Home / Forum / Fit & Gesund / Wurzelbehandlung???

Wurzelbehandlung???

21. April 2006 um 9:02

Hallo!

Hatte jemand schon mal eine Wurzelbehandlung und kann mir sagen, wie sich das ungefähr anfühlt???

Hab schreckliche Angst davor!

Danke für Antworten, Betty

Mehr lesen

21. April 2006 um 9:24

Oh je...
Hallo Betty!

Nicht, dass ich deine Angst davor noch größer machen will, aber ich hab schon vier Wurzelkanalbehandlungen hinter mir und dass ich mich nach der ersten überhaupt getraut habe, die anderen auch noch über mich ergehen zu lassen, grenz eigentlich an ein Wunder. Für mich war es jedes Mal die Hölle

Aber es kommt auch immer ein bisschen auf die Faktoren an... Ist es ein Backen- oder Schneidezahn? Und ist die Wurzel entzündet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2006 um 9:39

Wenn der Zahn schon tot ist, tu es überhaupt nicht weh
Ich bin grad mitten in einer Wurzelbehandlung, am Di macht ers fertig und die hat fast gar nicht weh getan,, weil mein Zahn schon tot war!

Und wenn er noch lebt, dann sollte der Zahnarzt ihn doch eh töten, sodasss es nciht mehr weh tut.
Ich hab auch schon einige Wurzelbehandlungen hinter mir, aber so schlimm ist das nciht, da hab ich bei manch anderer Zahnarztbehandlöugn echt schon größere Shcmerzen gehabt!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2006 um 13:01

Keine Angst
hatte schon ganz viele Wurzelbehandlungen und es hat nie
weh getan. Der Zahnarzt hat mir immer eine Spritze gegeben, Zahn aufbebohrt, den entzündeten Nerv mit einem
Medikament versehen, dass ihn abtöten soll, Zahn provisorisch wieder zugemacht.
Zwei Wochen später war der Nerv tot und er hat ihn mit so einer langen Nadel rausgeholt.
Also die Nadel sieht echt fies aus, aber es tut wirklich nicht weh.
Ich bin ein echter Angsthase. Deshalb lass ich mir bei jedem winzigen Loch eine Spritze geben und gut ist es.

Ich hoffe, ich konnte Dir ein bischen Mut machen.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2006 um 13:31

Nur keine Angst
Also ich hatte auch schon mehrere Wurzelbehandlungen und eine war auch richtig schlimm. Der Zahn war schon so irritiert, dass eine Betäubung nicht mehr gewirkt hat. Aber sowas passiert nur bei einem sehr entzündeten Zahn. Also bei mir tat es schon weh, wenn nur der Wind wehte
Also keine Angst, eine "normale" Wurzelbehandlung ist sehr harmlos. Wenn die Betäubung wirkt, dann merkt man gar nichts mehr. Und ich bin wirklich sehr empfindlich was das angeht

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2006 um 22:43

Ist ned so schlimm!
Wenn es ein Backenzahn ist, spürst du wahrscheinlich noch nicht einmal, wie dein Zahnarzt die Betäubungsspritze setzt. Wenn du auch davor Angst hast, kannst du ihn bitten, das Zahnfleisch an der Stelle mit einer betäubenden Flüssigkeit zu behandeln. Meine Zahnärztin träufelt ihrer Kundschaft sogar beruhigende pflanzliche Tropfen auf die Zunge! Der Zahn wird aufgebohrt, und dann wird mit langen Nadeln, die außen rau sind wie Feilen, der Kanal innen glatt geschliffen. Am besten machst du die Augen zu. Mir hat das noch nie weh getan!. Wenn es innen eine Entzündung gibt, kommt ein Medikament rein, dann wird es zugemacht. Kann sein, dass erst mal eine provisorische Füllung reinkommt, falls aus irgendwelchen Gründen gewartet werden muss (Entzündung oder so). Es ist definitiv nicht schlimm!
Ich drück dir die Daumen, Meerblau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2006 um 10:47

Danke,....
für eure lieben Antworten, ihr macht mir echt Mut

Hab heute 17:30 Termin aber mein Mann kommt mit und da hab ich dann gleich weniger Angst *gg*

LG, Betty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Glaskörpertrübung bzw. Ablösung od. Netzhautschädigung nur auf einem Auge?
Von: murdag_12886919
neu
28. Januar 2007 um 9:21
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen