Home / Forum / Fit & Gesund / Wieviel kcal am tag?

Wieviel kcal am tag?

7. August 2005 um 15:45

hallo. ich möchte gerne so um die 50kg wiegen und wollte fragen, ob jemand weiß, wieviel kcal ich am tag zu mir nehmen darf und am besten durch was. mehr obst, oder was "gescheites" und dann aber weniger...?
jetzt zum abnehemn (sind noch ca. 3,5kg) und dann zum halten. ich bin leider keiner, der viel sport macht. abends n bisschen gymnastik und n paar mal die woche radfahrn, aber nich extrem lang. wär euch echt dankbar, wenn mir jemand weiterhelfen kann.
lg
butterfly

Mehr lesen

7. August 2005 um 15:50

Es geht auch anders
Hallo und so,

es gibt eine Million und mehr Diäten, eine teurer und nutzloser als die andere und wer abnehmen will bekommt von allen Seiten kluge Ratschläge, von denen die meisten einen nicht wirklich weiterbringen, weil die wenigsten Ratgeber daran denken, dass verschiedene Menschen verschiedene Bedürfnisse haben und dass etwas was dem einen hilft, dem anderen noch lange nicht helfen muss, denn jeder Mensch ist einzigartig und jeder Körper und jeder Organismus reagiert anders auf Einwirkungen und Maßnamen von außen.
Ich möchte Menschen die sich mit dem Problem Übergewicht herumschlagen auf ein Buch aufmerksam machen, in dem alle Fragen, die uns vor, während und nach einer Diät quälen beantwortet werden.
Der Titel dieses größtenteils authentischen Romans lautet: Träume hinter der Maske, von Marion Christiansen.
Die Autorin schildert dort auf heitere und humorvolle Weise die Entwicklungsgeschichte eines Diätkonzeptes, dass wirklich funktioniert, weil es sich in seiner Gesamtheit von allem was es bisher auf diesem Gebiet gibt unterscheidet. Viele Experten verbreiten z.B. die kluge Weisheit: Abnehmen beginnt im Kopf. Aber was fängt man mit dieser Erkenntnis, die wohl kaum einer bezweifelt, an? Wie schlägt man den inneren Schweinehund, der sich in unserem Kopf eingenistet hat und so richtig breit macht, in die Flucht? Auch dafür hat die ex-diätsüchtige und kampferprobte Autorin eine beeindruckende Lösung gefunden, die sicher vielen leidgeplagten weiterhelfen kann.
Natürlich gibt es auch hier keine Erfolgsgarantie, denn ob etwas funktioniert, liegt letztlich immer an einem selbst, aber es ist bestimmt einen Versuch wert, denn man kann dabei so oder so nur gewinnen, weil man aus diesem Buch vieles lernen kann, das weit über das Problem Übergewicht hinausgeht. Und Spaß beim Lesen hat man allemal, denn es ist sehr amüsant geschrieben.
Das Buch gibt es z.B. bei amazon.de oder libri.de

Viel Spaß und viel Erfolg
Gruß
Aria541

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2005 um 16:30
In Antwort auf anika_12100201

Es geht auch anders
Hallo und so,

es gibt eine Million und mehr Diäten, eine teurer und nutzloser als die andere und wer abnehmen will bekommt von allen Seiten kluge Ratschläge, von denen die meisten einen nicht wirklich weiterbringen, weil die wenigsten Ratgeber daran denken, dass verschiedene Menschen verschiedene Bedürfnisse haben und dass etwas was dem einen hilft, dem anderen noch lange nicht helfen muss, denn jeder Mensch ist einzigartig und jeder Körper und jeder Organismus reagiert anders auf Einwirkungen und Maßnamen von außen.
Ich möchte Menschen die sich mit dem Problem Übergewicht herumschlagen auf ein Buch aufmerksam machen, in dem alle Fragen, die uns vor, während und nach einer Diät quälen beantwortet werden.
Der Titel dieses größtenteils authentischen Romans lautet: Träume hinter der Maske, von Marion Christiansen.
Die Autorin schildert dort auf heitere und humorvolle Weise die Entwicklungsgeschichte eines Diätkonzeptes, dass wirklich funktioniert, weil es sich in seiner Gesamtheit von allem was es bisher auf diesem Gebiet gibt unterscheidet. Viele Experten verbreiten z.B. die kluge Weisheit: Abnehmen beginnt im Kopf. Aber was fängt man mit dieser Erkenntnis, die wohl kaum einer bezweifelt, an? Wie schlägt man den inneren Schweinehund, der sich in unserem Kopf eingenistet hat und so richtig breit macht, in die Flucht? Auch dafür hat die ex-diätsüchtige und kampferprobte Autorin eine beeindruckende Lösung gefunden, die sicher vielen leidgeplagten weiterhelfen kann.
Natürlich gibt es auch hier keine Erfolgsgarantie, denn ob etwas funktioniert, liegt letztlich immer an einem selbst, aber es ist bestimmt einen Versuch wert, denn man kann dabei so oder so nur gewinnen, weil man aus diesem Buch vieles lernen kann, das weit über das Problem Übergewicht hinausgeht. Und Spaß beim Lesen hat man allemal, denn es ist sehr amüsant geschrieben.
Das Buch gibt es z.B. bei amazon.de oder libri.de

Viel Spaß und viel Erfolg
Gruß
Aria541

Des
beantworte mir hier so grad gar nich meine frage und klingt mir eher nach gut versteckter werbung. sorry, kann ich nich brauchen. will mein fett loswerden und mit kcal zählen is es wohl doch am effektivsten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2005 um 16:30

Hey...
... wenn ich du wäre, würde ich mir mal den Tagesverbrauch ausrechnen (Körpergewicht x 1 x 24 --> du verbrauchst nämlich pro Kilo 1 kcal in der Stunde) und dann weitersehen. Wenn du dich wirklich gesund ernähren willst, gibts eine Pyramide (der Name ist mir leider entfallen) und dadurch kannst du sehen, wie sich die Lebensmittelgruppen verteilen sollten (viel Brot, Gemüse und Obst; wenig Süßes, Fleisch und Fett).
Naja, 3,5 Kilo sind ja auch nicht so viel zum Abnehmen, außer du bist schon ein kleiner Hungerhacken (nicht böse nehmen... ), dann könnte es mit dem Abnehmen schwer werden, denn je weniger man wiegt, desto schwerer gehts...
Überleg dir mal, ob du mit 53,5 Kilo nicht auch glücklich sein kannst...

Lg cat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2005 um 20:39
In Antwort auf fern_11969131

Hey...
... wenn ich du wäre, würde ich mir mal den Tagesverbrauch ausrechnen (Körpergewicht x 1 x 24 --> du verbrauchst nämlich pro Kilo 1 kcal in der Stunde) und dann weitersehen. Wenn du dich wirklich gesund ernähren willst, gibts eine Pyramide (der Name ist mir leider entfallen) und dadurch kannst du sehen, wie sich die Lebensmittelgruppen verteilen sollten (viel Brot, Gemüse und Obst; wenig Süßes, Fleisch und Fett).
Naja, 3,5 Kilo sind ja auch nicht so viel zum Abnehmen, außer du bist schon ein kleiner Hungerhacken (nicht böse nehmen... ), dann könnte es mit dem Abnehmen schwer werden, denn je weniger man wiegt, desto schwerer gehts...
Überleg dir mal, ob du mit 53,5 Kilo nicht auch glücklich sein kannst...

Lg cat

Hi cat
ich hatte ja schon 3,5 weniger. aber es schwankt immer total krass. weil ich halt dann mal nen tag gar nix ess und abzunhemen. naja, und etz wollt ichs halt mal so probieren, mit der hoffnung, dass ichs dann halten kann. und so kann ich nich glücklich sein. versteht zwar keiner, aber ich kanns auch nich ändern. leider.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2005 um 22:08
In Antwort auf kora_12062942

Hi cat
ich hatte ja schon 3,5 weniger. aber es schwankt immer total krass. weil ich halt dann mal nen tag gar nix ess und abzunhemen. naja, und etz wollt ichs halt mal so probieren, mit der hoffnung, dass ichs dann halten kann. und so kann ich nich glücklich sein. versteht zwar keiner, aber ich kanns auch nich ändern. leider.

Achja... die Schwankungen
die kenn ich nur zu gut. Du willst also dein Gewicht halten. Wie alt bist denn? Wenn du nämlich im Wachstum bist, dann solltest du dich eigentlich nur ausgewogen ernähren und wenn möglich auf Süßigkeiten und zu viel Fett verzichten. Aber einen Tag nix essen bringt nichts, leider... (eine Weisheit sagt: einmal fressen macht genausowenig dick, wie einmal fasten schlank macht!!) außer einem Jojo-Effekt und den willst du ja unterbinden. Außerdem solltest du viel Sport machen.
Und ein Wohlfühlgewicht findet dein Körper von selber!
Ich hatte mit 14 oder 15 schon fast 10 Kilo mehr wie meine Freundinnen und war auch echt unzufrieden, aber ich sags dir - du solltest deinem Körper nicht schaden! Du brauchst ihn noch länger!

Lg und viel Glück (ich bin sicher, du machst das Richtige!)
cat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2005 um 23:21
In Antwort auf fern_11969131

Achja... die Schwankungen
die kenn ich nur zu gut. Du willst also dein Gewicht halten. Wie alt bist denn? Wenn du nämlich im Wachstum bist, dann solltest du dich eigentlich nur ausgewogen ernähren und wenn möglich auf Süßigkeiten und zu viel Fett verzichten. Aber einen Tag nix essen bringt nichts, leider... (eine Weisheit sagt: einmal fressen macht genausowenig dick, wie einmal fasten schlank macht!!) außer einem Jojo-Effekt und den willst du ja unterbinden. Außerdem solltest du viel Sport machen.
Und ein Wohlfühlgewicht findet dein Körper von selber!
Ich hatte mit 14 oder 15 schon fast 10 Kilo mehr wie meine Freundinnen und war auch echt unzufrieden, aber ich sags dir - du solltest deinem Körper nicht schaden! Du brauchst ihn noch länger!

Lg und viel Glück (ich bin sicher, du machst das Richtige!)
cat

..
also im wachstum bin ich sicher nicht mehr. bin schon 21. sport is immer so ne sache. allein bekomm ich meinen hintern so selten hoch. außer des bisserle radfahrn...
ja, mein wohlfühlgewicht is glaub ich so bei 54kg, aber ich fühl mich damit nich wirklich wohl. hätt echt gern 50/51kg
hatte schon mal 49, aber des auf dauer zu halten is fast unmöglich...
naja, ab morgen werd ich wohl wieder kcal zählen. denk so max 1000 pro tag oder so. und versuch ech regelmäßig 1/2 bis 1 stunde am tag rad zu fahrn.
wünsch dir noch nen schönen abend.
lg
butterfly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2005 um 7:04
In Antwort auf kora_12062942

..
also im wachstum bin ich sicher nicht mehr. bin schon 21. sport is immer so ne sache. allein bekomm ich meinen hintern so selten hoch. außer des bisserle radfahrn...
ja, mein wohlfühlgewicht is glaub ich so bei 54kg, aber ich fühl mich damit nich wirklich wohl. hätt echt gern 50/51kg
hatte schon mal 49, aber des auf dauer zu halten is fast unmöglich...
naja, ab morgen werd ich wohl wieder kcal zählen. denk so max 1000 pro tag oder so. und versuch ech regelmäßig 1/2 bis 1 stunde am tag rad zu fahrn.
wünsch dir noch nen schönen abend.
lg
butterfly

Na wenn das so ist...
Eigentlich könnten wir uns ja zusammentun. Ich will nämlich auch auf 52 Kilo kommen, also jetzt noch 7 Kilo abnehmen. Wie wärs, hast du Lust, es mit mir zusammen zu versuchen?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2005 um 9:38

Fernseh-Doku zum Thema!
Hallo Butterfly,

hab gestern noch einen Bericht im Fernsehen gesehen. Da hat einer täglich 1500 Kalorieren zu sich genommen. Das soll ganz Gesund sein. Der Mensch hat viel Obst und Gemüse gegessen. Mit der Aktion soll seine Lebenserwartung auch steigen. Wie gesagt, hab ich in ner Doku gesehen, aber vielleicht ist das ja ein Anhaltspunkt für dich.

Ach ja, wichtig war, dass derjenige alles zu sich an wichtigen Stoffen nimmt. Das bekommt man mit Obst und Gemüse alleine nicht hin.
Ein Besuch bei Arzt zusätzlich wäre hier wohl sinnvoll! (Ergänzugsmittel)

Vielleicht konnte ich dir ja helfen?

Bis denn
ZoCha8

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2005 um 10:31
In Antwort auf fern_11969131

Na wenn das so ist...
Eigentlich könnten wir uns ja zusammentun. Ich will nämlich auch auf 52 Kilo kommen, also jetzt noch 7 Kilo abnehmen. Wie wärs, hast du Lust, es mit mir zusammen zu versuchen?

LG

Hallo Cat!
Ich würde mich auch freuen, wenn wir es zusammen versuchen würden
Ich wiege momentan 58 Kilo und will noch ca. 7 - 8 abnehmen. Habe bereits 7,5 kg abgenommen und die letzten zwei Kilo waren so hart und dauerten so lang, daß ich befürchte, meine Motivation wird verlorengehen
Ich hab für die 7,5 kg zweieinhalb Monate gebraucht.... es kommt mir vor wie eine Ewigkeit

LG, Ivy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2005 um 21:33
In Antwort auf claude_12682620

Hallo Cat!
Ich würde mich auch freuen, wenn wir es zusammen versuchen würden
Ich wiege momentan 58 Kilo und will noch ca. 7 - 8 abnehmen. Habe bereits 7,5 kg abgenommen und die letzten zwei Kilo waren so hart und dauerten so lang, daß ich befürchte, meine Motivation wird verlorengehen
Ich hab für die 7,5 kg zweieinhalb Monate gebraucht.... es kommt mir vor wie eine Ewigkeit

LG, Ivy

Mitmachen
Hallo,

Kämpfe auch schon zu lange mit meinen Pfunden, wäre nett von euch wenn ich auch mitmachen kann?

Wie wäre es wenn wir es gemeinsam machen umso mehr Leute umso mehr Ansporn!

Wir sagen denen schon gemeinsam den Kampf an, will auch auf 50-52 kg kommen!!

Lg Tati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2005 um 21:39
In Antwort auf luisa_12322584

Mitmachen
Hallo,

Kämpfe auch schon zu lange mit meinen Pfunden, wäre nett von euch wenn ich auch mitmachen kann?

Wie wäre es wenn wir es gemeinsam machen umso mehr Leute umso mehr Ansporn!

Wir sagen denen schon gemeinsam den Kampf an, will auch auf 50-52 kg kommen!!

Lg Tati

Klar kannst Du
Wir machen morgen früh nen neuen Thread hier auf und dann kann's los- (bzw in meinem Fall weiter-) gehen

LG Ivy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2005 um 22:06
In Antwort auf luisa_12322584

Mitmachen
Hallo,

Kämpfe auch schon zu lange mit meinen Pfunden, wäre nett von euch wenn ich auch mitmachen kann?

Wie wäre es wenn wir es gemeinsam machen umso mehr Leute umso mehr Ansporn!

Wir sagen denen schon gemeinsam den Kampf an, will auch auf 50-52 kg kommen!!

Lg Tati

Hallo!
Klar - je mehr Leute, desto größer ist die Motivation und man gibt nicht so schnell auf!
Bis morgen früh! Ich geh jetzt schlafen!
Gute Nacht...

So long...
eure cat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2005 um 0:43
In Antwort auf kora_12062942

Des
beantworte mir hier so grad gar nich meine frage und klingt mir eher nach gut versteckter werbung. sorry, kann ich nich brauchen. will mein fett loswerden und mit kcal zählen is es wohl doch am effektivsten

Mach au mit..
Hi, ich möchte auch mit machen. Wiege zur Zeit 58kg un möchte auch auf 50kg kommen. Ich fahre heute morgen nur ins kh un komme ca am fr wieder raus. Werd mich dann wieder bei euch melden.. Aberfreu mich schon mit euch zu schreiben und uns gegenseitig zu motivieren..
Lg Leo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2005 um 23:46

So funtkioniert es richtig
Hallo,
ich möchte Dir ein Buch empfehlen, von einer Frau, die ein ungewöhnliches Diätkonzept entwickelt hat und die Geschichte ihrer Entdeckung in einem teilweise sehr lustigen Roman schildert. Eine Supersache, ich habs probiert. Es funktioniert wirklich besser als alles was ich bisher versucht habe. Die üblichen Diäten führen doch nur zum Jojo Effekt, da kommt am Ende nur Frust raus. Bei dieser Diät ist das anders, die hält auf Dauer, wahrscheinlich deshalb, weil es eigentlich gar keine Diät ist. Jeder kann dieses Konzept nach eigenem Geschmack und persönlichen Bedürfnissen gestalten. Es ist wirklich toll. Das Buch ist zwar nicht ganz billig, aber auf jeden Fall einen Versuch und jeden Cent wert. Es beantwortet so nebenbei alle Fragen, die vor, während und nach einer Diät auftauchen und viele Diätgefrustete werden sich in der Geschichte wiedererkennen.
Titel des Buches: "Träume hinter der Maske", gibts z.B. bei amazon.de .
Viel Spaß beim Lesen und viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen