chips und Schokolade oder normal anfange zu essen kann ich dann irgendwann wieder aufhören mit zunehmen bevor ich viel zu dick bin? Stellt sich das wieder ein? Wie lange sollte ich mein Gewicht wöchentlich kontrolieren weil ich noch immer massiv zunehmen könnte? Momentan bin ich vom Kalorien zählen los gekommen. Dennoch weis ich nicht wie viel essen, mein Tagesplan sieht so aus

Morgens: (kann morgens nichts essen)
1 Becher warme Milch oder
1Red Bull zero

Mittags:
1 Fruchtjoghurt oder
1 Frucht oder
1 Stück Brot und etwas Käse mit Fleisch

Abendessen: 
125G Fleisch 
200G Gemüse oder 150G Salat
80G Vollkornnudeln oder Reis
Oder
Fastfood 1× die Woche wie Hamburger, Schweinswürstchen mit Brot, Hotdog, Sandwich oder so

Meistens fang ich aber nach dem Abendessen noch an Schokolade, salzstangen, guetzli oder Chips zu naschen und da kann schon mal viel weg sein 1 Sack chips oder eine Packung Tofiffee oder 30G. Salzstangen. Trinken tu ich allgemein zu wenig, Süssgetränke habe ich mir verboten, ausser das Red Bull am morgen wo ich auch nicht weis ob es okay ist, auch wenn es ein Zero ist.
Habe so Angst vor den Festtagen das ich da dann zu viel esse, oder das falsche. Was soll ich nur tun?

Sport mache ich 2× die Woche 30 Minuten Zuhause Bauch, Rücken, Bein übungen zur Arbeit und Nachhause gehe ich etwa 45 Minuten alles in allem und meist am Nachmittag nochmals 30 minuten zusätzlich. 

Weis nicht wie recht zunehmen möchte mir aber auch nichts mehr verbieten, hat jemand Ernährungspläne um gesund zuzunehmen wo aber nichts verboten ist!? Und wo ich zunehmen kann aber mein Gewicht dann stoppt wen ich mein Wunschgewicht wieder habe und nicht ins unermässliche immer weiter ansteigt.

Danke sehr für eure Hilfe und Tipps 🤔☺ bin echt verzweifelt! 

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers