Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Zu dünn

10. Januar 2007 um 11:10 Letzte Antwort: 4. Februar 2007 um 16:32

Hallo,ich finde es echt schade das alle nur darüber reden,das sie zu dick sind.Gibt es denn keine Menschen außer mir die zu dünn sind.Ich würde zu gerne mindestens 10-15 kg mehr haben.Aber das ist gar nicht so einfach.Hat jemand ähnliche Probleme und eventuell ein paar tips wie man ordentlich zunehmen kann?!

Liebe grüße

Melanie

Mehr lesen

10. Januar 2007 um 13:55

"zu dúnn" ?
Hm...das kenne ich bei mir ist es áhnlich ich wúrde gerne 5 kilo ca zunehmen ...aber ist echt schwer ...manche meinen oh wie schón schlank du bist andere finden mich zu dúnn ist unterschiedlich also ich wáhre eben nur gern ein bisschen dicker ...finde ich auch so alle reden immer darúber wie man abnehmen kann aber keiner kommt mal auf die idee diese dinge auch mal zu beachten .

Gefällt mir

10. Januar 2007 um 14:46

Hi
Ich bin auch zu dünn!
Und würde auch sehr gerne zunehmen,geht aber bei mir irgentwie nicht.*leider*
Ich war auch deswegen schon mal beim Arzt und der meinte man sollte sich gesund ernähren und viel gesunde Fette wie Nüsse essen.
Das mache ich ja auch,aber trotzdem nehme ich nicht zu.Naja vielleicht irgentwann im Alter.

Lg Lara

Gefällt mir

10. Januar 2007 um 19:30

=)
mel3914? wie viel wiegst du denn? und wie groß bist du??

auch leute ich würde euch gern ein paar kilo abgeben =) nein ich finde es aber gut von euch, dass ihr zusnehmen wollt...
LG

Gefällt mir

11. Januar 2007 um 12:23
In Antwort auf joleen_12316950

=)
mel3914? wie viel wiegst du denn? und wie groß bist du??

auch leute ich würde euch gern ein paar kilo abgeben =) nein ich finde es aber gut von euch, dass ihr zusnehmen wollt...
LG

Zu dünn2
hallo,

ich bin ca.1,70 und wiege 44kg.Ich bestehe eigentlich nur noch aus haut und knochen.Eigentlich war ich schon immer so dünn. Bin aber nicht krank.Ich hatte auch schon mal mehr,das war vor meiner schwangerschaft.Ich hatte mit dem rauchen aufgehört und war mächtig stolz das ich 10 kg zugnommen hatte.dann kam die schwangerschaft und ich nahm noch mal 11kg zu. klar das nicht alles von der schwangerschaft drauf bleibt,aber ich dachte wenigstens die 10 kg die ich vorher mehr hatte,aber nichts da.alles weg.

Gefällt mir

11. Januar 2007 um 19:50

Hier ist eine............
Hallo mel3914,

wir können uns die Hände reichen.
Mir geht es genauso wie Dir.Würd gern zunehmen, aber es ist sehr schwer.Wiege z.Z.46 kilo, bin 1,64 groß, also müsste ich mindestens 54 kg wiegen.Hab ein Blog unter Tagebuch angefangen.Meld Dich mal, wenn Du Lust hast.
LG ...

Gefällt mir

16. Januar 2007 um 17:36

Leidensschwester
hey melanie,
ich kenn das problem,ich leide an anorexie und will unbedingt so 10 kg zunehmen und würde mich über unterstützung freuen! kenn auch das problem, dass das gar nicht so leicht ist, obwohl ich mittlerweile schon wieder normal esse. vielleicht können wir uns ja mal austauchen!
liebe grüße,
isabel

Gefällt mir

19. Januar 2007 um 17:20
In Antwort auf sif_12266644

Leidensschwester
hey melanie,
ich kenn das problem,ich leide an anorexie und will unbedingt so 10 kg zunehmen und würde mich über unterstützung freuen! kenn auch das problem, dass das gar nicht so leicht ist, obwohl ich mittlerweile schon wieder normal esse. vielleicht können wir uns ja mal austauchen!
liebe grüße,
isabel

Hallo
liebe isabel,
darf ich mal fragen wie groß Du bist?Und was Du wiegst?Ich habe mir jetzt meinen Sohn als vorbild genommen.Er ist zwar erst 3 Jahre,aber er hat in ziemlich kurzer Zeit einiges zugenommen.Und das mit ganz einfachen Sachen.Also morgens ist er zu Hause etwas Frühstück,das heißt so ein viertel Brötchen und evtl. ein paar kelogg`s nestle lions,dann geht er in die Kika und da wird ja auch noch mal gefrühstückt.Auch wieder ein viertel Brötchen,kellogg`s und Obst.Das trinken habe ich vergessen.Joel trinkt im moment sehr gerne Kakao mit Sahne und Schokostreusel.So dann gibt es Mittag.Wenn ich ihn dann abhole möchte er zu Hause noch mal kelogg`s essen so ein,zwei Schalen oder Kakao mit Sahne. Abends dann Abendbrot und vielleicht noch ein Kakao und noch ein Nachttisch.Schokopudding mit Sahne.(Worauf wir natürlich sehr achten sind die Zähne also auch öfters am Tag die Zähne putzen).
Ich versuche jetzt immer mit Joel mitzuessen und zu trinken, mal sehen ob es was bringt.
LG
Melanie

Gefällt mir

26. Januar 2007 um 12:26
In Antwort auf joanne_12661797

"zu dúnn" ?
Hm...das kenne ich bei mir ist es áhnlich ich wúrde gerne 5 kilo ca zunehmen ...aber ist echt schwer ...manche meinen oh wie schón schlank du bist andere finden mich zu dúnn ist unterschiedlich also ich wáhre eben nur gern ein bisschen dicker ...finde ich auch so alle reden immer darúber wie man abnehmen kann aber keiner kommt mal auf die idee diese dinge auch mal zu beachten .

Ich auch
ich habe eigentlich auch untergewicht. bei einer größe von 162, wiege ich 48 kg. wobei ich letztes jahr 4kg zugenommen habe. darauf bin ich mächtig stolz. ich war nie magersüchtig und hatte auch sonst keine essstörungen. meine mutter war auch immer zu dünn (nun kämpft sie mit überflüssigem) und ich auch seit ich auf der welt bin

habe zeit lang astronautenkost gegessen. besser gesagt getrunken. das sind kleine säfte (1/4l), die rund 500 Kalorien haben. mit vanillegeschmack usw. und ich sitze viel vor dem pc. habe mir angewohnt große berge essen neben mir aufzutürmen und ständig nebenbei zu essen. vitamin B habe ich auch geschluckt und mit der pille ist es auch viel leichter.

man braucht nur zeit und darf sich nicht stressen. ich fühle mich jetzt total wohl obwohl ich immer noch untergewicht habe, aber kein vergleich zu vorher

übrigens: wenn man untergewicht hat, man sich aber wohl fühlt: ab zum arzt und mal werte checken lassen. bei mir war alles okay und ich bräuchte nicht unbedingt mehr zunehmen, auch wenn es mir egal ist, wenn ich noch ein paar kg drauf hätte

Gefällt mir

31. Januar 2007 um 17:44
In Antwort auf delice_12267621

Ich auch
ich habe eigentlich auch untergewicht. bei einer größe von 162, wiege ich 48 kg. wobei ich letztes jahr 4kg zugenommen habe. darauf bin ich mächtig stolz. ich war nie magersüchtig und hatte auch sonst keine essstörungen. meine mutter war auch immer zu dünn (nun kämpft sie mit überflüssigem) und ich auch seit ich auf der welt bin

habe zeit lang astronautenkost gegessen. besser gesagt getrunken. das sind kleine säfte (1/4l), die rund 500 Kalorien haben. mit vanillegeschmack usw. und ich sitze viel vor dem pc. habe mir angewohnt große berge essen neben mir aufzutürmen und ständig nebenbei zu essen. vitamin B habe ich auch geschluckt und mit der pille ist es auch viel leichter.

man braucht nur zeit und darf sich nicht stressen. ich fühle mich jetzt total wohl obwohl ich immer noch untergewicht habe, aber kein vergleich zu vorher

übrigens: wenn man untergewicht hat, man sich aber wohl fühlt: ab zum arzt und mal werte checken lassen. bei mir war alles okay und ich bräuchte nicht unbedingt mehr zunehmen, auch wenn es mir egal ist, wenn ich noch ein paar kg drauf hätte

Mhhh
Also langsam mach ich mir sorgen...hier reden alle von zunehmen.....ich wiege 43 kilo und bin 1.60 groß.....find mich echt zu dick...hier finden sich alle mit einem ähnlichen gewicht zu dünn ....mhhhhh....aber magersüchtig bin ich ned..........eher schokosüchtig ^^

Gefällt mir

3. Februar 2007 um 13:30
In Antwort auf mandi_12723919

Mhhh
Also langsam mach ich mir sorgen...hier reden alle von zunehmen.....ich wiege 43 kilo und bin 1.60 groß.....find mich echt zu dick...hier finden sich alle mit einem ähnlichen gewicht zu dünn ....mhhhhh....aber magersüchtig bin ich ned..........eher schokosüchtig ^^

Ich
würde auch gerne zunehmen und finde mich viel zu dünn. wiege bei einer größe von 1,66 m gerade mal 42 kg

habe schon alles versucht, fett, schokolade, trinknahrung. ärtzlich ist alles i.o. aber ich fühle mich so schrecklich hässlich.

mag gar nicht mehr unter leute gehen

Gefällt mir

4. Februar 2007 um 16:32
In Antwort auf ute_11846293

Ich
würde auch gerne zunehmen und finde mich viel zu dünn. wiege bei einer größe von 1,66 m gerade mal 42 kg

habe schon alles versucht, fett, schokolade, trinknahrung. ärtzlich ist alles i.o. aber ich fühle mich so schrecklich hässlich.

mag gar nicht mehr unter leute gehen

Zunehmen...
Ich wiege 44kg bei 1,57m und normalem Essverhalten. Ich will auch unbedingt zunehmen, aber egal wieviel ich esse, ich nehme nicht zu. Ich mache noch nicht einmal Sport oder bewege mich viel, aber ich halte mein Gewicht.

Also ich hätte gerne noch mind. 5kg mehr, vorallem wegen der dummen Sprüche die man sich immer anhören muss, von wegen "man sei doch magersüchtig und sehe aus wie ein kleines Mädchen".

Gefällt mir