Forum / Fit & Gesund / Gesundheit

Zahnfleischentzündung immer an derselben Stelle?

16. April 2005 um 10:57 Letzte Antwort: 16. April 2005 um 11:53

Hi!

Habe schon seit Jahren regelmäßig Zahnfleischentzündungen und das verwunderliche ist, dass es konstant immer am selben Zahn anfängt. Es handelt sich um den vorletzten Backenzahn oben links und es fängt an mit einem kleinen Loch im Zahnfleisch, dass sich nach und nach zu den vorderen Zähnen ausbreitet.

Ich kann den Prozess mit Chlorhexamed stoppen aber ich bin tierisch neugierig warum das immer an exakt derselben Stelle anfängt... habe übrigens ein total gesundes Gebiss ohne Karies, Plaque oder sonstwas...

Mehr lesen

16. April 2005 um 11:53

Hallo Studentinac
du sagst das es ein kleines Loch oberhalb des Zahnes? Ist da Eiter zu sehen?
Wenn ja, könnte es eine Fistel sein. Das heißt das ein Zahn entzündet ist und die Entzündung sich nach außen einen Weg sucht!

Es kann auch sein das es eine Aphte ist! Eine aphte ist weißlich und tut auch ziemlich weh.

Oder du putzt zu stark und verlezt dich mit der Zahnbürste.
Man soll auf der Außenseite mit leichter Hand und innen etwas fester putzen! Es kommt sonst zu verletzungen.

Vielleicht konnte ich dir ja etws weiter helfen!

Ps. nimm Chlorhexamed nicht als Dauertherapie, wg der Bakterienflora im Mund, außerdem verfärbt es Zung und Zähne gerne!

Gefällt mir