Forum / Fit & Gesund / Wie zunahme stoppen?

Wie zunahme stoppen?

6. Mai 2016 um 9:55 Letzte Antwort: 8. Mai 2016 um 15:10

hallo! ich habe seit über einem Monat 2000 Kalorien gegessen und mein Zielgewicht erreicht! wie kann ich die Zunahme stoppen? wie viel muss ich reduzieren? 200kcal? 500kcal? bin 155cm "groß" und gehe 2-3 die Woche ins Fitnessstudio für 1h und 2h Schulsport aber der ist nicht sonderlich anstrengend! ansonsten gehe ich jeden Tag spazieren oder Rad fahren aber nur zb. zum Einkaufen oder so also kürzere Strecken...

Mehr lesen

6. Mai 2016 um 15:48

Allein
Die Frage zeigt das du noch lange nicht gesund bist...

Gefällt mir

6. Mai 2016 um 17:42
In Antwort auf kayode_12377389

Allein
Die Frage zeigt das du noch lange nicht gesund bist...

Hallo girl
Erstmal gebe ich cookie recht... Gesund bist du noch lange nicht - bist du (noch) in Therapie? Das wäre trotz des NG schon sinnvoll

Ansonsten würde ich dir raten, wenn du wirklich dein NG erreicht hast, dass du noch 2-3 Wochen abwartest ob das Gewicht kontinuierlich weiter steigt - also nicht bloß 200g etc...

Wenn ja würde ich, da du schon recht klein bist, an den Tagen ohne Sport versuchen ca 1800 kcal aber keinesfalls weniger zu essen und an den Fitnessstudio Tagen weiterhin 2000kcal.

Normalerweise sagt man immer das Gewicht stagniert dann einfach bei der Kcal Menge mit der man zugenommen hat - soweit diese der normale Bedarf ist.
Da du wie gesagt zierlich bist, kann es gut sein dass du etwas weniger benötigst als ne Durchschnittsperson.

Ganz liebe Grüße und pass auf dich auf

Yahema

Gefällt mir

6. Mai 2016 um 18:49
In Antwort auf esme_11902139

Hallo girl
Erstmal gebe ich cookie recht... Gesund bist du noch lange nicht - bist du (noch) in Therapie? Das wäre trotz des NG schon sinnvoll

Ansonsten würde ich dir raten, wenn du wirklich dein NG erreicht hast, dass du noch 2-3 Wochen abwartest ob das Gewicht kontinuierlich weiter steigt - also nicht bloß 200g etc...

Wenn ja würde ich, da du schon recht klein bist, an den Tagen ohne Sport versuchen ca 1800 kcal aber keinesfalls weniger zu essen und an den Fitnessstudio Tagen weiterhin 2000kcal.

Normalerweise sagt man immer das Gewicht stagniert dann einfach bei der Kcal Menge mit der man zugenommen hat - soweit diese der normale Bedarf ist.
Da du wie gesagt zierlich bist, kann es gut sein dass du etwas weniger benötigst als ne Durchschnittsperson.

Ganz liebe Grüße und pass auf dich auf

Yahema

Danke
ja ich bin in Therapie und gehe noch regelmäßig hin- es tut mir auch gut! eben habe es ja schon probiert mit den 2000 und da nehme ich zu also 0,5kg die Woche ca. vl auch ein bisschen weniger! bei einigen Rechnern im Internet kam raus, dass ich ca. 1700-1900 brauche zum Halten- denkst du das kommt hin?

Gefällt mir

6. Mai 2016 um 21:51
In Antwort auf abban_11977682

Danke
ja ich bin in Therapie und gehe noch regelmäßig hin- es tut mir auch gut! eben habe es ja schon probiert mit den 2000 und da nehme ich zu also 0,5kg die Woche ca. vl auch ein bisschen weniger! bei einigen Rechnern im Internet kam raus, dass ich ca. 1700-1900 brauche zum Halten- denkst du das kommt hin?

Darf ich fragen...
Was dein Zielgewicht ist?
Das wäre schon wichtig... Was hast du vor der Ms gewogen?

Ansonsten kannst dus nur probieren... Weniger als 1800 kcal würde ich nicht gehen!

Gefällt mir

7. Mai 2016 um 9:09
In Antwort auf esme_11902139

Darf ich fragen...
Was dein Zielgewicht ist?
Das wäre schon wichtig... Was hast du vor der Ms gewogen?

Ansonsten kannst dus nur probieren... Weniger als 1800 kcal würde ich nicht gehen!

Sorry
sei mir bitte nicht böse aber wenn ich hier mein Zielgewicht reischreibe dann sagt wieder jeder dass es zu wenig sei,... obwohl es mit Ärztin und Therapeutin ausgemacht ist und es für mein Alter und meine Größe voll ok ist! hat nichts mit dir persönlich zu tun... vor der MS war ich bei 45kg

Gefällt mir

7. Mai 2016 um 15:01
In Antwort auf abban_11977682

Sorry
sei mir bitte nicht böse aber wenn ich hier mein Zielgewicht reischreibe dann sagt wieder jeder dass es zu wenig sei,... obwohl es mit Ärztin und Therapeutin ausgemacht ist und es für mein Alter und meine Größe voll ok ist! hat nichts mit dir persönlich zu tun... vor der MS war ich bei 45kg

Ok girl...
Es geht einfach darum, dass dein Zielgewicht nicht unbedingt dein Setpoint ist, verstehst du?
Vielleicht ist es eben nicht DEIN Gewicht...
Hast du mal Arzt und Therapeutin nach der Kcal Menge gefragt?
Und noch ne Frage - und ich bitte um eine Antwort...
Ist dein Zielgewicht höher oder niedriger als dein Ausgangsgewicht von 45kg?

Ich bin davon ausgegangen, dass du mit Zielgewicht sowas zwischen bmi 19-20 ist... Und jemand der noch im UG ist, sollte nicht von Zielgewicht sprechen

Gefällt mir

7. Mai 2016 um 16:30
In Antwort auf esme_11902139

Ok girl...
Es geht einfach darum, dass dein Zielgewicht nicht unbedingt dein Setpoint ist, verstehst du?
Vielleicht ist es eben nicht DEIN Gewicht...
Hast du mal Arzt und Therapeutin nach der Kcal Menge gefragt?
Und noch ne Frage - und ich bitte um eine Antwort...
Ist dein Zielgewicht höher oder niedriger als dein Ausgangsgewicht von 45kg?

Ich bin davon ausgegangen, dass du mit Zielgewicht sowas zwischen bmi 19-20 ist... Und jemand der noch im UG ist, sollte nicht von Zielgewicht sprechen

Ja
habe Ärztin und Therapeutin gefragt: ja nach Sport und Hunger essen laut Therapeutin und so zwischen 1500-1800 laut Ärztin- bei Sport mehr! es ist unter 45kg! und nein kein BMI von 19-20 das muss in meinem Alter laut Ärztin nicht sein und die Therapeutin findet es auch nicht!

Gefällt mir

7. Mai 2016 um 18:48

Ich
bin 14

Gefällt mir

7. Mai 2016 um 20:23

Danke girl
Für deine ehrliche Antwort.
Ich bin im gleichen Alter essgestört geworden und bin es 9 Jahre später immernoch... Und das liegt wohl hauptsächlich daran, dass bei mir niemand hinterher war und mich angeschubst hat und mir Halt gegeben hat.
Eine ES gerade MS in der Pubertät sind aus vielen Gründen ein Problem - und ganz besonders weil der Körper sich stetig verändert!
Du wirst (normalerweise) in den nächsten Jahren gut zunehmen und eben weiblicher werden. Die Frage ist also, denkst du dass du mit 15 3kg mehr wiegst mit 16 nochmal 2kg mehr etc... Und das verkraftest?!
Ich habs nicht!
Ich finde es sehr bedenklich, wenn Arzt und Therapeuten bei so jungen, sich noch verändernden Patienten so knapp bemessen arbeiten...
Ich war damals zb 10cm größer, sollte aber mindestens 2000kcal besser 2200 essen völlig ohne Sport und nicht zum zunehmen

Finde das bei dir alles zu knapp...
Sorry :/

Gefällt mir

8. Mai 2016 um 1:21

Nichts
zu was?

Gefällt mir

8. Mai 2016 um 1:22
In Antwort auf esme_11902139

Danke girl
Für deine ehrliche Antwort.
Ich bin im gleichen Alter essgestört geworden und bin es 9 Jahre später immernoch... Und das liegt wohl hauptsächlich daran, dass bei mir niemand hinterher war und mich angeschubst hat und mir Halt gegeben hat.
Eine ES gerade MS in der Pubertät sind aus vielen Gründen ein Problem - und ganz besonders weil der Körper sich stetig verändert!
Du wirst (normalerweise) in den nächsten Jahren gut zunehmen und eben weiblicher werden. Die Frage ist also, denkst du dass du mit 15 3kg mehr wiegst mit 16 nochmal 2kg mehr etc... Und das verkraftest?!
Ich habs nicht!
Ich finde es sehr bedenklich, wenn Arzt und Therapeuten bei so jungen, sich noch verändernden Patienten so knapp bemessen arbeiten...
Ich war damals zb 10cm größer, sollte aber mindestens 2000kcal besser 2200 essen völlig ohne Sport und nicht zum zunehmen

Finde das bei dir alles zu knapp...
Sorry :/

Also
an dem zwecks mehr gewicht mot mehr größe arbeiten wir in der Therapie aber mir wäre ein kilo mehr- solange man ihn an mir nicht sieht- auf der waage egal

Gefällt mir

8. Mai 2016 um 15:10

Ich
habe 6kg zugenommen- klar sehen sie dass ich dünn bin aber es ist schon viel besser und die Sorgen denke ich auch

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers