Home / Forum / Fit & Gesund / Wurde mir etwas ins Glas gemischt?

Wurde mir etwas ins Glas gemischt?

1. Oktober 2013 um 19:46

Hey ihr Lieben,

mir ist am Wochenende etwas total schreckliches passiert. Ich war auf einer WG-Feier von einer sehr guten Freundin. Wir haben das ein oder andere Bier getrunken und zu späterer Stund habe ich auch einmal zu einem Mix gegriffen. Ein guter Freund hat diesen gemixt, und bis dato ging es mir noch wirklich gut. Klar habe ich schon etwas von dem Alkohol gemerkt, aber nicht sehr viel.

Jetzt stehe ich hier mit meinem Glas und trinke, unterhalte mich noch mit meinen Freunden. Irgendwann hat mich ein junger Mann angesprochen. Er ist ein Freund eines guten Bekannten. Er war mir total suspekt, hat mir die ganze Zeit weiß machen wollen, dass alle nur kacke reden wenn sie sagen er würde irgendwelche Drogen nehmen. Er meinte zu mir so wäre er nicht, auf so einen Scheiß hätte er kein Bock und bla.

Ab hier ist alles weg. Ich kann mich an absolut gar nichts mehr erinnern. Erst als ich ca. 6 Std. später wieder aufgewacht bin. Drei meiner Freunde saßen bei mir und haben aufgepasst.

Aus Erzählungen habe ich dann erfahren, dass ich, nachdem ich mit diesem merkwürdigen Typen geredet habe, total mit einem sehr guten Freund rumgemacht habe. Egal wie betrunken ich bin, niemals hätte ich ihn geküsst. Er ist wirklich ein guter Freund. Und dann, so wurde mir erzählt, bin ich mit ihm in die Küche gegangen. Dort stand ein Sofa auf welches ich mich gelegt habe. Drei meiner Freunde kamen zu mir und ich habe alles (sorry für die Wortwahl) ausgekotzt was noch in mir war.
Doch anstatt es mir danach wieder besser geht, wie es doch normalerweise ist? - war ich gar nicht mehr ansprechbar. Mein bester Freund hat mich dann ins Bett getragen und sich zu mir gesetzt. Das härteste - ich habe mich eingenässt. Sowas ist mir das letzte mal passiert, da war ich 5 Jahre alt! Verdammt peinlich, und nicht zu erklären. Zumal ich vor meinem Zusammenbruch noch total gut drauf war. Meine Freunde haben natürlich einen Notarzt geholt. Diese haben lediglich einen Reaktionstest gemacht. Auf meinem Brustbein rumgedrückt, bis ich irgendwann einen Ton von mir gegeben habe. Sie sagten sie könnten mich mitnehmen, ich könnte aber auch hier bleiben, solange jemand bei mir bleibt.

Als ich wieder wach war, habe ich nur geweint. Und auch am kommenden Tag wollte ich nur weinen.

Ich frage mich seither, ob mir tatsächlich etwas ins Glas getan wurde? Ich vertrage nicht wenig Alkohol, und von einem Mix bin ich noch nie umgekippt!

Ich danke für eure Antworten!

Mehr lesen

1. Oktober 2013 um 19:52

Aussage von einem Bekannten
Eine Sache habe ich vergessen, die vielleicht wichtig sein könnte.
Ich habe an dem Abend zwei gute Freunde aus meiner Heimatstadt zu besuch gehabt, die mit mir auf die WG-Feier gekommen sind. Laut einem meiner Kumpels habe ich auch ihn total (sorry) aufgegeilt angeguckt und ihm ein Küsschen auf den Hals gegeben. Wir kennen uns seit nun 5 Jahren. Er ist wie ein Bruder. Es ist doch nicht normal, dass mein bester Freund und zwei andere meiner guten Freunde mir nach dem Abend erzählen ich hätte sie alle drei so angeschmachtet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2013 um 12:22


So wie sich das anhört, kann das schon gut sein, dass dir jmd was reingemixt hat, vorallem weil du sagst, dass du schon mehr verträgst...ein paar bier und ein mixgetränkt hauen dich nicht so schnell um, dass es so ausartet wie bei dir.
Du könntest zu einem arzt gehen und einen test machen lassen, wenn dir was reingemisch wurde, dann kann man das eventuelle im blut, urin oder haar noch nachweisen, jenachdem was es war. Soweit ich weiß, kosten solche tests aber bis zu 200 euro :/

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2013 um 0:10


Also es gibt da eine sache die für mich nicht zusammenpasst, wenn dich jemand betäuben wollen würde hätte er sicher ghb oder ruphies benutzt, das sind wie man sagt vergewaltigungsdrogen bei denen du sicher bei zu hoher dosis gedächtnisverlust gehabt hättest, bei ghb hätte es soviel sein müssendas du es geschmeckt hättest und davon abgesehen kannich mir nicht vorstellen das du von den beiden drogen einfach wild mit deinen freunden rummachen würdest...
Da du wahrscheinlich nicht vom alkohol dieses verhalten an den tag gelegt hast bleiben nur andere drogen, wie zb mdma oder extasy dadurch kannst du auch gedächtnislücken bekommen aber in ausrichender doses wär deinen freunden aufjedenfall deine euphorie aufgefallen und ich bezweifle das dir jemand das einfach so in dendrink macht,das würde ja nur der belustigung dienen.. Das einzige was mir so spontan einfallen würde was passt wäre ketamin, wenn man sich damit nicht auskennt sieht es so aus als wärst zu ziemlich dicht und würde auch das wegtreten und gekotze erklären.. Einpinkeln kann auch sein, esist schliesslich ein betäubungsmittel.. Aber das muss dann wiederrum nicht wirklich das knutschen erklären.. Also sehr fraglich.. Wenn ne droge schuld ist dann wahrscheinlich eher weil jemand ausversehen eure drinks vertauscht hat und sich selber was reinpfeifen wollte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2013 um 14:47

O.O
Soweit ich weiß wird man von extasy od. mdma so richtig gefühlvoll, man ist überglücklich, will jeden abknutschn, alles ist so toll, man betatscht sich auch ganz viel und andere xD

Meint zumindest mein Lebensgefährte, der hat auf dem zeugs seinen schwulen besten freund geküsst ...

Also für mich siehts so aus, dass da wirklich was im Glas war.. wenn du sonst immer so gefasst bist und dann hängts dich soooo aus...des is ja net normal.

Und für deine Blackouts mach ich da irgendwelche Benzos verantwortlich.
Das sind die Medikamente ala Rohypnol und somolbene...oder wie die alle heißen
kann ja auch sein dass du psychopax tropfen bekommen hast... bei deinem Mixgetränk.... schmecken eigentlich eklig..aber mit alk, kanns sein das dus nicht bemerkt hast...

Ich hab mal ein paar tropfn zuviel genommen ...also schon missbräuchlich 40-50 tropfen... und hab erst am nächsten tag bemerkt, dass über die nacht durch meine teelichter fast die Wohnung abgefackelt wäre...... und ich frag mich die ganze zeit wieso mein weißer hund schwarze flecken hatte... ja ruß.. die ganze wohnung war voller ruß.. und ich hab nix gecheckt.

Bonzos lassen sich 3-4 tage im urin nachweisen, steht zumindest auf dem beipackzettel vom drogentest aus der apotheke...


Mehr fallt mir dazu leider nicht ein...

Aber du kannst froh sein das du so tolle freunde hast die dann auf dich aufgepasst haben... will net denken was passiert wäre wenns anders gekommen wär.. da bist mit anpinkeln eh noch gut davon kommen

alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen