Home / Forum / Fit & Gesund / Wolke von Dr.Oe*** mit Cremefine statt Sahne?

Wolke von Dr.Oe*** mit Cremefine statt Sahne?

2. November 2010 um 10:11 Letzte Antwort: 12. November 2010 um 20:36

Hallo,

da ich in letzter Zeit sehr gerne Kuchen esse, ist mir natürlich gleich die Backmischung von DrOe*** für die Wolke-Kuchen aufgefallen. Da diese mit Sahne gemacht werden, müssten sie ja eigentlich weniger Fett haben als Kuchen mit Butter.
Nun frage ich mich, ob man anstatt der Sahne vielleicht noch Cremefine zum Kochen (7%) verwenden könnte? Dan wär das ja eine ideale Süßspeise mit sehr wenig Fett. Kennt sich da jemand aus? Oder hat es schon probiert?
Kann man den Kuchen dann auch in Muffin-Formen backen?

Liebe Grüße, Stelmaria

Mehr lesen

5. November 2010 um 0:02

Mit Sahne schmeckts besser
Ich habe auch einmal Cremefine als Sahneersatz verwendet, allerdings zum Kochen. Natürlich kostet man auch mal vorher das Produkt und ich fand es einfach schrecklich! Lediglich die Farbe stimmt mit echter Sahne überein! Im Kuchen kann ich es mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen. Vom "Wolke"-Kuchen selbst bin ich aber begeistert. Muffins habe ich davon noch nicht gemacht, da nehme immer das Fertigprodukt von Mondamin, bei dem man nur noch Milch dazugibt und die Flasche kurz schüttelt - macht kein Dreck und geht unglaublich schnell.
Zwei Packungen "Wolke"-Kuchen habe mich mal als Blechkuchen gebacken, mit bunten Streuseln drauf. Kam beim Kindergeburtstag in der Kita supergut an!!!
Fazit: Nichts geht über Sahne, wenn schon sündigen, dann stilvoll!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2010 um 22:01

Bei dem
süßen dingen ist ja weniger das fett das problem, als der darin enthaltene zucker.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. November 2010 um 20:36

Es geht
So, danke für eure Meinungen. Da ich es jetzt mal ausprobiert habe, möchte ich meine Erfahrungen teilen, falls es jemanden sonst noch interessiert.
Also ich habe Cremefine 7% genommen, die extraleichte Variante Und es hat wirklich sehr sehr lecker geschmeckt. Überhaupt nicht künstlich. Der Kuchen ging wunderbar, war sehr luftig und geschmacklich toll. Ich weiß zwar nicht, wie er mit echter Sahne schmeckt, aber mit Cremefine kann man zumindest nichts falsch machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen