Forum / Fit & Gesund / Gesundheit

Zugenäht und aufgeplatzt?

14. Mai 2006 um 9:22 Letzte Antwort: 16. Mai 2006 um 23:09

Meinem Freund wurde ein Muttermal rausgeschnitten und die Wunde dann zugenäht. Nach 10 Tagen wurden die Föden entfernt, aber als er sich dann gebückt hat, ist sie wieder aufgegangen... Jetzt hat der da so ein kleines Löchlein, aus dem immer wieder Wundwasser austritt und es ist manchmal etwas unangnehm. Die Ärztin sagt, aber, das man da nichts machen kann und dass das von innen heraus zuwachsen muss. Sie meinte, das dauert ewig.Hat jemand so etwas schonmla erlebt und wie lang war da ewig?

Mehr lesen

15. Mai 2006 um 0:14

Hi
Mein Sohnemann ist 2004 an einem Hodenhochstand operiert worden(er wurde in dem Jahr 4).Dienstags hin und Mittwochs wieder nach Hause.Samstags bekam er Fieber und sind ab zum Krankenhaus in dem er operiert worden ist.Der Doc drückte auf die rechte Narbe und plöpp,die Narbe sprang auf.Sie war ca 3,5 cm.Man konnte da auch nicht mehr neu vernähen.

Wir lagen dann 1 Woche im KH und sind dann zur weiteren Behandlung beim meinem Hausarzt(ist auch Chirurg)gewesen.Das ganze hat ca. 4 Wochen gedauert bis die Narbe komplett zu war.Man hat meinem Sohn wohl zusätzlich noch Antibiotikatabletten in die Narbe gesteckt....

Gute Besserung!!!

Gefällt mir

16. Mai 2006 um 23:09
In Antwort auf briana_12734455

Hi
Mein Sohnemann ist 2004 an einem Hodenhochstand operiert worden(er wurde in dem Jahr 4).Dienstags hin und Mittwochs wieder nach Hause.Samstags bekam er Fieber und sind ab zum Krankenhaus in dem er operiert worden ist.Der Doc drückte auf die rechte Narbe und plöpp,die Narbe sprang auf.Sie war ca 3,5 cm.Man konnte da auch nicht mehr neu vernähen.

Wir lagen dann 1 Woche im KH und sind dann zur weiteren Behandlung beim meinem Hausarzt(ist auch Chirurg)gewesen.Das ganze hat ca. 4 Wochen gedauert bis die Narbe komplett zu war.Man hat meinem Sohn wohl zusätzlich noch Antibiotikatabletten in die Narbe gesteckt....

Gute Besserung!!!

Silberpuder!!!
Besorgt Euch in der Apotheke Silberpuder!
Auf die Wunde aufbringen und offenlassen!
Innerhalb weniger Sekunden ist auf der Wunde eine Kruste und somit kann die Wunde ungestört abheilen!

P.S. Silberpuder ist nichts schlimmes ( im Gegenteil!)
Wird auch bei Babys zur Nabel-Pflege verwendet und brennt nicht!
Abgesehen davon wirkt es auch gegen Keime!

Sollte jeder in seiner Hausapotheke haben!

Gute Besserung!

Gefällt mir