Home / Forum / Fit & Gesund / Wieder steil nach oben

Wieder steil nach oben

8. Dezember 2014 um 23:04

Hallo ! ich habe als junges Mädchen bis zum 19 Lebensjahr immer 60 kg gewogen dann kam die ehe und 15 kg dann kammen die Kinder 3 Schwangerschaften Umzug und mein Rückzug aus der Zivilisation bye bye Außenwelt Hallo Kühlschrank du mein bester freund zusammen mit dem und der choutsch ergaben wir das dream Team irgend wann einmal da stellte ich mich auf die Waage und traute meinen Augen nicht 99.8 kg omg was war passiert ich endete meine Gewohnheiten fing an zu arbeiten sport gesunde Ernährung und siehe da nach 2.5 Jahren zählte sich die Mühe aus 62 kg! danach kämmen schleichend 2 kg wieder drauf aber damit könnte ich leben! dann hätte ich einen Auto Unfall bin wieder an die choutsch gebunden und kann nix machen vor lauter Frust und schmerzen bin ich wieder bei meinen fast vergessenen Freunden das alte 3ergespann ! und nach 6 Wochen choutsch 70 kg ;-( habe panische angst das es so weiter geht kann noch lange nicht zum gewohnten sport komme Tags über gerade mal auf 3000 Schritte vorher täglich 12000 außer dem sport ! und jezt Weihnachten vor der Tür was soll ich tuhn bin panisch frustriert und das führt wieder zum essen seit 3 Tagen beherrsche ich mich sehr aber nachts wenn ich vor schmerzen nicht liegen kann und alle schlafen da ist nur die Schokolade ein kleiner Trost ! brauche einen guten Rat wie ich die zeit überstehen kann ? jemand einen guten parat?? PS sorry das es so lang geworden ist !

Mehr lesen

9. Dezember 2014 um 13:41

Hilfestellung
Hallo mamabear,
ich denke, alleine kommst du aus dieser Spirale nicht raus. Wie wäre es mit einem Besuch bei einem Ernährungberater? Deine Situation hat auch positives: du hast Zeit. Setzt dich mit einem EB zusammen, besprech deinen Essensplan und wie du das mit dem Essen für deine Kinder kombinieren könntest, fahr in Ruhe einkaufen & koche anschließend ein schönes Menü für euch alle. Dann kannst du das Essen bewusst im Kreise der Familie genießen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
HILFE! Fußnagel gequetscht oder Nagelbettentzündung???
Von: said_12498692
neu
9. Dezember 2014 um 13:28
Gegen den Winterspeck vom letzten Jahr..
Von: edie_12699041
neu
9. Dezember 2014 um 11:06
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen