Home / Forum / Fit & Gesund / Wund sein nach dem Geschlechtsverkehr

Wund sein nach dem Geschlechtsverkehr

29. März 2011 um 10:41 Letzte Antwort: 29. März 2011 um 15:26

Hallo

ich habe seit einiger Zeit Schmerzen nach dem Sex, es fühlt sich an als wäre ich wund und es brennt 12-24 Stunden nach dem Sex beim Pinkeln... Ich war auch schon beim FA, es liegt keine Infektion vor. Auch ist es unmöglich einen Tag danach wieder Geschlechtsverkehr zu haben, da es sehr schmerzt wenn mein Freund in mich eindringt. Sogar wenn ich sitze, spüre ich meinen Intimbereich, der schmerzt. In zwei Tagen, werde ich jedoch nichts mehr spüren, als wäre nie etwas gewesen. Der Schmerz variert, manchmal ist er stärker, manchmal schwächer, manchmal spüre ich garkeinen Wundsein.

Zu meiner Person: Ich bin 21 Jahre alt, bin seit 15 Jungfrau, verhüte nur mit Pille ( Mercilon), habe regelmässig Geschlechtsverkehr. Am Feuchtwerden liegt es nicht, da ich oft zu feucht werde, sodass mein Freund kaum etwas spürt. Er fingert mich dann und wir haben erst dann Geschlechtsverkehr.

Ich hatte dieses Problem schon mit meinem Exfreund, nur dass es bei ihm daran lag, dass ich nicht feucht genug wurde. Gleitgel hat jedoch in diesem Fall auch nichts genutzt.

Hat jemand Tipps wie ich das vermeiden, vorbeugen oder behandeln kann damit die Schmerzen nicht so schlimm bleiben?

Kann ja nicht sein, dass Sex mit Schmerzen verbunden sein muss.


mfG,

misspaperdream

Mehr lesen

29. März 2011 um 15:26

Könnte normal sein
Hi, also ich verstehe dein Problem...
Manchmal ist es auch so bei mir, dass ich noch einen Tag nach dem Sex ein leichtes Brennen verspüre, das geht dann aber rasch weg!
Ich weiß nicht ob das bei dir auch so ist, aber wenn ich mehrmals mit meinem Freund an einem Tag schlafe, dann schmerzt und brennt es bei mir mal mehr, mal weniger!

So richtige Tipps um das zu vermeiden habe ich leider nicht für dich! Einfach abwarten bis die Schmerzen wieder vorbei sind...

Gefällt mir