Home / Forum / Fit & Gesund / Yippieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee)) ENDLICH!!!

Yippieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee)) ENDLICH!!!

24. August 2007 um 10:30 Letzte Antwort: 8. September 2007 um 14:40

Hallo ihr alle!!!

Wollte nur mitteilen dass ichs endlich geschafft hab: Ich bin unter 70kg!!!!

Heute morgen hat die Waage69,6kg angezeigt und ich war soooo happy))

Der Rest ist mir fast egal, unter 70kg zu kommen ar mein eigentliches Ziel von Anfang an!

Hoffe, dass ich auch nie wieder über die 70kg komme - werde jedenfalls alles dafür tun!

Wünsch euch auch noch ganzn viel Erfolg beim abnehmen!!!

Werd natürlich trotzdem noch mit ins Essenstagebuch usw. schreiben

LG, kichererbse.

Mehr lesen

24. August 2007 um 10:35

Na
Dann mal herzlichen Glückwunsch!!!
Bei mir passiert momentan weniger als gar nix, im Gegenteil

Gefällt mir
24. August 2007 um 11:20

Super!!!
Herzlichen Glückwunsch Erbschen! Freu mich mit dir mit! Deine Leistung ist echt ganz groß gewesen und ich glaub auch nicht dass du nochmal abrutschst in die ü70 abteilung Dafür war dein Kampf viel zu stark! Tschacka!!!!

Gefällt mir
24. August 2007 um 11:21

@Katie
Ich bin 1,68m groß und hab jetzt 30kg abgenommen. Hab also bei 100kg angefangen und bin jetzt bei 70.
Für Viele klingt das immernoch recht viel, aber ich finds ok.

Über ein paar Kilo weniger würd ich mich noch freuen Aber wie gesagt mein großes Ziel von Anfang an war eigentlich unter 70kg zu kommen.
Fühle mich damit auch eigentlich schon sehr wohl, weil meine Proportionen ganz gut sind. Hab Kleidergröße 38/40 und wenns fest Größe 38 wär, wär ich voll zufrieden

Willst du denn auch abnehmen? Wenn ja, wieviel?

LG, kichererbse.

Gefällt mir
24. August 2007 um 13:26

SUPER!
Hey Kichererbse,

ich hab deinen "Werdegang" etwas mit verfolgt!

GLÜCKWUNSCH, zu dieser Mega- tollen Leistung!
Kannst stolz auf dich sein!

Alles Gute, und weiterhin viel Erfolg
LG Steffi

Gefällt mir
24. August 2007 um 14:28


herzlichen glückwunsch!!!

30kg....puuuhhhh... sehr viel!!! ich hab 10kg abgenommen und bin mächtig stolz auf mich...wie stolz bist du dann erst auf dich??!!

Lg

Gefällt mir
24. August 2007 um 14:39
In Antwort auf an0N_1216502199z


herzlichen glückwunsch!!!

30kg....puuuhhhh... sehr viel!!! ich hab 10kg abgenommen und bin mächtig stolz auf mich...wie stolz bist du dann erst auf dich??!!

Lg

@ Alle
Erstmal VIELEN DANK für das viele Lob von euch Allen)

@Chica: Ja, du kannst auch stolz sein, 10kg ist auch eine SUPER Leistung!!

Ich bin natürlich auch sehr stolz, ich denke dass darf man auch sein wenn man soviel geschafft hat oder?

Hab gestern eine Hose von mir aus dicken Zeiten gefunden und passte komplett in ein Hosenbein *lach* Kann mir ehrlichgesagt garnimmer vorstellen mal so dick gewesen zu sein!

Naja, nochmal danke an Alle die mir geantwortet haben und euch allen ganz viel Erfolg weiterhin!! Ihr schafft das Alle!

LG, kichererbse.

Gefällt mir
24. August 2007 um 15:05

Hallo Lachsack *g*
Herzlichen Glückwunsch zum Erfolg! Tolle Leistung!

Gefällt mir
24. August 2007 um 15:15

A...
Hi,

Glüüüückwunsch, hatte heute morgen 67,5 kg, muss noch 12 kg, will, kann.

Denk aber auch an so 3 kg Reserve fürs gut essen gehen. Das merk4e ich ständig danach.

Und bleib dabei ist gesünder, Diabetes usw.

Gut Glück.

LG und schönes WOE Sonne

Gefällt mir
24. August 2007 um 17:02
In Antwort auf an0N_1226587799z

A...
Hi,

Glüüüückwunsch, hatte heute morgen 67,5 kg, muss noch 12 kg, will, kann.

Denk aber auch an so 3 kg Reserve fürs gut essen gehen. Das merk4e ich ständig danach.

Und bleib dabei ist gesünder, Diabetes usw.

Gut Glück.

LG und schönes WOE Sonne

@Sonne: Danke
Du willst auf 55kg runter? Das ist sehr wenig oder?

Naja, dein jetziges Gewicht find ich super!

Viel Erfolg aber trotzdem noch!

Gehe heute Abend mit Freunden essn - Pizza oder Lasagne oder so

LG, kichererbse.

Gefällt mir
24. August 2007 um 18:28
In Antwort auf tomiko_12876012

@ Alle
Erstmal VIELEN DANK für das viele Lob von euch Allen)

@Chica: Ja, du kannst auch stolz sein, 10kg ist auch eine SUPER Leistung!!

Ich bin natürlich auch sehr stolz, ich denke dass darf man auch sein wenn man soviel geschafft hat oder?

Hab gestern eine Hose von mir aus dicken Zeiten gefunden und passte komplett in ein Hosenbein *lach* Kann mir ehrlichgesagt garnimmer vorstellen mal so dick gewesen zu sein!

Naja, nochmal danke an Alle die mir geantwortet haben und euch allen ganz viel Erfolg weiterhin!! Ihr schafft das Alle!

LG, kichererbse.

!!*heRzLiChen GLücKwunsH*!!
ich finds einfach nur beneidenswert wenn es jemand geshafft hat 30KG abzunehmen wie hast du das denn geshafft? und wie lange hast du dafür gebraucht? hast du nur drauf geachtet was du isst oder auch noch nebenbei sport gemacht? wenn ja, welche sportarten? sry bin einfaCh zu neugierig und hast du manchmal auch ''gesündigt''?

Lg

Gefällt mir
24. August 2007 um 18:28

Der Menschheit wurde es noch ein mal bewiesen das es doch möglich ist!
Ich stehe noch am Anfang und solche berichte bauen einen richtig auf weiter zumachen. Es ist bewundernswert wie viel Durchhalte-vermögen und Disziplin du hast!
Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg, und Got schütze dich vor Jo-JO Effekt!
LG femmefatale37

Gefällt mir
25. August 2007 um 13:01

Hi
gratulation zum erfolg. freut mich für dich, hattest auch gut zu kämpfen mit den letzen paar kilos. aber jetzt ist es geschafft

ich wünsch dir das du es halten kannst, aber das packst du schon!

bei mir tut sich vom gewicht her gar nix, obwohl manche sagen man sieht was, aber meine waage bewegt sich nicht mehr

lg und noch einschönes we

Gefällt mir
25. August 2007 um 15:07
In Antwort auf becky_12054578

!!*heRzLiChen GLücKwunsH*!!
ich finds einfach nur beneidenswert wenn es jemand geshafft hat 30KG abzunehmen wie hast du das denn geshafft? und wie lange hast du dafür gebraucht? hast du nur drauf geachtet was du isst oder auch noch nebenbei sport gemacht? wenn ja, welche sportarten? sry bin einfaCh zu neugierig und hast du manchmal auch ''gesündigt''?

Lg

@Bubblez:
Erstmal danke für dein Lob!!

Ich hab für die 30kg jetzt 1 Jahr und ein paar Monate gebraucht.
Also hab ich pro Monat ca. 2Kg abgenommen. Für viele hört sich das sehr langsam an, aber ich fands vollkommen ok so, erstens weil ich mir den Jojoeffekt auf jeden Fall ersparen wollte und zweitens weil ich sonst auch irgendwie ANgst um meine Haut gehabt hätte, wenn ich schneller abgenommen hätte...^^

Wie ich es gemacht habe ist eine gute Frage^^Ich versuche sie dir so gut es geht zu beantworten.
Sport hab ich anfangs ehrlichgesagt kaum gemacht.
Ich hab erstmal damit angefangen, einfach nur noch Wasser zu trinken und Cola Light. Keine süßen Getränke mehr, keine Säfte usw. Das allein macht schon viel mehr aus als man manchmal denkt...
Dann hab ich irgendwann angefangen, ab 17Uhr nichts mehr zu essen - höchtens mal ein Stück Obst wenn ich großen Hunger hatte.
Irgendwann hab ich dann auch mit Kalorien zählen angefangen, weil ich einfach einen Anhaltspunkt haben wollte, an dem ich mich orientieren kann, wieviel ich essen kann usw. ...
Wieviele Kalorien man persönlich braucht um satt zu werden aber trotzdem abzunehmen, dass muss man am besten selbst ausprobieren. Ich hab mich auf 1.200 bis 1.400Kalorien pro Tag eingepegelt und komm damit immernoch sehr gut klar.

Sinnvoll find ichs auch vor allem am Anfang, ein Buch anzulegen indem man aufschreibt was man am Tag gegessen hat und wenn man mag auch ob man Sport gemacht hat, wieviel man getrunken hat, wie das aktuelle Gewicht ist etc. Man kann natürlich alles reinschreiben was man möchte^^
Das gibt einen sehr guten Überblick und man hört unbewusst damit auf, ständig zwischendurch zu essen, weil man das ja sonst immer aufschreiben müsste

Mittlerweile mache ich auch Sport nebenher, Inlineskaten. Im Moment fahr ich eigentlich jeden Tag weil ich auch kein geld für den Bus hab
Aber so 3 oder 4 Mal pro Woche würde auch reichen!
Wichtig bei Sport ist, dass man es REGELMÄßIG mahct.
Inlineskaten macht mir persönlich mehr Spaß als Joggen oder so und ich finde auch, es bringt sehr viel! Vor Allem bekommt man schöne straffe Beine und einen knackigen Po davon

Wenn man lieber andere Sportarten macht: Man kann sich die Sportart aussuchen die einem am besten gefällt, sei es Joggen, Schwimmen, Fahrradfahren oder Walken, das ist eigentlich egal - wie gesagt: nur Regelmäßig sollte es sein.

Ob ich gesündigt habe?
Oh ja!!!

Ich denke es bringt garnichts wenn man sich alles verbietet, zumindestens ich wäre dann immer mies drauf und würde irgendwann eine Fressatacke kriegen^^
Also hab ich mir öfters mal was gegönnt. Mal Schokolade, mal Pizza oder Pommes und mal ein Eis.

Das ist es auch nicht was einen dick macht - wenn man mal ne Pommes mit Mayo isst!
Es kommt einfach drauf an dass man Kontrolle darüber hat, wie oft man sowas isst und dass man sich dann auch an einem Tag z.b. drauf beschränkt eine Pizza zu essen und nicht noch ein Eis und abends noch ne Tüte Chips hinterherschmeißt

Wenn ich große Lust auf Pizza hatte, hab ich sie auch gegessen, aber sowas kam natürlich nicht jeden Tag vor.
Glaub mir, wenn man sich ab und zu sowas gönnt, wird man dadurch nicht dick!

Hoffe ich konnte deine Fragen beantworten wenn nicht kannst du mri natürlich gerne nochmal schreiben

LG, kichererbse.

Gefällt mir
25. August 2007 um 18:54
In Antwort auf tomiko_12876012

@Bubblez:
Erstmal danke für dein Lob!!

Ich hab für die 30kg jetzt 1 Jahr und ein paar Monate gebraucht.
Also hab ich pro Monat ca. 2Kg abgenommen. Für viele hört sich das sehr langsam an, aber ich fands vollkommen ok so, erstens weil ich mir den Jojoeffekt auf jeden Fall ersparen wollte und zweitens weil ich sonst auch irgendwie ANgst um meine Haut gehabt hätte, wenn ich schneller abgenommen hätte...^^

Wie ich es gemacht habe ist eine gute Frage^^Ich versuche sie dir so gut es geht zu beantworten.
Sport hab ich anfangs ehrlichgesagt kaum gemacht.
Ich hab erstmal damit angefangen, einfach nur noch Wasser zu trinken und Cola Light. Keine süßen Getränke mehr, keine Säfte usw. Das allein macht schon viel mehr aus als man manchmal denkt...
Dann hab ich irgendwann angefangen, ab 17Uhr nichts mehr zu essen - höchtens mal ein Stück Obst wenn ich großen Hunger hatte.
Irgendwann hab ich dann auch mit Kalorien zählen angefangen, weil ich einfach einen Anhaltspunkt haben wollte, an dem ich mich orientieren kann, wieviel ich essen kann usw. ...
Wieviele Kalorien man persönlich braucht um satt zu werden aber trotzdem abzunehmen, dass muss man am besten selbst ausprobieren. Ich hab mich auf 1.200 bis 1.400Kalorien pro Tag eingepegelt und komm damit immernoch sehr gut klar.

Sinnvoll find ichs auch vor allem am Anfang, ein Buch anzulegen indem man aufschreibt was man am Tag gegessen hat und wenn man mag auch ob man Sport gemacht hat, wieviel man getrunken hat, wie das aktuelle Gewicht ist etc. Man kann natürlich alles reinschreiben was man möchte^^
Das gibt einen sehr guten Überblick und man hört unbewusst damit auf, ständig zwischendurch zu essen, weil man das ja sonst immer aufschreiben müsste

Mittlerweile mache ich auch Sport nebenher, Inlineskaten. Im Moment fahr ich eigentlich jeden Tag weil ich auch kein geld für den Bus hab
Aber so 3 oder 4 Mal pro Woche würde auch reichen!
Wichtig bei Sport ist, dass man es REGELMÄßIG mahct.
Inlineskaten macht mir persönlich mehr Spaß als Joggen oder so und ich finde auch, es bringt sehr viel! Vor Allem bekommt man schöne straffe Beine und einen knackigen Po davon

Wenn man lieber andere Sportarten macht: Man kann sich die Sportart aussuchen die einem am besten gefällt, sei es Joggen, Schwimmen, Fahrradfahren oder Walken, das ist eigentlich egal - wie gesagt: nur Regelmäßig sollte es sein.

Ob ich gesündigt habe?
Oh ja!!!

Ich denke es bringt garnichts wenn man sich alles verbietet, zumindestens ich wäre dann immer mies drauf und würde irgendwann eine Fressatacke kriegen^^
Also hab ich mir öfters mal was gegönnt. Mal Schokolade, mal Pizza oder Pommes und mal ein Eis.

Das ist es auch nicht was einen dick macht - wenn man mal ne Pommes mit Mayo isst!
Es kommt einfach drauf an dass man Kontrolle darüber hat, wie oft man sowas isst und dass man sich dann auch an einem Tag z.b. drauf beschränkt eine Pizza zu essen und nicht noch ein Eis und abends noch ne Tüte Chips hinterherschmeißt

Wenn ich große Lust auf Pizza hatte, hab ich sie auch gegessen, aber sowas kam natürlich nicht jeden Tag vor.
Glaub mir, wenn man sich ab und zu sowas gönnt, wird man dadurch nicht dick!

Hoffe ich konnte deine Fragen beantworten wenn nicht kannst du mri natürlich gerne nochmal schreiben

LG, kichererbse.

Danke viiel mal
ich will jetzt nämlich auch (zum ersten mal) anfangen langsam abzunehmen...bis jez war mein leben von crash-diäten und vom jojo-effekt bestimmt und es hatte echt keinen sinn!! danke dass du mich aufgeklärt hast wie man langsam abnimmt! *wish me luck*

Gefällt mir
25. August 2007 um 20:47
In Antwort auf kanti_12262132

Super!!!
Herzlichen Glückwunsch Erbschen! Freu mich mit dir mit! Deine Leistung ist echt ganz groß gewesen und ich glaub auch nicht dass du nochmal abrutschst in die ü70 abteilung Dafür war dein Kampf viel zu stark! Tschacka!!!!

Gewicht halten
Ich habe innerhalb eines jahres 17 Kilo abgenommen und möchte jetzt mein Gewicht halten! Aber im Moment mache ich mich total fertig, weil ich nichts mehr genießen kann und andauernd auf die Waage gehe. als ich angefangen habe ein bisschen mehr zu essen, damit ich nicht mehr abnehme hab ich gleich einen Kilo zugenommen! Ist das normal?(ein Kio mehr oder weniger ist auch nicht schlimm. Seit einem Monat habe ich versucht das Gewicht zu halten. Seit zwei Tagen wiege ich einen halben Kio mehr! Ich bekomm die Krise, obwohl ich mich wirklich sehr gesund ernähre! Ist Jemand in der selben Situation wie ich! Ich hoffe ihr könnt mir eure Erfahrungen mitteilen, weil ich nichts mehr genieße und nur auf der Waage bin!
danke!

Gefällt mir
25. August 2007 um 23:41

Ich ziehe meinen Hut
vor soviel Durchhaltevermögen

:respekt:

Gefällt mir
8. September 2007 um 14:40

@sony:
Lies mal 2 Beiträge weiter unten, da hab ich geschrieben was ich gemacht hab - dann muss ichs nicht nochmal aufschreiben

LG, kichererbse.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers