Forum / Fit & Gesund / Sexuelle Störungen

Wie werde ich besser beim sex?

2. November 2009 um 14:21 Letzte Antwort: 3. November 2009 um 13:38

Ich habe regelmäßig sehr guten sex mit meinem freund. wir kommen beide fast immer zum orgasmus , aber er ist immer "oben" und müht sich total ab. deswegen will ich dass er sich auch mal entspannen kann, aber wenn ich "oben" bin und das tempo, dann kommt es zu nix, das merk ich selber.

habe meinem freund auch schon gefragt was ich anders machen kann, aber er sagt er wüste nix, es wäre doch alles gut so, aber ich merke dass es nur wirklich läuft wenn er oben ist.

hat jemand tipps für mich, wie ich besser werd wenn ich "oben" bin??

Mehr lesen

3. November 2009 um 13:33

Gut oder schlecht
das sind ausdrücke, die für sowas gar nicht wirklich passen.

gut ist es, wenn beide ihren spaß dabei haben... und schlech ist es, wenn man sich durch zu viel denken nicht aufs wesentliche konzentriert.

ich hatte lange zeit das selbe problem wie du: nämlich, dass ich nicht das "richtige" tempo und die "richtigen" bewegungen drauf hatte wenn ich oben war. und irgendwann bin ich aber drauf gekommen, dass es hier auch kein richtig oder falsch gibt.

du solltest einfach auf deinen körper hören und deine bewegungen und das tempo darauf anpassen. achte mal nur darauf was DIR gefällt wenn du oben bist. denk nicht dran wie du dabei aussiehst, oder ob es deinem freund auch gefällt. denk nicht daran welche geräusche, gesichtsausdrücke oder sonstwas du machst.

versuche einfach deine bedürfnisse zu stillen... nicht denken, sondern das machen was DU selber schön findest. du wirst sehen, dass es deinem freund automatisch auch gefällt wenn es dir spaß macht. männer finden es verdammt anregend wenn die frau total in ekstase gerät.

und wenn du aber wie du geschrieben hast "selber merkst dass da was nicht passt" merkt das auch dein freund und darum wirds bei beiden nichts. dein freund will ja natürlich auch dass du deinen spaß hast, und erst wenn er merkt dass es dir gefällt lässt er sich auch selber gehen und genießt es.

ich weiß, es ist nicht so leicht getan wie geschrieben oder gesagt, aber versuch mal dein hirn währenddessen auszuschalten und nur zu tun was deinem körper gefällt.

wirst sehen, mit ein bisschen übung klappt das

viel erfolg,
lg karin

Gefällt mir

3. November 2009 um 13:38

Ich kann Dir vielleicht helfen...
... mir fällt auf, dass ich (m) immer dann gut komme, wenn Reibung an der Eichel ist. Wenn eine Frau auf mir reitet (das ist leider schon lange her), dann fühle ich wenig, weil die Mädels meinen Willi immer komplett drin haben und die Eichel dann in dem recht weiten Bereich vor dem Muttermund irgendwo rumhängt. Geh doch einfach bischen weiter nach oben, so dann er mit seiner Eichel im Bereich des Scheideneinganges ist und bewege Dich dann gleichmässig. Bin sicher, das gefällt ihm.
Von hinten ist es für mich eigentlich am coolsten. Da kannst Du auch als Frau Gas geben.

Mach Dir nicht zu viele Gedanken, das wird ihm schon super gefallen. Wir Männer sind zufrieden, wenn die Frau gekommen ist.

Gefällt mir