Home / Forum / Fit & Gesund / Wieviel flaschen milch kriegen eure babys pro tag

Wieviel flaschen milch kriegen eure babys pro tag

18. April 2007 um 21:01

und wieviel feste nahrung. meiner ist 14 monate alt und er kriegt 4 flaschen und 3 mal was festes. unser us-kinderarzt hat mir noch nicht gesagt dass ich komplett damit aufhoern soll.

wie sieht ein menuplan fuer ein 14 monate altes kind aus.

wo kann ich so was herkriegen?

wie macht ihr das.

lg
highwaygirl

Mehr lesen

18. April 2007 um 22:10

Hallöchen!
Also meine Mäuse werden am 6.05.07 auch 14 Monate alt und unser Speiseplan sieht so aus:
7.00 Uhr 130ml Folgemilch 2 aus der Trinklerntasse
8.30 Uhr Frühstück mit mir, entweder Brötchen mit Frischkäse oder trockenes Brötchen+ etwas Joghurt oder Quark mit Obst oder Haferflockensuppe mit etwas Obst (was ich halt grad im Haus habe
11.30 Uhr Mittagessen (Kartoffel, Reis oder Nudeln mit Gemüse und 3-4 mal die Woche mit Fleisch)
15.30 Uhr milchfreier Obst-Getreide-Fett-Brei
18.15 Uhr Abendbrot mit uns (meist 3/4 Stulle mit Teewurst + grüne Gurke)
19.30 Uhr ne halbe Portion Milchbrei

Also 4 Flaschen in dem Alter find ich viel zu viel. Höchstens zwei (morgens und abends) ansonsten kann Dein Sohn doch schon zur Familienkost übergehen mit Frühstück, Mittagessen, Vesper und Abendbrot!
LG Bea mit Max und Elli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2007 um 22:06

Hallo highwaygirl
Also meine Kinder haben so mit 10 Monaten nur noch 1 Flasche bekommen und das früh um 7.00 Uhr. Ansonsten haben die Zwerge ganz normal mit uns gegessen.
Ich finde, das 4 Flaschen in dem alter völlig unnötig sind, zumal du ja noch normale Nahrung gibst.

LG die akrobatin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2007 um 8:27
In Antwort auf shelia_11924977

Hallöchen!
Also meine Mäuse werden am 6.05.07 auch 14 Monate alt und unser Speiseplan sieht so aus:
7.00 Uhr 130ml Folgemilch 2 aus der Trinklerntasse
8.30 Uhr Frühstück mit mir, entweder Brötchen mit Frischkäse oder trockenes Brötchen+ etwas Joghurt oder Quark mit Obst oder Haferflockensuppe mit etwas Obst (was ich halt grad im Haus habe
11.30 Uhr Mittagessen (Kartoffel, Reis oder Nudeln mit Gemüse und 3-4 mal die Woche mit Fleisch)
15.30 Uhr milchfreier Obst-Getreide-Fett-Brei
18.15 Uhr Abendbrot mit uns (meist 3/4 Stulle mit Teewurst + grüne Gurke)
19.30 Uhr ne halbe Portion Milchbrei

Also 4 Flaschen in dem Alter find ich viel zu viel. Höchstens zwei (morgens und abends) ansonsten kann Dein Sohn doch schon zur Familienkost übergehen mit Frühstück, Mittagessen, Vesper und Abendbrot!
LG Bea mit Max und Elli

4 flaschen
finde ich auch etwas viel in dem alter , normalerweise reduziert sich ja die milchmenge mit zunehmendem alter , andererseits wenn sie soooo gern milch trinkt vielleicht braucht sie das einfach noch ?

wieviel trinkt sie denn pro flasche ? wenn es z.b "nur" 100-120 ml pro flasche sind dann ist das nicht viel.


lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2007 um 20:58

Hallo
es sind 175 ml pro flasche. ich hab ja schon von 5 auf 4 reduziert, und mein tag sieht ungefaehr so aus

6 uhr - 170 ml baby milch (unsere hier in us heisst enfamil lipil next step)
8.30 rum brei mit banane oder einem anderen obst, oder anstatt brei eine scheibe brot mit philadelphia
10 uhr rum - 170 ml milch
12.30 rum - nudeln mit tomatensosse, oder sweet potatoes, chicken und jogurt, oder was es sonst halt so gibt
15 uhr 170 ml milch
18 uhr abendbrot mit leberwurst oder truthahnbrust, oder jogurt und gurke, je nachdem
21 uhr letzte flasche milch

find das ja auch zuviel mit der milch, aber wie gewohn ich ihm das ab und hier hat unser us arzt als ich ihn das letzte mal vor 2 mon gesehn hab nicht davon geredet, dass ich die milch auf fast 0 reduzieren soll.

freu mich ueber mehr speiseplaene/wo kann man denn so eine liste herkriegen, wo drin steht, was das kind in dem alter alles essen soll, bzw wieviel es essen soll...

lg

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest