Home / Forum / Fit & Gesund / Zitrone pur- Frage an Chemiker bzw. Ärzte

Zitrone pur- Frage an Chemiker bzw. Ärzte

22. Februar 2006 um 20:54 Letzte Antwort: 1. März 2006 um 12:51

Durch meinen Ernährungskurs habe ich nun gelernt, täglich 2-3 Liter zu trinken.

Ich koche mir 2 Liter Wasser ab, lasse sie abkühlen und kippe dann den Saft einer frisch gepressten Zitrone rein. Wenn ich nun täglich 1 Zitrone esse bzw. trinke - aufgelöst und verdünnt in 2 Liter Wasser - wird dann mein Blut dünn (das hat Omi mir erzählt). Kann ich soviel Säure vertragen und wenn ja über welchen Zeitraum?

Liebe Grüße und Danke für die Antworten
Lillilein

Mehr lesen

28. Februar 2006 um 1:36

Hallo
bin zwar kein Chemiker oder Arzt, dafür aber Krankenschwester. Ich glaube nicht das Zitrone dein Blut verdünnt. Das höre ich zum ersten Mal. Wenn du eine Zitrone auspresst und den Saft in 2 Liter Wasser gibst ist die Zitronensäure ja soweit verdünnt, das es keine Probleme machen sollte. Wenn du das Wasser über den Tag verteilst, hast du auch immer eine gute Zufuhr an Vitamin C. Ich hab auch mal eine Zeit lang jeden morgen eine Zitrone ausgepresst und den Saft pur getrunken. Könnte zwar sein, das die Säure auf dauer nicht so gut für den Magen ist, aber im verdünnten Zustand ist sie ja soweit abgeschwächt, das es dir absolut nichts ausmacht.
Mfg

K.

Gefällt mir
1. März 2006 um 12:51
In Antwort auf salha_12372529

Hallo
bin zwar kein Chemiker oder Arzt, dafür aber Krankenschwester. Ich glaube nicht das Zitrone dein Blut verdünnt. Das höre ich zum ersten Mal. Wenn du eine Zitrone auspresst und den Saft in 2 Liter Wasser gibst ist die Zitronensäure ja soweit verdünnt, das es keine Probleme machen sollte. Wenn du das Wasser über den Tag verteilst, hast du auch immer eine gute Zufuhr an Vitamin C. Ich hab auch mal eine Zeit lang jeden morgen eine Zitrone ausgepresst und den Saft pur getrunken. Könnte zwar sein, das die Säure auf dauer nicht so gut für den Magen ist, aber im verdünnten Zustand ist sie ja soweit abgeschwächt, das es dir absolut nichts ausmacht.
Mfg

K.

Bin zwar...
...Chemikerin, kann aber rein chemisch nicht erklären, dass Zitronensäure das Blut verdünnt. Vielleicht wird das mit Aspirin (+C) verwechselt, denn ASS verdünnt das Blut, aber Vitamin C nicht!!

Gefällt mir