Home / Forum / Fit & Gesund / Wiege nur noch 45 kg..

Wiege nur noch 45 kg..

15. September 2011 um 12:29

....alles hat mit einer Magen Darm Grippe angefangen..ich bin morgens aufgewacht und mir war kotzübel so das ich mich übergeben musste..nach dem die Grippe auskuriert war..ist mir schlecht geworden bei jedem Happen Essen..ich bin aber keine die nach dem essen auf Toilette rennt und sich den Finger in den Hals steckt das habe ich noch nie getan..!! An diesem Morgen mit der Magen Darm hab ich mich von allein übergeben es kam einfach :/ naja und mein gewicht wurde immer weniger jetzt sinds nur noch 45 kilo das ist nicht gut..esse höchstens 2 Mahlzeiten am Tag..weil ich einfach nicht mehr Hunger habe..ich fühle mich auch nicht zu fett..ich fühle mich rappeldürr..und will wieder zunehmen..aber wenn cih kaum esse geht es ja nicht...

esse 1 mal am tag ne warme mahlzeit egal was queerbeet auch was viele kcal hat lasagne, pizza, spaghetti, gemüse alles mögliche und abends ess cih meistens noch ein brötchen das wars..mehr bekomm ich zur zeit nicht runter..vielleicht auch wegen Stress..??

Habt ihr vielleicht einen guten Essensplan für mich? was soll ich tun?

Mehr lesen

15. September 2011 um 13:46

Hallo Jamila,
du versuchst nun schon seit vielen Monaten, allein zuzunehmen. Bisher ist das Gegenteil eingetreten und du hast immer weiter abgenommen und befindest dich jetzt deutlich im Gewichtsbereich der Anorexie. Es liegt bei dir nicht an einem fehlenden Essensplan, sondern an der Umsetzung in deinem Alltag, die du einfach allein nicht schaffst. Ich empfehle dir daher, professionelle Hilfe zuzulassen, eine ambulante Psychotherapie zu machen oder dich gleich für eine stationäre Behandlung in einer auf ES spezialisierten Fachklinik zu entscheiden.

LG Nus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2011 um 16:23

Heey Jamila!
Genauso fings bei mir zum Teil auch an, also als ich krank wurde, Magenentzündung und Fieber, da gings richtug los mit meiner ms. Ich habe währenddem ich krank war sehr viel abgenommen, ich bin allgemein eine, die sofort abnimmt, wenn ich einen Tag nichts oder sehr wenig esse. Als ich wieder gesund war, konnte ich auch nicht mehr essen, bekam gleich Magenschmerzen, hatte keinen Hungr. Ass am Mittag ein Brötchen und abends auch manchmal eins, manchmal auch ein Fruchtsalat oder Salat. So nahm ich noch mehr ab. Dann wollte ich nicht mehr zunehmen, mir war nicht bewusst wie dünn ich war! Eines Abends stand ich in Unterwäsche vor meinem Spiegel und war schockiert! Knochen, überall!! Dann hab ich mich gewogen und mir kamen fast die Tränen! Ich wog (wiege nun 1 kilo mehr -.-) so viel wie vlt in 2 Jahren! Ich habe jetzt einen bmi von 14.6!!! Ich will zunehmen aber wie bei dir, geht es eibfach nicht gut!
Doch ich sage dir, geh am besten gleich mal zu einem GUTEN Arzt, nicht so wie der von mir ... Und lass dich beraten und untersuchen! Es ist sonst echt schwer da raus zu kommen und alleine geht es nicht!
Liebe Grüsse
Chiara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club