Home / Forum / Fit & Gesund / Wird der PapIIw Wert durch absetzen der Pille besser?

Wird der PapIIw Wert durch absetzen der Pille besser?

10. Juli 2012 um 20:38

Hallo zusammen, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen.
Ich habe seit Jahren PapIIw und bin HPV possitiv. Meine Frage hierzu ist, ob der Wert durch absetzen der Pille runter geht?

Hoffe jemand kann mir weiterhelfen.

Grüße

Mehr lesen

10. Juli 2012 um 21:23

...
ja, 10 jahre nach absetzen der pille hast du das gleiche risiko gebärmutterhalskrebs zu entwickeln wie eine frau, die in ihrem leben keine pille genommen hat.
bist du auch schon länger hpv pos? das erhöht die wahrscheinlichkeit, dass sich die befunde verschlechtern.
wenn du beides schon seit jahren hast, sollte eigentlich eine gewebeprobe erfolgen oder eine überweisung in ein dysplasiezentrum. wurde das bei dir gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2012 um 21:37
In Antwort auf jayel_12116589

...
ja, 10 jahre nach absetzen der pille hast du das gleiche risiko gebärmutterhalskrebs zu entwickeln wie eine frau, die in ihrem leben keine pille genommen hat.
bist du auch schon länger hpv pos? das erhöht die wahrscheinlichkeit, dass sich die befunde verschlechtern.
wenn du beides schon seit jahren hast, sollte eigentlich eine gewebeprobe erfolgen oder eine überweisung in ein dysplasiezentrum. wurde das bei dir gemacht?

...
Hi, danke für deine Nachricht! Nee den Wert habe ich erst seit kurzen wurde beim letzten Test festgestellt! Gemacht dagegen wurde bisher noch nichts!

Meinst du mit ja der Wert geht zurück wenn ich die Pille absetze?

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2012 um 21:54
In Antwort auf mette_12877121

...
Hi, danke für deine Nachricht! Nee den Wert habe ich erst seit kurzen wurde beim letzten Test festgestellt! Gemacht dagegen wurde bisher noch nichts!

Meinst du mit ja der Wert geht zurück wenn ich die Pille absetze?

Grüße

...
sorry, hab ich ein bisl blöd ausgedrückt. also der wert kann zurück gehen, muss aber nicht. allerdings ist die langjährige einnahme der pille (mehr als 5 jahre) in kombination mit einer positivität für hpv vom high risk typ ein risikofaktor für gebärmutterhalskrebs. die pille abzusetzen ist eine entscheidung, die dir überlassen ist. ich würde behaupten, die mehrzahl der frauen mit dieser erkrankung nehmen die pille trotzdem weiter. wichtig ist dann nur wirklich regelmäßig zur vorsorge zu gehen und in deinem fall mal eine gewebeprobe zu machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 19:09

...
hmm, also kann man nicht genau sagen ob es hilft, schade kommt es also auf den versuch an. Meine Schwester war der Meinung das der Wert runter geht!
Ja ich muss im Sep. wieder zur untersuchung und dann mal sehen was die mir rät und macht!
Vielen Dank nochmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 19:34

...
die pille abzusetzen ist schon besser, aber du hast halt keine garantie dafür, dass der wert auch tatsächlich zurückgeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 19:47

...
ich hab jetzt noch ein Monat die Pille und dann muss ich bez. wir uns entscheiden ob wir auch das risiko der schwangerschaft eingehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 21:20

Na, ...
man kann ja auch anders verhüten.
in der ss kann es übrigens zu einer verschlechterung der werte kommen, weil während der ss das immunsystem heruntergefahren wird. also auch bei einer ss regelmäßig zum arzt gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 21:41
In Antwort auf jayel_12116589

Na, ...
man kann ja auch anders verhüten.
in der ss kann es übrigens zu einer verschlechterung der werte kommen, weil während der ss das immunsystem heruntergefahren wird. also auch bei einer ss regelmäßig zum arzt gehen.

...
Ich habe aber auch gelesen das es dem Kind nicht schadet! Und das es evtl. Durch eine normale Geburt weg geht! Aber naja muss mit meinem Freund reden!
Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2012 um 15:55
In Antwort auf mette_12877121

...
Ich habe aber auch gelesen das es dem Kind nicht schadet! Und das es evtl. Durch eine normale Geburt weg geht! Aber naja muss mit meinem Freund reden!
Danke

...
nein, es schadet dem kind nicht unbedingt und man kann auch normal schwanger werden und normal gebären.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper