Home / Forum / Fit & Gesund / Zu wenig gegessen

Zu wenig gegessen

28. Oktober 2017 um 11:53 Letzte Antwort: 28. Oktober 2017 um 13:32

Ich habe circa vor 2 Monaten nicht mehr viel gegessen. Morgen 1-2 Knäckebrote mit Hähnchenbrust und Tomaten und Gurken und das war meistens das einzige am Tag.. Wochenende habe ich (musste ich von meinen Eltern) Frühstücken : Ein Halbes Arabisches Fladenbrot mit Fleischwurst was klein geschnitten ist und gekochtes Ei . Habe sehr viel Wasser getrunken und grüner Tee. Ich bin 17 1.67 ca und wog vor 1 Monat 61. ich sei abgemagert aus und sollte mehr essen. Habe vor 1 Monat angefangen mehr als davor zu essen aber nicht viel. An manchen Wochenenden ein Stück Kuchen und kleines bisschen süßes. Mache neben bei Crunches und sit ups. Laufe sehr viel. Nun wiege ich 57 weil ich total Appetitslos bin(( und habe meine Tage 3 Monate nicht.. ich habe Angst wieder zu zunehmen.. was kann ich machen? Meine Freundinnen geben mit den Tipp Frühstück normal zu essen und Mittag essen auch und ab 18 Uhr nichts mehr ... was hält ihr davon? ( ich darf leider nicht ins Fitness )

Mehr lesen

28. Oktober 2017 um 11:56
In Antwort auf dadssh232

Ich habe circa vor 2 Monaten nicht mehr viel gegessen. Morgen 1-2 Knäckebrote mit Hähnchenbrust und Tomaten und Gurken und das war meistens das einzige am Tag.. Wochenende habe ich (musste ich von meinen Eltern) Frühstücken : Ein Halbes Arabisches Fladenbrot mit Fleischwurst was klein geschnitten ist und gekochtes Ei . Habe sehr viel Wasser getrunken und grüner Tee. Ich bin 17 1.67 ca und wog vor 1 Monat 61. ich sei abgemagert aus und sollte mehr essen. Habe vor 1 Monat angefangen mehr als davor zu essen aber nicht viel. An manchen Wochenenden ein Stück Kuchen und kleines bisschen süßes. Mache neben bei Crunches und sit ups. Laufe sehr viel. Nun wiege ich 57 weil ich total Appetitslos bin(( und habe meine Tage 3 Monate nicht.. ich habe Angst wieder zu zunehmen.. was kann ich machen? Meine Freundinnen geben mit den Tipp Frühstück normal zu essen und Mittag essen auch und ab 18 Uhr nichts mehr ... was hält ihr davon? ( ich darf leider nicht ins Fitness )

Werde ich denn viel zunehmen wenn ich den Tipp nachgehe? Ich esse sowieso kein Toastbrot oder Brötchen. Nutella und so auch nicht. Und um den Stoffwechsel anzuregen, trinke ich hör jeder Mahlzeit 2 Gläser stilles Oder-Neiße-Linie Mineral. Hilfreich? 
Gibt mir bitte eine antwort

Gefällt mir
28. Oktober 2017 um 13:32
In Antwort auf dadssh232

Ich habe circa vor 2 Monaten nicht mehr viel gegessen. Morgen 1-2 Knäckebrote mit Hähnchenbrust und Tomaten und Gurken und das war meistens das einzige am Tag.. Wochenende habe ich (musste ich von meinen Eltern) Frühstücken : Ein Halbes Arabisches Fladenbrot mit Fleischwurst was klein geschnitten ist und gekochtes Ei . Habe sehr viel Wasser getrunken und grüner Tee. Ich bin 17 1.67 ca und wog vor 1 Monat 61. ich sei abgemagert aus und sollte mehr essen. Habe vor 1 Monat angefangen mehr als davor zu essen aber nicht viel. An manchen Wochenenden ein Stück Kuchen und kleines bisschen süßes. Mache neben bei Crunches und sit ups. Laufe sehr viel. Nun wiege ich 57 weil ich total Appetitslos bin(( und habe meine Tage 3 Monate nicht.. ich habe Angst wieder zu zunehmen.. was kann ich machen? Meine Freundinnen geben mit den Tipp Frühstück normal zu essen und Mittag essen auch und ab 18 Uhr nichts mehr ... was hält ihr davon? ( ich darf leider nicht ins Fitness )

Warum sollst du denn irgendwelche Diätregeln einhalten, wenn du zunehmen willst? Das ist doch total wirr.

Wenn du zunehmen willst, dann iss einfach mehr. Auch nach 18 Uhr und wann immer du sonst willst. Nutze jedes Hungergefühl aus, das du hast und ernähre dich vollwertig.

Gefällt mir