Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Wie werde ich Scheidenpilz wieder los???

Letzte Nachricht: 10. Mai 2010 um 22:01
M
marja_12828088
09.07.07 um 22:10

Hallo.

Ich ärgere mich jetzt schon seit ca. 3 Monaten mit einem Scheidenpilz rum. Mittlerweile trat er drei vier mal auf und behandelt habe ich ihn mit Kadefungin. Nach drei Tagen war das Brennen und jucken und der Ausfluss auch wieder weg, aber jetzt kommt es nach zwei Wochen trotzdem wieder?

Was sind denn mögliche Ursachen für so einen Pilz. Ich wasche mich schon nur mit einem p-h-neutralen Duschgel und benutze auch keine Intimdeos oder so etwas?

Meine Frauenärztin hat mir zu Kadefungin geraten? Gibt es noch andere Medikamente die evt. Wirksamer sind?

Ich habe auch schon von einer speziellen Diät gehört, die aber auch nicht so wirkungsvoll sein soll

Kann es sein das wenn man an anderen Körperstellen noch an einem Pilz leidet, dass deswegen der Scheidenpilz immerwieder kommt? (Fußpilz od. Nagelpilz.. oder ähnliches?)

So langsam bin ich echt verzweifelt und wäre dankbar für jeden Tipp.

Danke Sandra

Mehr lesen

D
delice_12549518
17.07.07 um 8:31

Pilzinfektionen
Hallo!

Habe auch immer wieder dieses Problem.

Bin im letzten Jahr 4 mal beim Frauenarzt gewesen..zweimal wegen einer Pilzinfektion und dann bakterielle Infektionen.
Naja, wasche mich auch nur mehr mit PH-neutralen Duschgels.
Erst vor einem Monat war ich wieder zur Routinekontrolle, bis dahin hatte ich keine Beschwerden.
Der Abstrich hat eine Entzündungsreaktion festgestellt. Hab dann gleich mit der Therapie begonnen.
Naja, ich hab das nicht einmal bemerkt, dass ich da schon weider was hatte. Keine Schmerzen, nix!
Aber, hab diese Woche Nachkontrolle, hoff das is somit erledigt. Werd ihn natürlich fragen, was genau das jetzt wieder war.

Was Gründe dafür sein könnten sind hormonelle Verhütungsmittel. (Pille, Pflaster)
Nehm jetzt seit 2 Monaten das Pflaster.
Davor hab ich 1 Jahr die Pille genommen.
Seit dem traten auch die Probleme auf.
Bin jedoch in einer fixen Beziehung seit fast drei Jahren und mit Kondom macht Sex für uns keinen Spaß.
Naja, somit kann ich auch das Pflaster nicht absetzten. Kupferspirale ist auch nicht so empfehlenswert, wenn man eh schon anfällig ist für Infektionen usw.

Hm, ich weiß auch nicht, hoffe, dass ich jetzt mal wieder meine Ruhe habe mit den Infektionen, Pilzen und Entzündungsreaktionen.

Ich weiß nicht mehr was genau mir mein Arzt damals verschrieben hat.

Das von der Diät hab ich auch gehört, aber Diät ist nix für mich.
Das mit den Körperstellen weiß ich nicht. Vielleicht wird man insgesamt anfälliger.
Hatte bis jetzt noch die Fußpilz, aber vor ca. 2 Monaten habe ich Bläschen am Fuß bekommen, sind mittlerweile bekämpft und ausgelöscht..verstehen tu ich das Ganze nicht. Bin schon ein sehr, sehr reinlicher Mensch, lege viel Wert auf Pflege usw.

Hattest du auch dieses Problem??

Najo, auf alle Fälle, GUTE BESSERUNG, Lg, carina

PS: Fahr am Freitag auf Urlaub, 2 Wochen Griechenland und hoffe, dass ich hier meine Ruhe von diesen Dingen habe..bin schon gespannt auf den Frauenarztbesuch am Do.

Gefällt mir

T
tania_12945765
12.08.07 um 20:43

...
Was da auch wichtig ist, wenn man einen Pilz hat: Hygiene draußen!! Bettwäsche und Unterwäsche öfter mal richtig heiß waschen! Sonst werden die Bakterien nicht getötet und so sind sie wieder da... Auch beim Klo vorsichtig sein! Nicht hinsetzen und dann auch daheim öfter sauber machen.

Gefällt mir

D
delia_12770521
13.08.07 um 9:21

Wurde Dein...
...Partner (so vorhanden) mitbehandelt?
Ansonsten spielt Ihr Zwei nämlich wunderpar Candida-Ping-Pong, sprich, er steckt Dich jedesmal auf's neue wieder mit an...

Nocta

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
S
simin_12172911
24.10.07 um 17:04
In Antwort auf delice_12549518

Pilzinfektionen
Hallo!

Habe auch immer wieder dieses Problem.

Bin im letzten Jahr 4 mal beim Frauenarzt gewesen..zweimal wegen einer Pilzinfektion und dann bakterielle Infektionen.
Naja, wasche mich auch nur mehr mit PH-neutralen Duschgels.
Erst vor einem Monat war ich wieder zur Routinekontrolle, bis dahin hatte ich keine Beschwerden.
Der Abstrich hat eine Entzündungsreaktion festgestellt. Hab dann gleich mit der Therapie begonnen.
Naja, ich hab das nicht einmal bemerkt, dass ich da schon weider was hatte. Keine Schmerzen, nix!
Aber, hab diese Woche Nachkontrolle, hoff das is somit erledigt. Werd ihn natürlich fragen, was genau das jetzt wieder war.

Was Gründe dafür sein könnten sind hormonelle Verhütungsmittel. (Pille, Pflaster)
Nehm jetzt seit 2 Monaten das Pflaster.
Davor hab ich 1 Jahr die Pille genommen.
Seit dem traten auch die Probleme auf.
Bin jedoch in einer fixen Beziehung seit fast drei Jahren und mit Kondom macht Sex für uns keinen Spaß.
Naja, somit kann ich auch das Pflaster nicht absetzten. Kupferspirale ist auch nicht so empfehlenswert, wenn man eh schon anfällig ist für Infektionen usw.

Hm, ich weiß auch nicht, hoffe, dass ich jetzt mal wieder meine Ruhe habe mit den Infektionen, Pilzen und Entzündungsreaktionen.

Ich weiß nicht mehr was genau mir mein Arzt damals verschrieben hat.

Das von der Diät hab ich auch gehört, aber Diät ist nix für mich.
Das mit den Körperstellen weiß ich nicht. Vielleicht wird man insgesamt anfälliger.
Hatte bis jetzt noch die Fußpilz, aber vor ca. 2 Monaten habe ich Bläschen am Fuß bekommen, sind mittlerweile bekämpft und ausgelöscht..verstehen tu ich das Ganze nicht. Bin schon ein sehr, sehr reinlicher Mensch, lege viel Wert auf Pflege usw.

Hattest du auch dieses Problem??

Najo, auf alle Fälle, GUTE BESSERUNG, Lg, carina

PS: Fahr am Freitag auf Urlaub, 2 Wochen Griechenland und hoffe, dass ich hier meine Ruhe von diesen Dingen habe..bin schon gespannt auf den Frauenarztbesuch am Do.

Frage
ich hatte jetzt auch schon 5 mal einen scheidenpilz und er kommt alle paar monate wieder. bisher hat mir immer Myfungar geholfen und ich habe mir mal rezeptfrei canesten gyn gekauft. kann mein freund diese salbe von canesten gyn auch mitbenutzen ? oder gibt es eine spezielle salbe für männer? vielleicht hat er sich nämlich bei mir angesteckt und deshalb bekomme ich den scheidenpilz so häufig wieder...
vielen dank im voraus

Gefällt mir

H
honor_12853819
10.05.10 um 22:01

Das kenn ich
also ich hab jetzt auch schon zum 5 mal nen pilz und werd ihn net los um mal eins zu sagen wenn der partner nicht mit behandelt wird dann bekommt mans immer wieder benutze immer kadefungin und da kann man nur die creme(2% wirkstoff) rezeptfrei in der apotheke kaufen und des kann der mann auch benutzen
die frechheit ist nur das die männer nix merken wenn die nen pilz haben also kein juken oder sonstige beschwerden

funktioniert des mit dem johgurt ???
wäre nett wenn mir jemand antwortet

LG steffi

Gefällt mir

Anzeige