Home / Forum / Fit & Gesund / Wie werde ich meine Akne los?

Wie werde ich meine Akne los?

9. September 2013 um 11:58 Letzte Antwort: 9. Januar um 9:36

Hallo,

Ich benutze seit ca. 7 Monaten Proactiv Solution.
Das erste Set habe ich mir aus der USA bestellt, das zweite
aus England.

Bevor ich Proactiv Solution benutzt habe, hatte ich mehr Akne. Jetzt sind es eigentlich 'nur' rote Punkte und es tut nicht weh. Es sind auch keine 'Hügel' etc zusehen.
Trotzdem habe ich das Gefühl es hilft nicht wirklich.
Ich bin 17 Jahre alt und leide darunter jetzt schon über mehrere Jahre.

Beim Hautarzt war ich noch nicht, weil ich viel gelesen habe, dass bei einigen sich die Akne nur verschlimmert hat, da der Arzt denen zu aggressive Mittel verschrieben hat.

Im Internet habe ich gelesen, dass man 'nicht kommedogen' freie Cremes Schminke etc. benutzen soll.

Habt ihr Tipps, wie ich meine Akne loswerden kann ?

Danke im voraus.

LG



Mehr lesen

10. September 2013 um 22:53

Nicht komedogene Cremes - ja, und
....und der Gang zum Arzt ist immer entscheidend.

DAS HEISST ABER NICHT, dass du dir wichtige Informationen über Akne VORENTHALTEN LASSEN musst!

Schau dir dieses Video an, genau darum geht es dort: https://www.youtube.com/watch?v=gMI-NA155Uw

auch ein Artikel zum Thema natürliche Aknebehandlungsmethoden: http://menschenohneakne.com/aknekuren-gibt-es-eine-naturliche-aknekur-die-auch-wirkt/

Gefällt mir
18. November 2013 um 22:57

Akne endlich los!
Also ich muss sagen Pro activ ist das beste was mir jemals passiert ist. Ich bin 19 Jahre alt und habe unter mittelstarker Akne sehr sehr gelitten und das drei Jahre lang. Ich war bei 10.000 Hautärzten und mir hat nichts geholfen. Von Aknemycin Spiritus Epiduo bis Skinoren. NICHTS garnichts hat mir geholfen, dass ich so verzweifelt war und Skid (Antibiotika) genommen haben, weil ich so stark darunter gelitten habe und auch wenn es sich richtig dumm anhört ich war bereit meine Gesundheit aufs Spiel zu setzen nur damit ich mich endlich aus dem Haus traue. So krass habe ich gelitten. Skid hat dann auch 3 Monate lang geholfen. Ich habe es aber länger genommen fast ein Jahr und da hat die Wirkung so allmählich nachgelassen. Auf jeden Fall gibt es nichts was ich nicht ausprobiert habe Sonne,Meer und Strand die Haut einfach mal in Ruhe lassen. NICHTS hat geholfen. Dann habe ich angefangen die Pille zu nehmen, in die habe ich übrigens meine letzte Hoffnung gesteckt habe, weil ich wirklich am Ende war. Ich weiß für jemanden, der solche Probleme klingt es so als ob ich Krebs hätte GOTT BEWAHRE. Na klar bin ich über glücklich diese Krankheit zu haben aber manchmal will man sich einfach nur wohl fühlen ich denke das kennt jedes Mädchen. Mal nicht auf den Boden schauen, wenn jemand vorbei läuft einfach mal selbstbewusst sein. Auf jeden Fall war ich sogar als ich die Pille als letzte Chance genommen habe noch sehr geduldig, obwohl viel Zeit vergangen ist und mir nichts geholfen hat. Und dann schlussendlich nach knapp 6 Monaten hat sich auch da nichts getan. Ich war echt verzweifelt und dann kam ich auf die Idee mit Proactiv. Meine Eltern die mein Gejammer nicht mehr hören konnten haben es für mich bestellt und in drei Tagen war es da. Ich habe es benutzt ich war mir sicher es wird mir nicht helfen und siehe da nach wirklich nicht drei Tagen war meine Haut sichtlich viel besser. Ich konnte es nicht glauben, dass nach einer Woche meine Haut vergleichbar zu vorher sowas von rein war. Die Haut wird richtig schön eben. Sie wird gereinigt aber bekommt auch Feuchtigkeit zugleich das fasziniert mich noch heute. Zurzeit habe ich noch einige Mitesser aber ich benutze es ja auch erst seit zwei Wochen. Aber so wie es gerade ist könnte es auch von mir aus bleiben. Ich bin einfach nur zufrieden und ich danke den Herstellern von Proactiv so so sehr dafür, dass ich vor Freude weinen könnte. Der Preis ist zudem total angebracht, denn es wirkt wirklich man bekommt für 90 Euro fünf spitzen Produkte und es hält auch lange weil man nicht viel benötigt. Und wenn ich so überlege habe ich in den drei Jahren experimentieren locker mehr als 100 Euro für meine Haut ausgegeben ohne jeglichen Erfolg. Also Hautärzte, die die ich kenne sind die schlimmsten überhaupt, denn sie verdienen an deinen Hautproblemen und alles was sie dir empfehlen hilft kaum bis teilweise. Also glaubt nicht was Hautärzte sagen GLAUBT AN PRO ACTIV!!!

Gefällt mir
1. Dezember 2013 um 11:09

Geh zum hautarzt
Und lass dir Aknenormin verschreiben, das hilft!!
Meine Schwester hatte auch über Jahre schlimme Akne und als sie Aknenormin genommen hat sind die Hautprobleme innerhalb von 3 Monaten weggeangen, dauerhaft!
Viel Glück dabei

Gefällt mir
14. Dezember 2013 um 15:13

Akne Ex Pflege der Natur
Mache dir mal die Kraft der Natur zu nutze, morgens und abends deine Haut mit Akne Ex Gesichtswasser porentief reinigen dann die Creme benutzen für einzelne Pickel den Pickel Notfall Stift
Apotheke

Gefällt mir
11. Januar 2014 um 15:11

Einpaar kleine tips
Ich bin 12 und ich habe auch Akne.Ich war auch schon beim Hautarzt.Mann kann aber auch gegen kremen allergisch sein. Ich habe auch eine Allergie gegen eine kreme von der krieg ich Ausschlag und Juckreiz. Und ich gebe dir jetzt mal einpaar Tipps: reinige dein Gesicht immer gründlich morgens und abends ich rate dir Haferflocken dafür zu nehmen du kannst auch Gurkenwasser oder Milch benutzen du darfst aber niemals von bebe das Gesichtswasser nehmen,benutze nur einmal im Monat Peeling oder gar nicht weil damit machst du dir deine haut Kaput , schmier dir auch nicht jede creme die Fettanteile hat ins Gesicht.Ich benutze zb Nevea hat zwar Fettanteile aber es hält deine haut leicht feucht.


Und wenn du noch Fragen hast schreib mich einfach an

Gefällt mir
6. Februar 2014 um 14:50

Akne
Hallo, Ich hatte auch Probleme mit Aknen gehabt, und alles Mögliches benutzt, und ein guter Haus Tipp hat mir geholfen eine Maske von Honig und dein Gesicht wird wie Neu. Versuche es einfach. Viele Grüße

Gefällt mir
6. Februar 2014 um 21:16

Ciscutan
Hallo mausig1!
Heute habe ich begonnen ein Tagebuch zu schreiben. Da geht es vor allem um meine Akneprobleme und wie ich jetzt versuche diese durch Ciscutan zu lösen. Vielleicht würde es dir weiterhelfen
Jede Woche verfasse ich ein Text über meine Erfahrung, Verbesserungen Nebenwirkungen, Tipps usw.
Falls es dich anspricht, würde ich mich freuen, wenn du mal reinschaust

Gefällt mir
2. Mai 2017 um 12:47
In Antwort auf careen_12887608

Hallo,

Ich benutze seit ca. 7 Monaten Proactiv Solution.
Das erste Set habe ich mir aus der USA bestellt, das zweite
aus England.

Bevor ich Proactiv Solution benutzt habe, hatte ich mehr Akne. Jetzt sind es eigentlich 'nur' rote Punkte und es tut nicht weh. Es sind auch keine 'Hügel' etc zusehen.
Trotzdem habe ich das Gefühl es hilft nicht wirklich.
Ich bin 17 Jahre alt und leide darunter jetzt schon über mehrere Jahre.

Beim Hautarzt war ich noch nicht, weil ich viel gelesen habe, dass bei einigen sich die Akne nur verschlimmert hat, da der Arzt denen zu aggressive Mittel verschrieben hat.

Im Internet habe ich gelesen, dass man 'nicht kommedogen' freie Cremes Schminke etc. benutzen soll.

Habt ihr Tipps, wie ich meine Akne loswerden kann ?

Danke im voraus.

LG



Ist es im Teenie Alter nicht eigentlich schon normal mal einen Pickel zu haben? Die Haut verändert sich ja. Würde mir in dem alter echt nicht all zu viele Gedanken machen.

Gefällt mir
9. Januar um 9:36
In Antwort auf careen_12887608

Hallo,

Ich benutze seit ca. 7 Monaten Proactiv Solution.
Das erste Set habe ich mir aus der USA bestellt, das zweite
aus England.

Bevor ich Proactiv Solution benutzt habe, hatte ich mehr Akne. Jetzt sind es eigentlich 'nur' rote Punkte und es tut nicht weh. Es sind auch keine 'Hügel' etc zusehen.
Trotzdem habe ich das Gefühl es hilft nicht wirklich.
Ich bin 17 Jahre alt und leide darunter jetzt schon über mehrere Jahre.

Beim Hautarzt war ich noch nicht, weil ich viel gelesen habe, dass bei einigen sich die Akne nur verschlimmert hat, da der Arzt denen zu aggressive Mittel verschrieben hat.

Im Internet habe ich gelesen, dass man 'nicht kommedogen' freie Cremes Schminke etc. benutzen soll.

Habt ihr Tipps, wie ich meine Akne loswerden kann ?

Danke im voraus.

LG



Ich bin ja immer für abnehmmittel gewesen, bei mir klappten die immer recht gut. Eine gesunde Ernährung oder sowas dazu schadet natürlich auch nicht, und machts noch schneller, aber auch allein durch das einnehmen nimmt man schon von selbst gut ab.Ein paar Kilo pro woche sind schon realistisch mit dem mittel 
 

Gefällt mir