Home / Forum / Fit & Gesund / Wo ist die Lust hin?

Wo ist die Lust hin?

18. Mai 2013 um 9:51

Hallo meine Lieben,

ich schreibe aufgrund eines, zumindest für mich, wichtigen Problems.

Und zwar- hier herrscht Sexflaute. aber erst mal von anfang an...

Ich (23) bin seit 5 jahren mit meinem Freund (24) zusammen. Seit über 2 jahren wohnen wir auch zusammen.

Ich bin seine erste Freundin, er allerdings nicht mein erster Freund, was sich EIGENTLICH nie als Problem dargestellt hat.
Doch irgendwie habe ich das gefühl wir entwickeln uns sexuell in verschiedene richtungen. ich möchte euch das anhand von ein paar beispielen erleutern, dann versteht ihr mich vielleicht besser...

.) er steht auf Pornos- ich bin dann aber eher der Erotische geschichten-typ. ich habe bereits versucht mit ihm seine filmchen zu schauen, aber es erregt mich einfach nicht. zu viel zu sehen, zu wenig zum träumen. Er kann meinen Geschichten allerdings genauso wenig abgewinnen

.) ich bin wild und experimentierfreudig- während er eher auf 0815-blümchensex steht

.) ich stehe unglaublich auf eher subtile erotik- gesten, einzelne wörter, blicke.Das ist nicht seine welt, wenns ihn nicht fast überfährt merkt er nichts.


dazu kommt- ich habe das gefühl er hat in den vergangenen 5 jahren nichts über die weibliche lust gelernt. Er weiß zwar wie er mich richtig befriedigen kann, allerdings ist es oft genau NUR das. Für mich ist Sex aber mehr als nur einer oder mehrere Höhepunkte.

Egal wie sehr ich ihn anleite, führe. Er schafft es JEDES mal irgendetwas zu tun was mir wieder alles verdirbt. Sei es weil er zum wiederholten mal seine finger irgendwo hat wo sie nicht hingehören oder weil er einfach nicht weiß wann schluss ist.

Ich habe schon so viele anläufe unternommen etwas zu ändern. oder ihm wenigstens mal MEINE sicht der sexualität dazulegen. aber es hat nichts geklappt. egal ob ich ihm eigene kleine texte geschrieben habe, ihn per sms zu ... aufgefordert oder ihn auch einfach angesprochen habe.

Mit ein Grund ist sicherlich auch sein Körper. Wir haben beide einiges zugenommen in den letzten jahren, doch im gegensatz zu ihm arbeite ich wieder an mir und will abnehmen während er das "ok" findet wie es ist. Und ich finde ihn einfach nicht mehr so attraktiv wie früher. Etwas speck würde mich da sicherlich nicht stören- wie gesagt auch ich habe zugenommen- allerdings hat er schon ne richtige wampe.

Zu allem überfluss habe ich jemanden kennengelernt. ABER (dickes, fettes aber!)- er interessiert mich sexuell nicht. Wir machen zusammen RP (roleplay) und ... und durch ihn bin ich wieder draufgekommen wie toll sex und sexualität sein können.
Dabei geht es gar nicht so sehr darum dass es ein anderer MANN ist (es hätte ebensogut eine Frau sein können- das weiß man beim anonymen RP nicht) sondern dass er genau dort angesetzt hat wo es bei uns hapert. Und ich habe wieder spaß an dem Gedanken an sex... ABER NICHT MIT MEINEM FREUND. Der Gedanke ist momentan vollkommen abwegig..


Ich bin absolut ratlos und weiß nicht was ich tun soll... habt ihr Tip?

Mehr lesen

18. Mai 2013 um 10:02

Edit...
was ich vielleicht noch erwähnen sollte.... er hat mich auch schon seit langer zeit nicht mehr angeschaut, geschweige denn angefasst.

diese unlust ist also absolut nicht einseitig, es ist nicht so als ob ich ihn abblitzen lassen würde

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen