Home / Forum / Fit & Gesund / Wut!!!!

Wut!!!!

13. April 2011 um 20:40

Hallo, ich bin schon lange stille Mitleserin und wollte schon öfter auch hier mitschreiben, hab mich aber dann doch irgendwie nicht getraut bzw. hab ich manchmal Angst dass meine "Probleme" eh niemand interessiert und ich hier keine unnötigen Beiträge verfassen will...

Was mich jetzt dazu bringt doch zu schreiben ist, dass ich gerade sooo sauer auf meine Mutter bin!!

Ich steh gerade so in der Küche und mach mir einen Tee.. und sie starrt mich an und ich frag sie "was ist?"
Sie: "Ich schau grad ob du zugenommen hast"
Ich: "Und???"
Sie:" Naja... so dünn bist du nicht mehr".... dann hat sie noch schnell ein "zum Glück" drangehängt.


Ahhhh ich könnte grad wegen dieser Aussage so losheulen, das hat mich grad voll verletzt irgendwie.... heute hab ich mich grade mal nicht so dick gefühlt und dann sowas!!!

Ich weiß ich sollte mir das nicht so zu Herzen nehmen... ach ich weiß auch nicht


Vlt. noch meine zu Geschichte in Kurzform...^^:

Also begonnen hat alles letztes Jahr im April mit einer Sprachreise in England. Da hatte ich immer so ein Gewicht von 57-59kg bei 1,70m und fühlte mich eigentlich "normal" auch wenn ich meinen Bauch schon immer fett fand.

Auf jeden Fall hatte ich gar keine Lust mitzufliegen (kA warum ich es trotzdem getan hab^^). Am Anfang hab ich auch noch immer das Abendessen von der Familie aufgegessen und Frühstück und das Lunch- Paket.
Dann hab ich aber gemerkt dass ich das Essen (v.a. in Gesellschaft) nicht brauche und dann hab ich noch gedacht

"Wenn ich durch dieses Essen, was mir im Endeffekt sowieso nicht schmeckt, ZUNEHME, dann nütze ich es lieber, und ess nur das nötigste, um vlt abzunehmen"

Also geplant waren 10 Tage in England (bedingt durch den Vulkanausbruch aber dann 13!).
Auf jeden Fall hab ich dann immer nur zum Frühstück eine Schüssel Cornflakes gegessen, vom "Lunch- Paket" ein Sandwich, ein Schokoriegel, und 2-3 Äpfel über den Tag verteilt und immer nur das halbe Abendessen bei der Familie ( den Rest hat meine Klassenkollegin aufgegessen^^) und das halt jeden Tag...

Als ich wieder zu Hause war hab ich mich gefragt wie viel ich wohl jetzt wiege... zuerst dachte ich "hmm vlt sind es jetzt ja 56-55kg".... Dann steig ich auf die Waage und dachte "Oha 54kg"
Am nächsten Morgen ohne Gewand dann schon 53kg... noch besser!

Dieses Gewicht hab ich dann einige Zeit gehalten

Irgendwann waren es dann nur noch 52kg und als ich da mal bei meiner Psychologin war (also nicht wegen ES, sondern wegen etwas anderen bin ich schon länger bei ihr), meine sie so "Ich glaub du schaust schon wieder etwas besser aus und hast wieder etwas zugenommen"

In meinem Kopf PANIK: "Was?? Wie Bitte?? Ich wieg doch jetzt noch ein Kilo weniger als zuvor, wie kann ich dann denn jetzt dicker aussehen??"

Am nach Hause Weg hab ich mich dann so vor mir geekelt dass ich mir zum Ziel gesetzt hab noch MEHR abzunehmen!

(Also nicht dass ich dass jetzt so anhört als wollte ich sie jetzt beschuldigen, aber es war vlt einer von mehrern Auslösern...)

Bald hatte ich dann meine "magischen 50kg" und war so glücklich damit... nur mein Bauch der ist noch immer FETT FETT und steht nach dem Essen so weg (manchmal sieht das so aus als wäre ich schwanger-.-)

Letzte Weihnachten hatte ich dann mein tiefstes Gewicht von 48kg erreicht und mein Bauch war noch NIE so flach (auch nach dem Essen O_O)!! Damit war ich sooo zufrieden aber auch iwie schwach, denn da hab ich dann fast wirklich nichts mehr gegessen....


Naja jetzt ist es so, dass ich zugenommen hab (selbstständig) wieder auf 53 kg und dann dann langsam wieder ok fand..... nur jetzt sind es 54kg und dass macht mir schon wieder Angst weil mir das schon etwas "zu nah" an meinen ehemaligen 57kg sind.
Und wenn ich mir jetzt Fotos anschaue wo ich 57kg hatte, finde ich sieht es einfach nur SPECKIG aus, einfach DICK!!!

57kg bei 1,70m hört sich vlt schlank an, aber an mir sieht es dick aus...hmm naja vielleicht auch NORMAL

AAABER dieses NORMAL ist mir persönlich eben "zu dick", obwohl es normal ist, also nicht dass ich sagen will normal=dick, aber ich fühl mich so einfach nicht mehr wohl, eben nichts besonderes mehr....nicht mehr perfekt!


Vor paar Tagen wo ich mal wirklich am Vortag nicht viel gegessen hab, hatte ich dann auf einmal 54.6kg ... ich dachte nur "NEIN..... das kann nicht WAHR SEIN!!!" Darminhalt oder Fett?? was soll das?? naja werdet ihr ja gut kennen^^


Naja aber jetzt ess ich so dass es für mich "passt" nicht zu viel und nicht zu wenig, also ich hungere auf keinen Fall mehr, und ich hoffe einfach nur dass ich diese 54 kg akzeptieren kann, denn eigentlich will/wollte ich wenigstens wieder 53kg wiegen-.- aber ich bekomm es einfach nicht mehr runter....

Manchmal wünsch ich mir einfach meine Magersucht zurück, obwohl ich weiß dass es natürlich nicht gesund ist, aber da war ich zum ersten Mal in meinem Leben zufrieden mit meiner Figur...


Naja und jetzt eben der Kommentar meiner Mutter


Ach sorry, das ist dann jetzt doch nicht so kurz geworden, es klingt wie unnötoge Gedanken naja....

Falls das jemand gelesen hat, VIELEN DANK!!!
Ich freue mich auf Antworten. Vlt mag ja jemand irgendwas dazu schreiben

Liebe Grüße!

Mehr lesen

14. April 2011 um 17:23

Danke
für die Antwort

Ja das stimmt, sie hat es wohl nicht böse gemeint, nur hat sie mich so komisch dabei angestarrt und da ich mit ihr über die MS geredet hab- also meine ganzen kranken Gedanken und so- hatte ich mir mehr Einfühlungsvermögen von ihr gewünscht...

Aber das ist halt meine Mutter, ich hab generell das Gefühl von ihr nicht ernst genommen zu werden, auch in anderen Dingen. Wenn ich ihr etwas ernst sage, was mich stört an ihr bzw. was mich runter zieht wegen ihrer Aussagen, dann lacht sie oft einfach drüber und ändert sowieso nichts, aber ja dann sollte halt ICH lernen es mir nicht zu Herzen zu nehmen, auch wenn es meine Mama ist.

Hm ob ich mir sicher bin dass ich aus der MS draußen bin?
Naja körperlich auf jeden Fall (BMI 18,6 also NG) aber natürlich geht das im Kopf weiter-.- also konnte ich noch nicht ganz davon loslassen, muss aber auch dazu sagen, dass die Gedanken um das Essen selbst und wann ich esse und was genau WESENTLICH weniger geworden sind, weil jetzt denk ich noch nicht daran was ich morgen esse sondern denke dann einfach "Keine Ahnung was ich dann ess, ich esse dann einfach das worauf ich Lust habe"

Das was ich halt schwer ertragen kann, ist es wenn ich richtig voll bin >.<


Ja ich bin noch in Therapie und wir reden auch immer darüber, das tut auf jeden Fall seeehr gut , da ich zu meiner Psychologin vollstes Vertrauen habe und ich ihr einfach ALLES erzählen kann


Danke nochmal für die Antwort
Hoffe bei dir läuft es gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2011 um 19:14

Ja
also ich versuche es nicht so an mich ranzulassen, vor allem weil ich meine Mutter ja kenne und ihre Aussagen und ihre Art...

Am Samstag hab ich mich mit einer Freundin getroffen die ich schon länger nicht mehr gesehn habe und sie meinte zu mir dann wieder mal: "Du bist so schön dünn"... und ich nur so... "naja... ich hab 4-5kg zugenommen" aber sie war dann ganz verwundert und hat gesagt dass es ihr garnicht aufgefallen ist und dass ich noch immer so dünn aussehe wie das letzte Mal (und da hatte ich noch das kranke Gewicht) und das hat mich dann wenigstens etwas beruhigen können....


Ja das ist denk ich einfach typisch für eine ES dass man so viel falsch interpretiert und jedes unbewusst Gesagte von anderen genau analysiert!

zb letztens im Fitnesstudio... ich bin halt mal 75min am Laufband gewesen und so... danach fragt mich der trainer der dort halt seine Runden geht ob ich das auch wettkampfmäßig mach und wie oft usw....
dann hat er mir noch so übungen gezeigt die beim laufen hilfreich sind und dann sind wir iwie so in ein gespräch gekommen wo er dann auf einmal sagte "Naja du hast es ja auch nicht nötig 50kg abzunehmen"

Und ich denk mir nur so: " Aha, 50kg muss ich zwar nicht abnhemen, aber ein paar Kilo weniger würder mir nicht schaden oder was???"

Obwohl das wahrscheinlich nicht so gemeint war wie ich es dachte, aber ja .....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2011 um 0:59

Hey pugnare
als erstes wollte ich sagen, dass ich deinen Namen ganz toll finde. Heißt das nicht kämpfen und ist lateinisch?? Wäre schön wenn der Name auf dich zu trifft und du eine Kämpferin bist
Dann wollte ich sagen, dass ich sowas mi den Kommentaren sowas von kenne. Ich hasse es. Im moment ist es bei mir so dass meine eltern mir nicht mehr zusehen wollen wie ich mich kaputt mache (sie wissen aber nichts von meiner Magersucht)! Also haben sie mich bis vor 2 Tagen regelrecht zum essen gezwungen, wodurch es mir extrem scheiße ging und ich anderthalb kilo zugenommen habe. Horror für mich!! Schrecklich, und das alles nur wegen denen!!! Ich habe mir die ganze Zeit versucht einzureden, dass man diese anderthalb kilo nicht sieht, dass sie anderen gar nicht auffallen. Jedenfalls stehe ich i-wann letzte woche im bad bin mich am schminken, kommt mein papa rein und kneift mir aus scheiß in die seite, und meint plötzlich so spaßig: Oh, bist ganz schön fett geworden!! Meine Stimmung war sofort unten. Ich bin hoch in mein Zimmer gerannt hab erstmal geheult, und habe mir danach den Finger in den Hals gesteckt (kam natürlich nur flüssiges, aber habe mich einfach so scheiße gefühlt) Ich dachte echt man sieht es nicht, aber anscheinend doch. Und ich komme eh nicht mit mir klar und hasse mich eh schon und dann kam sowas!!! Aber als ich mich beruhigt habe, bin ich zu meinem papa hin und habe gesagt, dass er es in Zukunft unterlassen soll i-was egal was über meine Figur zu sagen, da ich es nicht leiden kann. Er meinte dann auch, dass er nachdem er es sagte schon überlegt hat ob das jetzt nicht falsch war, er hat sich dann auch entschuldigt!!
Vielleicht solltest du einfach mal mit deiner mum reden dass du es nicht magst so von oben bis unten betrachtet und kritisiert zu werden. Vielleicht nützt es ja was. Brauchst ja nicht viel dazu zu sagen sag einfach du kannst es nicht leiden wenn jmd was über deine Figur sagt!
Ich wünsche dir alles gute! Und kopf hoch! Du bist bestimmt eine kämpferin, oder?
Lg ina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2011 um 15:32
In Antwort auf lydia_12713884

Hey pugnare
als erstes wollte ich sagen, dass ich deinen Namen ganz toll finde. Heißt das nicht kämpfen und ist lateinisch?? Wäre schön wenn der Name auf dich zu trifft und du eine Kämpferin bist
Dann wollte ich sagen, dass ich sowas mi den Kommentaren sowas von kenne. Ich hasse es. Im moment ist es bei mir so dass meine eltern mir nicht mehr zusehen wollen wie ich mich kaputt mache (sie wissen aber nichts von meiner Magersucht)! Also haben sie mich bis vor 2 Tagen regelrecht zum essen gezwungen, wodurch es mir extrem scheiße ging und ich anderthalb kilo zugenommen habe. Horror für mich!! Schrecklich, und das alles nur wegen denen!!! Ich habe mir die ganze Zeit versucht einzureden, dass man diese anderthalb kilo nicht sieht, dass sie anderen gar nicht auffallen. Jedenfalls stehe ich i-wann letzte woche im bad bin mich am schminken, kommt mein papa rein und kneift mir aus scheiß in die seite, und meint plötzlich so spaßig: Oh, bist ganz schön fett geworden!! Meine Stimmung war sofort unten. Ich bin hoch in mein Zimmer gerannt hab erstmal geheult, und habe mir danach den Finger in den Hals gesteckt (kam natürlich nur flüssiges, aber habe mich einfach so scheiße gefühlt) Ich dachte echt man sieht es nicht, aber anscheinend doch. Und ich komme eh nicht mit mir klar und hasse mich eh schon und dann kam sowas!!! Aber als ich mich beruhigt habe, bin ich zu meinem papa hin und habe gesagt, dass er es in Zukunft unterlassen soll i-was egal was über meine Figur zu sagen, da ich es nicht leiden kann. Er meinte dann auch, dass er nachdem er es sagte schon überlegt hat ob das jetzt nicht falsch war, er hat sich dann auch entschuldigt!!
Vielleicht solltest du einfach mal mit deiner mum reden dass du es nicht magst so von oben bis unten betrachtet und kritisiert zu werden. Vielleicht nützt es ja was. Brauchst ja nicht viel dazu zu sagen sag einfach du kannst es nicht leiden wenn jmd was über deine Figur sagt!
Ich wünsche dir alles gute! Und kopf hoch! Du bist bestimmt eine kämpferin, oder?
Lg ina

Danke auch dir Ina
für deine Antwort, ich muss noch sagen, dass ich es toll finde, wie man hier im Forum verstanden wird

Ja also den Namen hab ich auch bewusst gewählt, weil ich doch denke dass eine Kämpferin in mir steckt Aber eiegntlich sind wir das doch fast alle, oder?

Also das mit deinem Papa war natürlich wieder so eine typische Situation, in der wir uns alle möglichen Gedanken um eine Aussage machen, aber er hat es sicher nicht so gemeint!

Warum mussten sie dich zum Essen zwingen? Bist du sehr im UG? Machst du eine Therapie?

Hm also mit meiner Mama ist das manchmal kompliziert... ich kann ich etwas noch so oft sagen und sie hört nicht damit auf, also keine Ahnung ob sie es lassen würde/könnte, aber wahrscheinlich hast du Recht und ich sollte ihr es sagen und wenn sie weiter macht muss ich mich halt damit abfinden.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2011 um 15:24
In Antwort auf ramiye_11969654

Danke auch dir Ina
für deine Antwort, ich muss noch sagen, dass ich es toll finde, wie man hier im Forum verstanden wird

Ja also den Namen hab ich auch bewusst gewählt, weil ich doch denke dass eine Kämpferin in mir steckt Aber eiegntlich sind wir das doch fast alle, oder?

Also das mit deinem Papa war natürlich wieder so eine typische Situation, in der wir uns alle möglichen Gedanken um eine Aussage machen, aber er hat es sicher nicht so gemeint!

Warum mussten sie dich zum Essen zwingen? Bist du sehr im UG? Machst du eine Therapie?

Hm also mit meiner Mama ist das manchmal kompliziert... ich kann ich etwas noch so oft sagen und sie hört nicht damit auf, also keine Ahnung ob sie es lassen würde/könnte, aber wahrscheinlich hast du Recht und ich sollte ihr es sagen und wenn sie weiter macht muss ich mich halt damit abfinden.

LG

Hey pugnare
Ja das stimmt das Forum ist schon ne tolle sache!
naja ich hab halt in der letzten zeit wieder stark abgenommen und es fällt auch auf jedenfall auf, weil man echt viel meine Knochen sieht (Vorallem an den schultern) und dann sind sie aufmerksam geworden und flößen mir das scheiß essen praktisch ein... Bin nicht soo stark im UG hab nen BMI von 16...Mache keine Therapie.
mh ja das ist echt doof mit deiner mum...mmh vielleicht lässt sie es auch einfach irgendwann Wäre natürlich gut!
lg ina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club