Home / Forum / Fit & Gesund / Wieder drin??? ACH SCHEIßE MAN

Wieder drin??? ACH SCHEIßE MAN

6. März 2012 um 17:20 Letzte Antwort: 7. März 2012 um 14:09

Habe meinen Text in Abschnitte unterteilt, damits einfacher zum lesen ist, ich hoffe es liest sich jemand durch..

Hi Leute

Ich schreib jetzt hier nicht wieder meine ganze Leidensgschichte auf, hab ich ejtzt schon oft gemacht. Ich fasse mich einfach kurz,
hatte Magersucht und bin dann in die Bulimie gerutscht.

Magersucht: ca von 2008 - 2010
Bulimie ist fließen von der Magersucht übergegangen 2010 bis jetzt.

Wow, schon 4 Jahre meines Lebens hab ich eine Essstörung...das wird mir jetzt erst bewusst, und dabei bin ich gerade mal 18 Jahre alt.

So und nun zu meinem eigentlichen Problem:
Seit der Bulimie habe ich 20kg zugenommen. Hatte in meiner Magersuchtzeit mich auf 47kg runterge...abgenommen und das ganze hab ich jetzt wieder "doppelt drauf".
Also hatte auch ne Zeit lang 67kg gewogen in meiner Bulimiezeit.
Seit ca 2 oder 3 Wochen gings mir jetzt aber wieder total gut, hab einigermaßen gesund gegessen, hab Sport gemacht, abgenommen, MEIN LEBEN GELEBT UND GENOSSEN, mir gings rundum gut.
Wirklich, so schön war mein Leben die letzten Jahre nicht mehr.

Seit 3 Tagen hab ich jetzt aber wieder FAs. Also richtig heftige, wo ich mir vor allem SEHR viel Schoko reinstopfe. Da komm ich bestimmt auf 4000 kcal oder mehr, ZUSÄTZLICH zum normalen Essen.

Ich weiß nincht mehr, was ich tun soll. IN 1,5 WOCHEN HAB ICH ABI UND NOCH NICHT GELERNT. Ich kann nicht lernen, die Fresserei fängt wegen dem Lernen wieder an, das weiß ich - ich weiß, dass ich mi dem Fressen dem Lernen aus dem Weg gehe. Aber doch nicht so kurz vorm ABi! das geht doch nicht! Ich verbau mir meine ganze Zukunft, wenn ich jetzt den Arsch nicht hochbekomme.

Ich hab ja jetzt schon nur noch 1,5 Wochen Zeit zum lernen, viel zu wenig für mich, bin zwar nicht doof, aber sicherlich nicht schlau genug, als dass mir 1,5 Wochen zum Lernen reichen. Und ich kann mich nicht ablenken, weil ich ja lernen MUSS: Aber statt zu lernen fresse ich.

Was soll ich denn tun? Hilfe, ich weiß nicht mehr weiter!!
Will vor allem nicht zunehmen, ich bin auf dem Weg der Besserung, schließe wieder soziale Kontakte, finde mich so langsam wieder ansehlich (zu hübsch reichts noch nicht, aber mir kommt wenigstens nicht das Kotzen wenn ich mich sehe) und ich konnte in der Zeit wieder leben.

Aber nichts motiviert mich zu lernen und nicht zu essen.

BIN VERZWEIFELT!!!

Mehr lesen

6. März 2012 um 17:34

Ganz ruhig bleiben..
Beim lernen mach ich mich auch immer verrückt, esse, gehe an den PC, guck Fernsehen und tue einfach alles, dass mich davon ablenkt, weil ich Angst habe, dass wenn ich mir den Stoff angucke ich nichts davon verstehe. Ich mach dieses Jahr auch mein Abi und guck mal, so viel ist es gar nicht. Eigentlich hast du die Sachen alle doch schon mal gelernt, du musst sie dir nur zurück ins Gedächtnis rufen, du musst nichts neues verstehen, dir nichts mehr selbst erarbeiten nur in Ruhe über alle Sachen drüber gehen und dann wuppst du das auch ! Ich mach mir immer so um die 2 Liter Tee, dann kann ich trotzdem etwas"konsumieren", das brauch ich nämlich auch, aber muss mich nicht mit irgendwas vollstopfen..
Ich wünsch dir ganz viel Erfolg!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. März 2012 um 17:48

Oder
wäre es für dich etwas wenn du mit eine(r)/m Klassenkollegen zusammen lernst? Dann lernt ihr ne Zeit lang und könnt zusammen dann auch die Pausen beim Lernen verbringen, auch zusammen essen.

Es sind zwar "nur" noch 1,5 Wochen, aber es ist nicht nichts. Das kannst du auf jeden Fall noch packen, wenn du die Zeit nützt!

Viiiiiiel Glück!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. März 2012 um 19:07

Erstmal vielen vielen Dank für eure schnellen Antworten!!
Ich antworte hier mal auf jeden:

@leslie010 Ja, an das hab ich auch schon gedacht, dass ich mir so einen aufstelle, hab heute mal wieder den grundsätzlichen Fehler gemacht, mir alles zu verbieten, wollte nur eine Mahlzeit zu mir nehmen, hat auch fast geklappt (haha). Frühstück und danach kontinuierlich eine Mahlzeit von 13.30 - jetzt.

@vivalavida1993 Das mit dem Tee ist ne gute Idee, das fang ich am besten Mal an An das hab ich noch gar nicht gedacht...naja, Mathe versteh ich absolut nicht, wir haben einen total inkompetenten Lehrer und ich konnte das ganze Zeug nicht nachholen, weil ich wie gesagt sonst wieder angefangen hätte zu **essen und da hab ich mir gedacht "lieber weiß ich das jetzt nicht, als dass ich wieder das ganze anfange und mir meine Gesundheit zerstöre". Habs darum bis jetzt aufgeschoben....

@pugnare92 So was ähnliches mache ich morgen. Also ich geh zu meiner besten Freundin, die ist zwar gleichalt wie ich, aber sie macht erst nächstes Jahr Abi und hat somit den Stoff nicht drauf und muss auch was anderes machen. Aber immerhin bin ich dann vom essen abgelenkt.
Wollte eigentlich schon heute zu ihr, aber nachdem ich im fachpraktischen Musikabi heute 13 Punkte bekommen hab und so glücklich war hab ich gedacht ich schaffs allein und kann daheim lernen...war wohl nichts...

@19annabell97 Ich hab schon versucht, Haupt und Nebenmahlzeiten zu essen, aber irgendwie bin ich wieder im alten Muster drin...die letzten 2-3 Wochen hatte es super geklappt, bis auf die letzten 3 Tage Gemüsesticks hört sich gut an, da geh ich morgen gleich mal Gemüse einkaufen. Das lenkt mich hoffentlich von der Schoki ab, mich ekelt die sogar schon an, das ganze eklige süße Zeug. Aber ist noch so viel da, hatte am Samstag vor ner Woche Geburtstag und sooo viel Süßes Zeugs bekommen, davon ist nichtmal mehr die Hälfte da und es war ECHT VIEL!!



Danke danke danke für eure schnellen und vor allem hilfreichen Antworten!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. März 2012 um 14:09
In Antwort auf ermete_12933932

Ganz ruhig bleiben..
Beim lernen mach ich mich auch immer verrückt, esse, gehe an den PC, guck Fernsehen und tue einfach alles, dass mich davon ablenkt, weil ich Angst habe, dass wenn ich mir den Stoff angucke ich nichts davon verstehe. Ich mach dieses Jahr auch mein Abi und guck mal, so viel ist es gar nicht. Eigentlich hast du die Sachen alle doch schon mal gelernt, du musst sie dir nur zurück ins Gedächtnis rufen, du musst nichts neues verstehen, dir nichts mehr selbst erarbeiten nur in Ruhe über alle Sachen drüber gehen und dann wuppst du das auch ! Ich mach mir immer so um die 2 Liter Tee, dann kann ich trotzdem etwas"konsumieren", das brauch ich nämlich auch, aber muss mich nicht mit irgendwas vollstopfen..
Ich wünsch dir ganz viel Erfolg!!

Aber nach 2 litern
Tee is man doch auch total voll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen