Home / Forum / Fit & Gesund / Homöopathie / Wofür Sulfur D6, Thuja D6 etc.

Wofür Sulfur D6, Thuja D6 etc.

28. Juni 2009 um 15:09 Letzte Antwort: 29. Juli 2011 um 22:55

Hi,
habe meinen Medizinschrank aufgeräumt und folgende Homöopathischen Mittel gefunden:
Sulfur D6, Thuja D6, Rhus toxicodendron C 6, Euphrasia D 30, Staphisagria D 30 und Rhus toxicodendron D 12.

Da ich seinerzeit leider vergessen habe auf die Verpackung zu schreiben wofür welches Mittel ist, wollte ich mal
fragen ob sich hier jemand damit auskennt. Im Internet ist leider auch nicht wirklich etwas zu finden.

Kann mir jemand helfen?

Liebe Grüße

Mehr lesen

5. Januar 2010 um 14:11

Homöopathie niedrige Potenzen
Rhus Tox: (beide) könnte man anwenden bei Gelenksproblemen (Muskelkater) die bei Bewegung schlimmer, dann aber besser werden, Euphrasia bei Schnupfen , Staphisagaria nach einer OP um die Narbe schneller verheilen zu lassen und Thuja nach einer Impfung wenn die Modalitäten passen.

Gefällt mir
29. Juli 2011 um 22:55

Ganz einfach
Alles zusammenschütten und trinken. Nebenwirkungen haben die Mittel ja nicht.

Die "Potenz" D6 heißt übrigens, das da mal was 1:1.000.000 verdünnt wurde. "C6" ist noch besser: 1:1.000.000.000.000.

Und keine Angst vor den vielen "Informationen" in den Mitteln. Die Quantentherie hat ja bestätigt, dass bestimmte Cluster, also die "Informationen" sich nicht soo lage halten. Der Zerfall ist schon nach ein paar billardstel Sekunden durch.

Gefällt mir
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen