Home / Forum / Fit & Gesund / Will mit 16 nicht zum Frauenarzt

Will mit 16 nicht zum Frauenarzt

7. Januar 2010 um 18:15

hallo ich bin 16 habe seit ich 13 bin ein freund und schlafe auch regelmäßig mit ihm. war schon öfters beim FA zum impfen. Nach meiner 3 impfung wollte er mich untersuchen und ich habe abgelehnt..als ich eine frage zur pille hatte und ich sagte das ich die schon 2 jahre nehme..machte er große augen und meinte er müsse mich erst recht untersuchen. ich lehnte ab. Ich habe damals meine pille beim hausarzt bekommen.

ich habe schmerzen und ziehen im unterleib ich weis nicht was das ist. und habe daheer einen termin vereinbart. habe ihn dann abgesagt da ich mich nicht getraut habe. habe auch seid 3 wochen angst das ich schwanger bin da ich die pille vergessen habe. habe auch ziehen an den brüsten

mein körper gehört meinem verlobten und das darf keiner sehen. ich finde es ein vertrauensbruch. mein freund wollte damals nicht das ich hingehe weil ich dan meine scheide zeigen muss. aber mittlerweile will er das ich gehe. aber meine meinung ist geblieben

geht es einem genauso wie mir?

Mehr lesen

9. Januar 2010 um 11:03

Hei
und was ist daran so schlimm wenn man verlobt ist und mit 13 ein freund hatte?! eig ja nix oder..ich hab wenigstens mit 13 ein festen freund und die anderen hingegen haben mit jedem sex. ich nicht. wir haben unsere zukunft geplant. und uns nach ner wohnung fündig gemacht. weil ich es daheim nicht aushalte. sind aber private gründe

ich schäme mich nicht vor einem mann das hat bei mir keinerlei auswirkung. aber ich will meine scheide allgemein niemanden zeigen. es ist halt mal so das ich mir so arg in den kopf eingeprägt habe das niemand ausser er meine scheide sehen darf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2010 um 11:06

Hei
noch was
es ist die schuld meiner mutter.sie ging mit mir zum hausarzt. der macht noch nebenbei frauenarzt. aber die würd ich net empfehlen weil sie es nicht gelernt hat. meine mam ging mit mir zum arzt und lies es verschreiben. mehr war da nicht. keine untersuchung keine fragen nichts..meine mutter müsste das normalerweise wissen das sie mir da sehr schaden kann aber naja is eig egal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2010 um 8:48

Das ist sehr unvernünftig.
Dein Körper gehört in erster Linie dir! Ich verstehe schon, das kein ander dein Intimbereich sehen soll. Beim Arztbesuch ist das aber was anderes. Du kannst dir ja eine Frauenärztin suchen. Vielleicht ist das angenehmer für dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2010 um 18:32
In Antwort auf kendra_12449229

Hei
und was ist daran so schlimm wenn man verlobt ist und mit 13 ein freund hatte?! eig ja nix oder..ich hab wenigstens mit 13 ein festen freund und die anderen hingegen haben mit jedem sex. ich nicht. wir haben unsere zukunft geplant. und uns nach ner wohnung fündig gemacht. weil ich es daheim nicht aushalte. sind aber private gründe

ich schäme mich nicht vor einem mann das hat bei mir keinerlei auswirkung. aber ich will meine scheide allgemein niemanden zeigen. es ist halt mal so das ich mir so arg in den kopf eingeprägt habe das niemand ausser er meine scheide sehen darf

Würde hingehen...
Ich an deiner Stelle würde wirklich zu Frauenarzt gehen. Du brauchst davor absolut keine Angst zu haben - und wenn du es doch nicht aushälst, nimm halt deinen Freund mit. Der muss ja nicht unbedingt mit ins Zimmer. Und der Frauenarzt sieht sowas hundert mal am Tag!

Aber die Untersuchung musst du irgendwann mal machen. Was wenn du wirklich schwanger bist oder vlt. eine Krankheit hast? Würdest du es toll finden dein Freund mit irgendeiner Geschlechtskrankheit anzustecken??? (die krankheit kannste dir ja irgendwo eingefangen haben).

Wenn du nicht gehst, bist du wirklich selbst Schuld. Ich find es gehört dazu wenn man Sex hat. Du trägst ja ne Verantworten mit dir - und wer A sagt muss auch B sagen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2010 um 22:10
In Antwort auf posie_12548534

Würde hingehen...
Ich an deiner Stelle würde wirklich zu Frauenarzt gehen. Du brauchst davor absolut keine Angst zu haben - und wenn du es doch nicht aushälst, nimm halt deinen Freund mit. Der muss ja nicht unbedingt mit ins Zimmer. Und der Frauenarzt sieht sowas hundert mal am Tag!

Aber die Untersuchung musst du irgendwann mal machen. Was wenn du wirklich schwanger bist oder vlt. eine Krankheit hast? Würdest du es toll finden dein Freund mit irgendeiner Geschlechtskrankheit anzustecken??? (die krankheit kannste dir ja irgendwo eingefangen haben).

Wenn du nicht gehst, bist du wirklich selbst Schuld. Ich find es gehört dazu wenn man Sex hat. Du trägst ja ne Verantworten mit dir - und wer A sagt muss auch B sagen!


mein gott geh zu ner frau!.
oder nimm deinen stecher einfach mit zum arzt zum händchenhalten und unterhalten, dann kriegste von der untersuchung nichts mit.
hatte auch bammeln vor ertsem besuch aber es war echt nicht schlimm.
der arzt geilt sich an deiner scheide ja nicht auf oder so, das ist doch rein medizinisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2010 um 15:51

Sei Beruhigt !
Ich bin 14 und war letzte Woche das erste mal beim Frauenarzt. Hatte total die Panik aber die Frauenärztin hat mich da beruhigt. Sie hat mir alles vorher erklärt und mir gesagt was sie machen wird. Danach war alles ganz entspannt. Es hat nichts wehgetan oder so.
Mein Tipp:
Lass es auf dich zukommen. Geh zu ner Frauenärztin, empfehl ich dir. Zumindest war bei mir dann das Gefühl da, dass sie vielleicht auch solche Probleme hat oder ähnliches.

Liebe Grüße und noch viel Glück mit deinem Verlobten.
Liinchen01

PS: Ich hatte schon mein 1. Mal. Da unterscheidet sich die Untersuchung von der Untersuchung wenn man sein 1. Mal noch nicht hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2010 um 16:12
In Antwort auf norene_11921572


mein gott geh zu ner frau!.
oder nimm deinen stecher einfach mit zum arzt zum händchenhalten und unterhalten, dann kriegste von der untersuchung nichts mit.
hatte auch bammeln vor ertsem besuch aber es war echt nicht schlimm.
der arzt geilt sich an deiner scheide ja nicht auf oder so, das ist doch rein medizinisch

FrauenARZT
Ich habe auch einen FrauenARZT ich war das erste mal mit 13, um die Pille zu holen, er meinte ich soll zum untersuchen kommen, wenn ich bereit dazu bin. Mit 14 hab ich mich das erste man Untersuchen lassen und es tat nicht weh.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen