Home / Forum / Fit & Gesund / Workout zuhause, po und beine trainieren

Workout zuhause, po und beine trainieren

2. April 2016 um 20:10 Letzte Antwort: 4. April 2016 um 2:09

hallo,
ich würde mich hier gerne ein wenig mit leuten austauschen, die dieselben problemzonen wie ich haben; beine und po.

zu meiner person, ich bin 22 jahre alt und hätte gerne einen größeren po und etwas dickere/festere beine.
da ich durch essen einfach nicht zunehme (warum auch immer, habe mich nicht testen lassen), probiere ich es nun mit sport, um muskeln aufzubauen und gleichzeitig cellulite vorzubeugen.

seit 2 monaten trainiere ich 3x die woche in einem 20-25min workout zuhause.

dieses besteht aus 5 übungen.

1)zum aufwärmen lege ich mich auf den rücken und hebe das becken für 15sek. an - 5 wiederholungen

2) kniebeugen, 15x - 4 wiederholungen

3) knie mich hin und stütze mich nach vorne mit den unterarmen ab. hebe ein bein angewinkelt nach oben bis mein oberschenkel und mein rücken eine linie bilden und senke es wieder ab, 15x ohne absetzen, danach das andere bein - 3 wiederholungen

4) hebe ein bein mit schwung so hoch es geht an, 15x mit absetzen, danach das andere bein - 3 wiederholungen

5) verlagere das gewicht auf ein bein und hebe das andere bein unter anspannung parallel zur hüfte an, 15x ohne absetzen, danach das andere bein - 3 wiederholungen


das wäre mein workout (hoffe, es ist verständlich beschrieben).
bist jetzt merke ich allerdings noch gar keine veränderung, fotografiere alle 2 wochen ohne sichtbaren unterschied, gebe aber bestimmt nicht auf und trainiere fleißig weiter

wie siehts bei euch aus, wie sieht euer training aus, wie lange trainiert ihr schon mit welchen erfolgen?

ich habe meine ernährung jedoch nicht geändert, ernähre mich immernoch mit kohlenhydraten, ab und an süßigkeiten und trinke nicht mehr oder esse mehr obst und gemüse, wie handhabt ihr das?

freue mich über eure erfahrungen und gerne auch über tipps

lg sabrina


Mehr lesen

3. April 2016 um 13:00


Hallo Sabrina,

Toll, dass du dich nicht entmutigen lässt!

Wenn du schon seit 2 Monaten trainierst und sich trotzdem nichts tut, ist dein Training nicht das richtige für dich. Du musst deine Muskeln immer wieder mit neuen Übungen fordern - wenn du immer die gleichen Übungen machst, gewöhnt sich der Körper daran. Zwar bin ich keine Fitnesstrainerin, doch finde ich 3x 25 min. pro Woche etwas wenig. Machst du sonst noch anderen Sport? Wie viel bewegst du dich im Alltag?

Ich mache 2x pro Woche HIIT und trainiere nach den Trainingsplänen von blogilates und das funktioniert für mich recht gut.

LG Raven

Gefällt mir
4. April 2016 um 2:09
In Antwort auf gorgeousraven


Hallo Sabrina,

Toll, dass du dich nicht entmutigen lässt!

Wenn du schon seit 2 Monaten trainierst und sich trotzdem nichts tut, ist dein Training nicht das richtige für dich. Du musst deine Muskeln immer wieder mit neuen Übungen fordern - wenn du immer die gleichen Übungen machst, gewöhnt sich der Körper daran. Zwar bin ich keine Fitnesstrainerin, doch finde ich 3x 25 min. pro Woche etwas wenig. Machst du sonst noch anderen Sport? Wie viel bewegst du dich im Alltag?

Ich mache 2x pro Woche HIIT und trainiere nach den Trainingsplänen von blogilates und das funktioniert für mich recht gut.

LG Raven

Hei, erstmal danke für dein kommentar
dass sich der körper daran gewohnt scheint mir realistisch zu sein, jedoch hatte ich mir im internet diese übungen per internetrecherche zusammengestellt, da ich ja wirklich nur diese zonen trainieren will und da stand nur überall man solle 2 bis 3 mal die woche trainieren, jede internetseite hatte da andere und da würde sich der körper ja auch an jede dieser übungen gewöhnen?
zudem soll man auch nicht jeden tag trainieren, da die muskeln ruhephasen brauchen um sich aufzubauen, da kommt man mit mehr als 3x die woche, wenn man dienstags anfängt, nicht hin und ich trainiere, wenns geht, wirklich jeden zweiten tag diese 25min.

ich habe leider überhaupt keine sportart, die ich ausübe, da ich in einer 3er schicht arbeite ist das zeitlich nicht so einfach, würde aber sehr gerne anfangen joggen zu gehen.

könntest du mir vielleicht sagen, wie ich zu einem guten trainingsplan für meine problemzonen finde?

lg

Gefällt mir