Home / Forum / Fit & Gesund / Wo kauft ihr E-Zigarette oder welche E-Zigarette könnt ihr empfehlen?

Wo kauft ihr E-Zigarette oder welche E-Zigarette könnt ihr empfehlen?

24. Juni 2014 um 8:21

Hallo,

mein Mann momentan den Plan zu dampfen, daher möchte ich ihm E-Zigarette schenken.
Aber leider habe ich keine Ahnung davon.
Ich habe einige Freunde danach gefragt, ein davon hat mir der Seite empfohlen http://www.cigabuy.com/de/featured-ecigarettes-px2asn4-c-3_47.html
Aber ehrlich gesagt, ich kenne E-Zigarette nicht gar nicht, daher bitte ich um euere Hilfe,
Könntet ihr mir sagen, ob die oben stehende Seite vertrauenswürdig ist.
Oder könntet ihr mir etwas empfehlen und einpaar Tipps geben?

Danke im voraus

Mehr lesen

5. August 2014 um 16:56

E-Zigarette hier in München
Also ich kaufe mein Equipment alles hier http://www.fun-smoke.de/Ladengeschaeft:_:10.html Die Leute sind da auch voll nett, weshalb ich meist lieber selber hingehe als über den Online Shop zu kaufen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2014 um 17:34

Nimm gleich was richtiges
http://www.liquids4all.de/E-Zigaretten/FAB-Classic-Clearomizer-Doppel-Set---E-Zigarette.html

Das ist ein altagstaugliches und solides Modell - ich hab das seit 3 Jahren und bin sehr zufrieden.
Auch bei den Liquids würde ich auf Qualität setzen und ausschließlich Pharmaqualität aus deutschen Produktionen nehmen.
Ist vielleicht 1 teurer, aber meine Gesundheit ist mir der 1 allemal wert.

Und zu dem Shop - ich habe sehr lange gesucht bis ich den Fachhändler meines Vertrauens gefunden habe, der erreichbar und zuverlässig ist.
www.liquids4all.de hat alles was ich von einem guten Fachhandel erwarte.

Egal wo du letzendlich bestellst - ich würde immer vorher anrufen oder eine Fragemail schicken um einen Eindruck zu bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2015 um 22:02

Ich bin jetzt auch eraucher
Hi,

ich hab das hier grad gelesen und wollt nur mal loswerden, dass ich mit den Jungs vom www.rauchershop.eu gute Erfahrungen gemacht habe.
Hier hab ich mir vor kurzer Zeit die

http://www.rauchershop.eu/E-Zigarette-Starterset/Joyetech:::58_71/Joyetech-JOYE510CC::149.htm

geholt und bin super happy hatt emich erstmal für ne kleine E-Zigarette entschieden weil die so schön in die Tasche passt.

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2015 um 8:11


Ich kenne einige die für den Übergang auf e-Zigaretten umgestiegen sind. Mein Mann hat sich nach einiger Recherche und Tipps von erfahrenen Dampfern für Mr-smoke entschieden. Die haben Liquids, bei denen man den Nikotingehalt selbst wählen kann. So kann man das nach und nach reduzieren. bis man irgendwann komplett ohne auskommt. Bei meinem Mann hat es funktioniert und ich finde das gut.

www.321E-Zigarette.de


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2015 um 1:09

Tipp vom erfahrenen Dampfer
Wenn du eine E-Zigarette kaufen willst kann ich dir http://smoke-elektro.de/E-Zigaretten empfehlen. übersichtliches Sortiment besonders an Einsteiger angepasst. habe dort bisher gute Erfahrungen gemacht auch bezüglich Fachkompetenz beim Support.Ich würde auf jeden Fall zu nem Doppelset raten am besten ne eGo-T oder eGo-CE4, das sind die meiner meinung nach besten E-Zigaretten-Modelle für Einsteiger, wenns unbeding etwas kleiner sein soll geht auch ne 510-T.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2015 um 18:13

Meine TOP E-Zigaretten und Liquids
Hallo ihr lieben,

ich bin schon etwas länger Dampfer und kenne mich da ein wenig aus. Zurzeit besitze ich 3 Geräte - eine SUBOX Mini von Kangertech, eine eRoll - C von Joytech und die ONE von John Smoke. Ich bin mit allen dreien sehr zufrieden und gebrauche sie regelmäßig. Sehr gut für unterwegs sind die eRoll-C und die ONE da beide sehr elegant sind und nicht sehr groß. Allerdings muss ich sagen, dass ich für einen noch unerfahreneren Dampfer die ONE von John Smoke eher empfehlen kann da diese sehr einfach zu bedienen ist und im Preis/Leistungsverhältnis einfach unschlagbar ist.

Zum Thema Liquids kann ich dir nur empfehlen immer mal neue auszuprobieren. Das lässt das Dampfen nicht langweilig werden und man macht neue Erfahrungen.

Hier sind die Links zu den jeweiligen E-Zigaretten.

https://www.johnsmoke.de/John-Smoke-ONE-kleinste-E-Zigarette

http://www.joyetech.com/product/eroll-c/

http://kangertech.com/

Hier noch ein Wiki wo du dich rund um E-Zigaretten ein wenig schlau machen kannst

https://www.johnsmoke.de/Wiki

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Viele liebe Grüße, Celine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2015 um 12:23

Meine Kaufempfehlung
Hi also ich habe sie in Karlsruhe am Kiosk am Zirkel gekauft (Zirkel 11). Ich wurde sehr freundlich beraten und ich finde es vorteilhaft dass die nicht nur einen online-shop haben, sondern man auch direkt vorbeikann oder anrufen kann bei Fragen )

Ich habe mir dort eine Kanger eVod gekauft und bin total happy.

www.e-zigarette-karlsruhe.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2015 um 17:08

Einfach mal 'ne Dampfe statt Fluppe?
Ich dampfe seit 2011. Einige Grundlagen, kurz angerissen:




- Dampfen bedarf eines zeitraubenden Lern- und Erfahrungsprozesses. Ohne Bereitschaft in diesen monatelang zu investieren, ist es nicht ansatzweise geeignet, die Neigung zu hektisch konsumierten Fluppen zu ersetzen.


- Dampfen spart nicht. Erfahrungsgemäss wird keinerlei finanzieller Vorteil zumindest in den ersten anderthalb Jahren erzielt.


- Eine taugliche Dampfausrüstung ist in keinem Kiosk dieser Welt zu erwerben. Gute offline-Händler sind meist weit entfernt, ihre Beratungen oft von eigenem kommerziellem Interesse bestimmt. Wichtiger als den "guten online-Händler" zu finden ist es zu wissen, was genau man sucht!


- Es bedarf einiger Wochen gelegentlichen Videokonsums aller Beratungen für Anfänger bei geeigneten youtubern um diesbezügliche basics zu erwerben ... vor Bestellung (!) und ist damit nicht getan.


Wer zu diesem Aufwand bereit ist, der muss noch einige eher unangenehme Wochen leichten Entzugs überstehen. Trotz Nikotin. Die wenigsten Raucher ahnen, was alles in der Zigarette sie bei der Stange hielt.


Geignete youtube Kanäle:

- phil good/Dampferhimmel
- obis Dampfersofa


grosse online-Händler:

- uk ecigs
- intaste


Interessante Foren:

- dampfertreff
- ecig forum


Der Markt unterteilt sich grob gesagt in Industrieverdampfer, Selbswickler bzw. cigalikes, Hybride, Akkuträger (hauptsächlich derzeit noch 18650 oder 26650) sowie Tanksysteme und Tröpfler. All dies nach persönlichen Präferenzen irgendwo zwischen geschacks- und dampmengen (cloud chasing) - orientiert.


Nur wer all dies auf sich nimmt - und das waren die wenigsten - ist in der Lage trotz des Feldzuges der WHO bzw. des DKFZ (Medien) gesundheitlich erheblich zu profitieren, wieder zu schmecken, zu riechen und mit langem Atem genussvoll dampfen zu können.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2015 um 10:03

Dampfen statt Rauchen
Kenne einige die für den Übergang auf e-Zigaretten umgestiegen sind.
Grundsätzlich ist die Idee der E-Zigarette gut, wenn man denn gewillt ist, das Rauchen wirklich aufzuhören.
Also ich bin total begeistert von der E-Zigarette. Habe lange im Netz recherchiert um fündig zu werden. Hier stimmt der Preis und es gibt einen supertollen Service und sehr freundlichen Kontakt. Nur zu empfehlen!

Mehr Infos hier:

http://321e-zigarette.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2015 um 15:07

Empfehlung WIENER DAMPFGUT und STEAMMATE
Hallo natalie914,

ich kann nur die E-Zigarette von Steammate empfehlen, dazu noch die Liquids von Wiener Dampfgut und der Dampfhimmel ist perfekt. Einfach die perfekte Kombination die es auf dem Markt gibt.

Liebe Grüße
WienerDampfgut_Steammate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2016 um 8:37

Dampfen statt rauchen
Hi,

also ich habe anfangs im Internet viel recherchiert, wie du erwähntest gibt es auch tolle Videos dazu.

Habe mir dann auf Empfehlung ein Starter-Set von Kangertech geholt, keine Ahnung welches genau. War auch soweit zufrieden, aber nach einer Weile hat mich das ständige im Wechsel aufladen der Akkus und der relativ geringe Tank genervt. Letztendlich ist es dann nach einem Fehler meinerseits dann ganz flöten gegangen.

So hab ich mich entschieden, mich ausführlich in einem Dampfershop beraten zu lassen. (Dinamo) kann ich nur empfehlen, habe jetzt einen Istick und einen DC 16.

War vorher jahrzehntelange Raucherin von Malboro (9mg Nikotin). Mit dampfen hab ich mit 12mg angefangen, dann nach etwa 8 Wochen auf 9 und nach weiteren 6 Wochen auf 6mg. Und nach einer gewissen Zeit und aktuell auf 3mg Nikotin.

Ich sehe die EZigarette nicht als Ersatz sondern als Unterstützung, denn es gibt auch Suchtis auf eZigarette

Dann am besten keine "normalen" Zigaretten mehr nebenher rauchen!!!!!!!!

Viel ERFOLG allen, die aufhören wollen und Glückwunsch an alle, die es geschafft haben!!!!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2016 um 21:20

Aufhören zu Rauchen
Hallo zusammen,
ich habe es mit der elektronischen Zigarette geschafft von den teuren, schädlicheren Zigaretten loszukommen; und das schon über ein halbes Jahr lang... Echte Zigaretten schmecken mir mittlerweile widerlich; als würde ich einen Aschenbecker auslecken,.. ;-( Von Zeit zu Zeit kann man das elektrische Rauchen dann individuell reduzieren bis man gar keinen Stängel mehr benötigt. Zum Übergang ist das einfach perfekt, vor allem weil die Rückfallquote bei abruptem Rauchstop sehr hoch sein soll.

Hier der Link zu meinem Lieblingsshop:

www.shuu.de/Rauchfrei

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Abnehmen
Von: page_11882965
neu
27. März 2016 um 11:54
Zunehmen durchs fitnessstudio?
Von: iikka_12431527
neu
26. März 2016 um 23:13
Noch mehr Inspiration?
pinterest