Home / Forum / Fit & Gesund / Zu niedriger Blutzucker nach dem Essen?!

Zu niedriger Blutzucker nach dem Essen?!

15. Februar 2010 um 20:51

Ich brauche einen Rat von Euch....

Eben gerade war mir schlecht und ich konnte nichts richtiges Essen.

Da ich noch ein Blutzuckermessgerät bei mir im Haushalt besitze, habe ich meinen Blutzucker gemessen.

BZ: 63mg/dl

Ich habe heute Mittag bei Ikea Köttböllar mit Pommes und Cola gehabt, am Nachmittag eine Cola und einen Berliner. Dann habe ich so gegen 16:30 Uhr noch einen Cappuccino getrunken mit Zucker und so gegen 18:45 Uhr wurde mir schlecht.

Dann habe ich den BZ gemessen und hatte nur 63mg/dl.

Ich habe dann einen Tee mit Zucker getrunken, weil ich keinen Hunger hatte.

Kann das normal sein?! Ich muss morgen eh zum Hausarzt zum Blutabnehmen. Soll ich ihn drauf ansprechen?!

Bitte gebt mir einen Rat.....

Mehr lesen

17. April 2010 um 10:27

Hmmm
das ist zwar nur gering unter dem normalwert, aber es schadet ja nie das testen zu lassen. hast du an dem tag vielleicht mehr verbrannt? also hast du dich mehr bewegt?
sprich deinen arzt am besten gezielt auf den hba1c wert an. bzw. der ist bei den meisten blutuntersuchungen eh schon mit dabei.

ich drück dir die daumen, dass du nichts hast.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen