Home / Forum / Fit & Gesund / Wieder 62kg und stolz drauf!

Wieder 62kg und stolz drauf!

22. Februar 2013 um 10:41 Letzte Antwort: 23. Februar 2013 um 9:25

Hallo meine Lieben!
Ich muss das hier jetzt einfach mal loswerden. Seit einiger Zeit läufts ganz prima bei mir, ich esse eigentlich ziemlich normal und hab seit Sommer (Gewicht schwankte zwischen 53 und 55kg) wieder 62kg erreicht. Und wisst ihr was? Es macht mir gar nichts aus! Nein, es ist so schön wieder mit Freunden irgendwohin zu gehen und sich ne Pizza zu gönnen. Es ist ein tolles Gefühl im Kino zu sitzen und leckeres Popcorn zu genießen. Und es ist toll wieder ein bisschen Arsch in der Hose zu haben!

Mehr lesen

22. Februar 2013 um 12:35

Heyyyy moehre
Ganz herzliche gratulation. echt jetzt und von ganzem herzen der satz mit dem arsch kenn ich gut und ich finds toll dass du wieder mit deinen freunden essen geh kannst unds so ganz geniessen kannst ich hab mal wieder 2kg mehr drauf als anfangs monat und bin nicht wirklich happy damit essen tu ich eigentlich viel aber noch nicht alles kommt shon noch wie hast dus geschafft den drang abnehmen zu wollen loszuwerden? bzw dein gewicht zuakzeptieren? liebe gruesse und nochmal ein dickes lob

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Februar 2013 um 13:55
In Antwort auf lisa6627

Heyyyy moehre
Ganz herzliche gratulation. echt jetzt und von ganzem herzen der satz mit dem arsch kenn ich gut und ich finds toll dass du wieder mit deinen freunden essen geh kannst unds so ganz geniessen kannst ich hab mal wieder 2kg mehr drauf als anfangs monat und bin nicht wirklich happy damit essen tu ich eigentlich viel aber noch nicht alles kommt shon noch wie hast dus geschafft den drang abnehmen zu wollen loszuwerden? bzw dein gewicht zuakzeptieren? liebe gruesse und nochmal ein dickes lob

Hey
Ich glaube bei mir war das eine Art von langsamen Prozess,bei dem mir immer klarer wurde,dass ich auch mit ein paar Kilo mehr noch schlank bin und meinem Koerper dadurch trotzdem viel erleichtere-bin viel weniger anfaellig fuer kaelte oder grippe etc. weil mein koerper reserven hat.ausserdem waren es immer kleine schritte.nachdem ich es wieder akzeptiert hatte statt 55 wieder 58 zu wiegen,sagte ich mir einfach in den letzten tagen,dass 62 auch noch total in ordnung sind.klar ist es meine grenze aber warum verzweifelt an zahlen festkrallen, wenn das leben so enirm viel mehr freude macht und leichter faellt?!dagegen sin 4kilo mehr gewicht doch eigentlich gar nichts!und an diesem punkt hats klick gemacht im kopf ich drueck dir auch weiterhin die daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Februar 2013 um 18:55

Ja
174.5 :-P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2013 um 0:52

Wunderbar
Das ist toll ich beneide dich, bin zwar selber grad am gesund werden und am wieder normal zu essen aber du glaubst gar nicht wie sehr ich gerne im Kino Popcorn geniessen würde, geht nur leider NOCH nicht Wie hast du das alles geschafft?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2013 um 9:23


ja find ich schon und alle nicht essgestörten in meinem umkreis auch=) ich hatte mal 54^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2013 um 9:25
In Antwort auf onora_12432105

Wunderbar
Das ist toll ich beneide dich, bin zwar selber grad am gesund werden und am wieder normal zu essen aber du glaubst gar nicht wie sehr ich gerne im Kino Popcorn geniessen würde, geht nur leider NOCH nicht Wie hast du das alles geschafft?



Wie unten schon erwähnt....es sind kleine Schritte (wie eine Art Prozess bei dem man sich steigert) die dann letzten endes zum Erfolg führen Bestell dir doch zum beispiel mal ne kleine Popcorn und irgendwann ddann mal ne mittlere und so weiter bis es mal ne große wird, die du ohne schlechtes gewissen isst und du wirst merken dass du nicht zunimmst BWZ wirst langsam mit vllt etwas mehr kilo auf den rippen klarkommen und dich langsam besser fühlen
=)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club