Forum / Fit & Gesund

Wieso nur so zum höhepunkt

9. Oktober 2011 um 14:08 Letzte Antwort: 27. Oktober 2011 um 12:51

hallo,

habe eine große sorge . also ich bin weiblich und bin 30 jahre alt . mit 28 jahren bin ich durch selbstbefriedigung das erste mal gekommen,vorher leider nicht. ich muss aber auch dazu sagen, das ich nie das bedürfniss verspürt habe mich selbst zu berühren.(hab ich auch immer noch nicht ! ) es fühlt sich nach nix an wenn ich mich unten berühre . das ich das ein oder andere mal seit dem gekommen bin,scheint auch eher ein wunder oder zufall gewesen zu sein. denn jetzt kann ich da reiben oder streicheln bis ich schwarz werde . nur wenn ich mir einen sexfilm ansehe bekomme ich mich zum kommen .es bedrückt mich sehr,denn ich habe angst wie ich das mal meinem neuen partner sagen soll (zur zeit solo). wie soll ich das sagen ? und für vorspielen bin ich garnicht,hab ich schonmal gemacht und habe mich vollkommen doof dabei gefühlt. was mach ich nur falsch ??? ich bin doch nicht normal ! wo kann ich ir hilfe holen ? mag garkeine männer mehr kennenlernen fühle mich aber auch sehr allein . hilfeeee !!!

Mehr lesen

11. Oktober 2011 um 15:12

Probier aus was dir angenehm ist
hallo schoko,
ich komme auch nicht davon dass ich mich mit meinen händen vorne streichel oder reibe. und ich habe auch nicht das bedürfnis danach. so, wie die frauen das in pornos machen, erregt es vielleicht die männer, aber so würde ich niemals kommen.
beim normalen sex einen orgasmus zu haben ist sogar noch eine höhere kunst, finde ich. ich komme zum beispiel am besten mit zusammengedrückten beinen wenn ich das becken etwas vorschiebe. gerne auch mit kissen dazwischen oder dem bein von meinem freund. aber beim sex hat frau ja meistens die beine offen.
aber das ist auch wieder bei jeder frau anders, jede braucht was anderes um einen orgasmus zu haben.
kann natürlich sein dass du einfach nicht so empfindlich bist.
wenn dich sexfilme erregen, kannst du vielleicht mit deinem freund (wenn du wieder einen hast) mal zusammen einen ansehen.

Liebe Grüße,
kathrine

Gefällt mir

25. Oktober 2011 um 21:11

Du solltest Dich mal...
bei einem Tantra Studio anmelden. Nein was Du hier schreibst ist nicht Normal. Man muss doch seinen Körper lieben und dazu gehört alles. Wie kannst Du eine Beziehung eingehen ohne sich selbst Frau zu sein. Das kann doch nur schief gehen.
Kennst Du die Angst des Torwartes vor dem Elfmeter ?

Du bist der Torwart.

Gefällt mir

27. Oktober 2011 um 12:51

Einfach sagen was Sache ist
Also als Mann ist es mir schlichtweg am liebsten und einfachsten, wenn meine Partnerin direkt sagt, was sie möchte - Männer brauchen klare und einfache Aussagen . Dann schaut Ihr eben gemeinsam vorher oder dabei einen Porno an - ist doch nix dabei. Du bist, wie du bist!
Wenn Dein zukünftiger Partner das nicht versteht oder er nicht darüber reden mag, ist es sein Problem - dann mußt Du halt die Konsequenzen ziehen und einen anderen suchen

Gefällt mir