Home / Forum / Fit & Gesund / Wo bin ich da bloß reingerutscht..?

Wo bin ich da bloß reingerutscht..?

25. April 2010 um 20:37 Letzte Antwort: 25. April 2010 um 22:25

oh man ich weiß nicht mehr weiter!! alles dreht sich nur noch ums essen ich habe höllische angst zuzunehmen und das gefühl unbedingt abnehmen zu müssen!
dazu muss ich sagen, dass ich mich noch nie richtig wohl in meinem körper gefühlt habe..ich bin 1.68m groß und wiege zurzeit 65kg...(wobei ich mich das letzte mal vor zwei wochen gewogen habe weil ich seit dem totale angst hab wieder auf die waage zu steigen ) ...
und heutee..ich weiß auch nicht..ich hab eign ganz normal gegessen..war morgens schon schön joggen aber dann haben wir mittags gegrillt ich hab nicht viel gegessen und auch nur kalorienarm aber danach hatte ich trotzdem dieses gefühl total vollgefressen zu sein...und das kann ich einfach nicht ertragen!! man fühlt sich so ekelhaft und einfach nur bääääh...ja und dann is das passiert was ich eign vermeiden wollte ab auf die toilette und finger in den hals genau deswegen hasse ich GRILLEN!! NIE wieder!!! genau damit hat vor einem jahr im sommer auch alles angefangen...wir haben alle zusammen mit den mädels gegrillt und ich hab mich so richtig vollgefressen, sodass mir so schlecht war, dass ich einfach nur noch aufs klo gerannt bin und ge***** habe ja und dann hab ich gemerkt dass das doch eign ne ganz gute lösung ist (natürlich nur wenn man mal wieder über die maße gegessen hat).. joaa und zu der zeit war es dann auch richtig schlimm und ich habt das mindestens jeden zweiten tag gemacht...aber dann ging fast ein halbes jahr alles gut nur das kalorienzählen und der sportwahn wurden immer schlimmer bis ich vor ein paar wochen das erste mal wieder erbrochen habe und jetzt ist alles wieder so wie damals ich weiß nicht mehr weiter....ich kann an nichts anderes denken als an kalorien wenn ich mit freunden essen gehe kann ich einfach nicht ganz normal wie die anderen ne pizza oder nen döner essen ( meine letzte vor einem jahr :/ ) ..oh man wo bin ich hier nur reingerutscht und wie komm ich wieder raus ???? ich will dass doch alles garnicht!!

Mehr lesen

25. April 2010 um 20:43


Therapie?

Kotzen Normalos auch, weil sie mal über die Stränge geschlagen haben? Nein. Sie nehmen so hin und gleichen es mit dem Körper von alleine aus.

Grund? Ursache für das Kotzen? Wenn du nicht voll warst, wo kommt das Gefühl her?

Essen und kotzen ist ein Symptom. Symptome gehören zu Krankheiten, und diese haben Ursachen.

FInde sie, und bekämpfe sie. Und zwar nicht alleine sondern mit prof. Hilfe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2010 um 20:47
In Antwort auf ellen_12469126


Therapie?

Kotzen Normalos auch, weil sie mal über die Stränge geschlagen haben? Nein. Sie nehmen so hin und gleichen es mit dem Körper von alleine aus.

Grund? Ursache für das Kotzen? Wenn du nicht voll warst, wo kommt das Gefühl her?

Essen und kotzen ist ein Symptom. Symptome gehören zu Krankheiten, und diese haben Ursachen.

FInde sie, und bekämpfe sie. Und zwar nicht alleine sondern mit prof. Hilfe.


Und weit du was noch viel schlimmer ist??

Dein Text im Abnehmbereich?
Gehts?

Gesund werden, oder abnehmen, beides geht nicht.

Und bei 700 kcal am Tag????!!!!!! Hallo? Dann brauchst du dich ja echt nicht zu wundern

Da fehlen mir die Worte!


Hol dir Hilfe, alleine schaffst du das nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2010 um 21:23

...
ich weiß, dass das was ich mache nicht gut, gesund und was weiß ich ist...ich muss dir auch in allem was du sagst recht geben, aber was soll ich denn machen? das einzige was ich will ist mich nur einmal in meinem leben in meinem körper wohl zu fühlen!!
und ich weiß, dass weder der verzicht auf essen, noch das erbrechen eine lösung ist aber es ist nunmal mittlerweile so, dass ich jedesmal vor der wahl stehe, entweder nur so wenig zu essen, dass ich mich nicht schlecht dabei fühle...oder halt in kauf zu nehemen dass ich wieder auf die toilette renne...und das zweite will ich davon am allerwenigsten!! und das mit der therapie sagst du so leicht...bisher weiß niemand wie krank ich in meinem kopf denke...die denken alle nur ich will einfach nur ein paar kilo abnehem..womit sie ja im groben und ganzen auch recht haben...aber wie krankhaft dieser wunsch mittlerweile geworden ist, weiß niemand denke ich zumindest...und ich kann mir auch denken und ich merke es auch an deiner schreibweise dass du mich warscheinlich für total dumm und naiv hälst und dass du bestimmt denkst, dass ich nur aufmerksamkeit brauche und garnicht weiß auf was ich mich kleines, dummes mädchen da alles einlasse....aber das weiß ich sehr wohl!! einer freundin von mir ging es vor nem knappen jahr leider genauso!! sie war dann in ner klinik und ist jetzt gott sei dank wieder einigermaßen gesund und ich weiß ganz genau was für ein scheiße das alles ist okay!?? aber ich kann einfach nichts dagegen machen wie sehr ich das auch will!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2010 um 21:30
In Antwort auf kelcey_12838929

...
ich weiß, dass das was ich mache nicht gut, gesund und was weiß ich ist...ich muss dir auch in allem was du sagst recht geben, aber was soll ich denn machen? das einzige was ich will ist mich nur einmal in meinem leben in meinem körper wohl zu fühlen!!
und ich weiß, dass weder der verzicht auf essen, noch das erbrechen eine lösung ist aber es ist nunmal mittlerweile so, dass ich jedesmal vor der wahl stehe, entweder nur so wenig zu essen, dass ich mich nicht schlecht dabei fühle...oder halt in kauf zu nehemen dass ich wieder auf die toilette renne...und das zweite will ich davon am allerwenigsten!! und das mit der therapie sagst du so leicht...bisher weiß niemand wie krank ich in meinem kopf denke...die denken alle nur ich will einfach nur ein paar kilo abnehem..womit sie ja im groben und ganzen auch recht haben...aber wie krankhaft dieser wunsch mittlerweile geworden ist, weiß niemand denke ich zumindest...und ich kann mir auch denken und ich merke es auch an deiner schreibweise dass du mich warscheinlich für total dumm und naiv hälst und dass du bestimmt denkst, dass ich nur aufmerksamkeit brauche und garnicht weiß auf was ich mich kleines, dummes mädchen da alles einlasse....aber das weiß ich sehr wohl!! einer freundin von mir ging es vor nem knappen jahr leider genauso!! sie war dann in ner klinik und ist jetzt gott sei dank wieder einigermaßen gesund und ich weiß ganz genau was für ein scheiße das alles ist okay!?? aber ich kann einfach nichts dagegen machen wie sehr ich das auch will!!

Nein
ich halte dich nicht für dumm oder naiv. Oder für Jemanden der nur Aufmerksamkeit sucht.

Ich halte dich für Jemanden der noch ziemlich weit am Anfang steht mit deinen Gedankengängen, der keine Hilfe annehmen will.

Warum vertraust du dich keinen an?

Du schreibst: "Ich kann einfach nichts dagegen machen"

Und was erwartest du dann hier?

Klar kannst du was tun. Die Hilfe holen. Und dich endlich von einer Gewichtszahl lösen.

Was meinst du ist nach 5 Kilo weniger? Ist die Welt dann besser? Fühlst du dich echt wohler? Ist dann alles gut und du kannst wieder normal essen?

Nein. Leider nicht.

Also mach was und hole dir Hilfe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2010 um 22:23
In Antwort auf kelcey_12838929

...
ich weiß, dass das was ich mache nicht gut, gesund und was weiß ich ist...ich muss dir auch in allem was du sagst recht geben, aber was soll ich denn machen? das einzige was ich will ist mich nur einmal in meinem leben in meinem körper wohl zu fühlen!!
und ich weiß, dass weder der verzicht auf essen, noch das erbrechen eine lösung ist aber es ist nunmal mittlerweile so, dass ich jedesmal vor der wahl stehe, entweder nur so wenig zu essen, dass ich mich nicht schlecht dabei fühle...oder halt in kauf zu nehemen dass ich wieder auf die toilette renne...und das zweite will ich davon am allerwenigsten!! und das mit der therapie sagst du so leicht...bisher weiß niemand wie krank ich in meinem kopf denke...die denken alle nur ich will einfach nur ein paar kilo abnehem..womit sie ja im groben und ganzen auch recht haben...aber wie krankhaft dieser wunsch mittlerweile geworden ist, weiß niemand denke ich zumindest...und ich kann mir auch denken und ich merke es auch an deiner schreibweise dass du mich warscheinlich für total dumm und naiv hälst und dass du bestimmt denkst, dass ich nur aufmerksamkeit brauche und garnicht weiß auf was ich mich kleines, dummes mädchen da alles einlasse....aber das weiß ich sehr wohl!! einer freundin von mir ging es vor nem knappen jahr leider genauso!! sie war dann in ner klinik und ist jetzt gott sei dank wieder einigermaßen gesund und ich weiß ganz genau was für ein scheiße das alles ist okay!?? aber ich kann einfach nichts dagegen machen wie sehr ich das auch will!!


Hallo!

Ich leide zwar nicht unter Bulimie, sondern unter Magersucht, aber muss meiner Vorrednerin Recht geben.
Man kann uns sollte etwas gegen die Krankheit machen, bevor sie einen komplett verschlingt.

Du musst über deinen Schatten springen , dir auch offiziell eingestehen das du krank ist und dir Hilfe suchen.
Das ist schwerer als es sich anhört, aber der erste Schritt in die richtige Richtung.

Im Moment befinde ich mich auch noch in der Anfangsphase, aber ich habe eingesehen das ich Hilfe brauche und mir welche gesucht..

Ja, es ist und wird nicht leicht, aber man kann und sollte was dagegen tun, auch du kannst es!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2010 um 22:25

Therapie
hallo, also was du dagegen tun kannst ist auf alle fälle das man mit dem gedanken gang aufhört ich kann nichts dagegen machen damit machst du die krankheit stärker und redest dir selber ein das es keinen sinn hat damit aufzuhören. ich kann dir nur raten dir helfen zu lassen aber das hilft nur wenn man will. ich weiß das hört sich alles so leicht an und komischer weise kann ich nur tipps geben aber selber bekomm ich es auch noch nicht hin aber ich arbeite daran.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram