Home / Forum / Fit & Gesund / Wunde Scheide-was tun?

Wunde Scheide-was tun?

13. Juli um 14:59

Hallo ihr Lieben,

Seit vorletzter Woche Mittwoch hatte ich ein leichtes Jucken in der Scheide. Ich habe mir nichts dabei gedacht, weil ich dachte, dass das Jucken von der Rasur kam. Zwei Tage später wurden mir meine Weisheitszähne gezogen und ich musste Antibiotika nehmen. Der Juckreiz wurde extrem stark und es kam ein Brennen dazu. Da meine Frauenärztin Urlaub hat, habe ich mich in der Apotheke beraten lassen und Kadefungin3 mitbekommen. Das habe ich nun auch 3 Tage ordnungsgemäß angewendet. Im Liegen/Sitzen sind die Beschwerden weg, allerdings habe ich kleine Risse in der Region des Scheideneingangs und somit auf der Toilette und bei Bewegung ein starkes Brennen/Jucken. Nun habe ich gleich zwei Fragen. 1. Kann es sein, dass die Wundheit durch die Creme ausgelöst wurde und es jetzt einfach Zeit braucht, bis es verheilt ist? 2. Habe ich zu allem Übel jetzt auch noch meine Tage 🙄 soll ich jetzt Tampons benutzen, damit die Risse besser heilen oder Binden, damit die Scheide nicht trocken wird? Dabei habe ich jedoch bedenken, ob es schlecht ist, wenn das Menstruationsblut über die Risse läuft.

Ich würde mich riesig freuen, wenn mir irgendjemand helfen könnte.

Lg Jules113

Mehr lesen

25. Juli um 20:15

Ist zwar schon ein bisschen her, aber ich antworte trotzdem. 
Bei Infektionen/Wunden an und um die Vagina rate ich definitiv von Tampons ab. Dir reizen noch mehr und können auch Infektionsträger sein.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Körpergeruch durch hohen Verzehr von gesalzenem Fisch?
Von: alphos
neu
25. Juli um 14:55
Hat jemand Erfahrungen mit Vertigoheel?
Von: ringelsockchen
neu
23. Juli um 15:55
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen