Home / Forum / Fit & Gesund / Woher weiß man ob man zu viel oder wenig geschlafen hat? Symptome?

Woher weiß man ob man zu viel oder wenig geschlafen hat? Symptome?

17. September um 13:30

Hallo

In den Ferien wollte ich schauen wie viele Stunden ich schlafen muss um fit zu sein. Allerdings war es jedes Mal unterschiedlich...Mal bin ich nach 4 Stunden fit oder erst nach 8 Stunden. Ich habe oft Schwierigkeiten mit dem Einschlafen trotz Sport etc. 

Deshalb wollte ich mal einen anderen Weg ausprobieren und zwar: 

- Woran merkt man, dass man entweder zu wenig oder zu viel geschlafen hat? Irgendwelche Symptome? 

- Gibt es Tricks wie man wirklich erholt und fit aufwacht? Also sich fühlt als hätte man wirklich gut geschlafen (dieses Gefühl hatte ich nur 2 mal bisher erlebt obwohl an dem Tag ich nicht viel anderes gemacht habe) 

Mehr lesen

18. September um 19:23

Qualität statt Quantität ist alles:
Ich empfehle es erst mal, zappenduster zu machen. Das erreichst du eigentlich nur über einen Rollladen oder eine gute Schlafbrille, wenn keiner vorhanden ist am Fenster. Ich empfehle die Daydream-Schlafbrillen.
Frauen schlafen besser alleine, Männer neben der Partnerin. Also wenn du weiblich bist und dein Partner schnarcht und wälzt, dann überlege einen Umzug.
Schlafstörer wie Fernseher oder sonstiger Elektrokram gehören entweder woanders hin oder mit einer Steckerleister komplett abgeschaltet. Keine Leuchtwecker. Handy aus und raus aus dem Zimmer damit. Das Fenster gehört zu außer es ist ruhig. Lüften solltest du vorher aber gründlich. Im Bett darfst du auch nicht schwitzen oder frieren. Federbetten sind meist nicht so optimal für den Schweißtransport. Wlan aus und Kabel hinterm Bett oder direkt am Kopf vermeiden. Gute Nacht!

1 LikesGefällt mir

18. September um 22:22
In Antwort auf mangolimo

Hallo

In den Ferien wollte ich schauen wie viele Stunden ich schlafen muss um fit zu sein. Allerdings war es jedes Mal unterschiedlich...Mal bin ich nach 4 Stunden fit oder erst nach 8 Stunden. Ich habe oft Schwierigkeiten mit dem Einschlafen trotz Sport etc. 

Deshalb wollte ich mal einen anderen Weg ausprobieren und zwar: 

- Woran merkt man, dass man entweder zu wenig oder zu viel geschlafen hat? Irgendwelche Symptome? 

- Gibt es Tricks wie man wirklich erholt und fit aufwacht? Also sich fühlt als hätte man wirklich gut geschlafen (dieses Gefühl hatte ich nur 2 mal bisher erlebt obwohl an dem Tag ich nicht viel anderes gemacht habe) 

Das ist sehr individuell.
Wenn Du von alleine aufwachst bist Du im Prinzip ausgeschlafen.

Gefällt mir

19. September um 10:18

Wie kann man das nicht wissen? Kann es sein, dass du guten und ausreichenden Schlaf gar nicht kennst? 

Gefällt mir

21. September um 19:04

Also ich denke schon, dass am Thema Elektrosmog was dran ist. Aber ich denke, da kommt es sehr auf die individuelle Reaktion an.
Mit Esoterik hat das sicher nichts zu tun. Eher mit Physik. Nervenbahnen wirst du ja auch haben.
 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Hilfe
Von: mara216809
neu
19. September um 23:29
Blasenentzündung im Anmarsch?
Von: ledo
neu
18. September um 23:58
Akute Bronchitis
Von: muedewieimmer
neu
13. September um 23:11

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen