Home / Forum / Fit & Gesund / Zum ersten Mal zum Frauenarzt wegen unregelmäßiger Periode

Zum ersten Mal zum Frauenarzt wegen unregelmäßiger Periode

6. Januar 2007 um 22:44 Letzte Antwort: 8. Januar 2007 um 18:20

Hallo ihr Lieben.

Ich bin 19 Jahre alt, noch Jungfrau, habe hier im Forum einiges zum Thema Frauenarzt gelesen, aber irgendwie bin ich total verwirrt.

Habe gelesen, dass der FA beim ersten Besuch nicht unbedingt untersucht und die Pille auch so verschreiben würde. Tut er das auch, wenn meine Periode nicht "normal" ist, sie also fast immer verfrüht kommt, ziemlich stark ist und auch manchmal ziemlich lange dauert (9 Tage)? Ich habe auch Eisenmangel, was auf die starke und verfrühte Periode zurückzuführen ist.

Des Weiteren habe ich von einer Freundin erfahren, dass er einen nicht untersucht, wenn man noch Jungfrau ist ... Unsinn?? Untersucht der FA auch in meinem Fall dann nicht?

Ich möchte die Pille nicht nur wegen meiner Periode nehmen. Habe auch oft gehört und gelesen, dass man von der Pille zunimmt. Stimmt das? Dann möchte ich sie auf alle Fälle!!! Die "Schlimmste", die es gibt (könnt ihr eine empfehlen? ) ... bin nämlich extrem untergewichtig - finde das nicht schön Mein BMI ist teilweise niedriger wie bei so manchem Model Aber stimmt es, dass es nur Wasserablagerungen sind?

Ich freue mich über eure Beiträge und Antworten zu der ein oder anderen Frage

Alles Liebe
Yura

Mehr lesen

6. Januar 2007 um 22:59

Hab noch einige Angaben vergessen ^^"
Habe meine Periode seit ca. 3 Jahren (mit der Zeit wurde sie immer schlimmer, pünktlich war sie noch nie)

Falls er untersucht: Was stellt der FA vermutlich mit mir an wegen meinen Probs mit der Periode? Worauf muss ich mich einstellen?

Liebe Grüße!

*Die auf Antworten hoffende* Yura

Gefällt mir
7. Januar 2007 um 12:37
In Antwort auf tilde_12701253

Hab noch einige Angaben vergessen ^^"
Habe meine Periode seit ca. 3 Jahren (mit der Zeit wurde sie immer schlimmer, pünktlich war sie noch nie)

Falls er untersucht: Was stellt der FA vermutlich mit mir an wegen meinen Probs mit der Periode? Worauf muss ich mich einstellen?

Liebe Grüße!

*Die auf Antworten hoffende* Yura

Natürlich...
...untersucht er Dich auch, obwohl Du noch Jungfrau bist. Alles halb so schlimm. Besonders auch, da Du Probleme mit der Periode hast. Keine Angst vor Fragen oder so...was meinste, was der schon alles gesehen und gehört hat

Gefällt mir
7. Januar 2007 um 16:33
In Antwort auf tilde_12701253

Hab noch einige Angaben vergessen ^^"
Habe meine Periode seit ca. 3 Jahren (mit der Zeit wurde sie immer schlimmer, pünktlich war sie noch nie)

Falls er untersucht: Was stellt der FA vermutlich mit mir an wegen meinen Probs mit der Periode? Worauf muss ich mich einstellen?

Liebe Grüße!

*Die auf Antworten hoffende* Yura

Vielleicht
liegt dein ganzes problem bei deinem starken untergewicht?! das hört man sehr oft. ich würde auf alle fälle zum arzt gehen. natürlich untresucht er dich auch wenn du noch jungfrau bist.

Gefällt mir
8. Januar 2007 um 18:20
In Antwort auf desta_12235885

Natürlich...
...untersucht er Dich auch, obwohl Du noch Jungfrau bist. Alles halb so schlimm. Besonders auch, da Du Probleme mit der Periode hast. Keine Angst vor Fragen oder so...was meinste, was der schon alles gesehen und gehört hat

Hallo ihr Lieben!
Ich freue mich über eure Antworten!

Ja, das man auch untersucht wird, wenn man noch Jungfrau ist, hab ich mir schon fast gedacht! ^^" Denn man kann ja auch schon vor dem Geschlechtsverkehr irgendetwas haben, wie zum Beispiel ne Zyste.

Hmm ... ich kenne es eigentlich so, dass wenn man starkes Untergewicht hat, dass dann die Periode später, schwächer oder sogar gar nicht mehr kommt, weil der Körper auf "Alarm" gestellt ist und dann manche Funktionen einstellt ... also passiert bei mir gerade genau das Gegenteil! Bei mir ist es aber Vererbung, dass ich so dünn bin Ich hoffe, das ändert sich trotzdem durch die Pille!

Liebe Grüße
Yura

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers