Home / Forum / Fit & Gesund / Gesundheit / Zahlt die Krankenkasse meine Taxifahrten zum Arzt?

Zahlt die Krankenkasse meine Taxifahrten zum Arzt?

23. Oktober 2007 um 9:53 Letzte Antwort: 19. Juni 2012 um 11:59

Hi ihr!
Hat jemand ne Ahnung ob das so ist? Und was muss ich tun? Denn ich musste jetzt mehrmals mit dem Taxi zum Arzt fahren, denn im Bus wäre das zu gefährlich gewesen mit ner frisch operierten Wunde und wenig Kraft in den Beinen!
Ein bekannter hat gesagt ich solle das mal bei meiner Kasse versuchen, aber ich will mich nich blamieren!

Mehr lesen

23. Oktober 2007 um 11:04

Das geht
Also zumindest war es bei meiner Krankenkasse so. Bin letztes Jahr in Ulm operiert worden. Ich musste sehr oft hin gefahren werden und dann auch wieder abgeholt werden. Insgesamt 8 mal. Das waren 2.000,00 Kilometer. Habe dann bei der Krankenkasse angerufen und die haben mir dann einen Antrag auf Fahrtkostenerstattung zugeschickt. Den hab ich ausgefüllt und die haben mir jeden Kilometer für glaub 0,15 pro Kilometer erstattet.

Gefällt mir
23. Oktober 2007 um 19:58

Probier es!
Aber versprich Dir nicht zuviel davon! Die Kassen müssen ambulante Fahrten (z.B. zur Kontrolle nach einer Operation beim Hausarzt) nicht mehr bezahlen. Das entscheiden die individuell!
Hast Du Dir einen Taxischein von Deinem Hausarzt ausgestellen lassen, auf dem er die Notwendigkeit der Fahrt bescheinigt hat? Dann könnte es klappen!

Gefällt mir
24. Oktober 2007 um 9:21
In Antwort auf erica_12672728

Probier es!
Aber versprich Dir nicht zuviel davon! Die Kassen müssen ambulante Fahrten (z.B. zur Kontrolle nach einer Operation beim Hausarzt) nicht mehr bezahlen. Das entscheiden die individuell!
Hast Du Dir einen Taxischein von Deinem Hausarzt ausgestellen lassen, auf dem er die Notwendigkeit der Fahrt bescheinigt hat? Dann könnte es klappen!

Danke
Ich werds einfach mal probieren! Nee, nen Taxischein hab ich leider net!

Gefällt mir
24. Oktober 2007 um 9:22
In Antwort auf miki_12742141

Das geht
Also zumindest war es bei meiner Krankenkasse so. Bin letztes Jahr in Ulm operiert worden. Ich musste sehr oft hin gefahren werden und dann auch wieder abgeholt werden. Insgesamt 8 mal. Das waren 2.000,00 Kilometer. Habe dann bei der Krankenkasse angerufen und die haben mir dann einen Antrag auf Fahrtkostenerstattung zugeschickt. Den hab ich ausgefüllt und die haben mir jeden Kilometer für glaub 0,15 pro Kilometer erstattet.

Danke
Also ich musste ja nur zu den Nachuntersuchungen zum Arzt, also pro fahrt 8 Euro! Ist nich so viel wie bei Dir! Aber ich gucke mal, vielleicht klappts ja doch!

Gefällt mir
19. Juni 2012 um 11:59

Fahrt Kosten
Hallo! Ich habe deine Frage erst jetzt gelesen. Ich kann Dir nur aus eigener Erfahrung mitteilen das wenn Du kein Schwerbehinderten Ausweis mit einem ag besitzen solltest, werden Dir keine Taxi Fahrten gezahlt. Weil ich bin selber Gehbehindert und habe nur ein g im Ausweis und muss jede Fahrt selber zahlen. Wenn Du schon in der Zeit doch die Fahrten bezahlt bekommen hast, dann schreib mir doch mal wie Du das geschafft hast. L. G. Bina4412

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen