Home / Forum / Fit & Gesund / Wie viele kalorien sind denn sinvoll um zuzunehmen und wofür ist eine zunahme notwendig?

Wie viele kalorien sind denn sinvoll um zuzunehmen und wofür ist eine zunahme notwendig?

31. März 2016 um 21:16 Letzte Antwort: 3. April 2016 um 10:19

Hallo ihr Lieben, ich wollte euch mal was fragen und zwar wie viele Kalorien braucht man denn um zuzunehmen? Irgendwie bin ich etwas ratlos. Manche sagen 2000 reichen andere wiederum sagen 2500 Kalorien und irgendwie bin ich total verunischert. Vorallem stellt sich in mir auch die Frage wofür eine Zunahme überhaupt zwingend notwendig ist? Ich meine wenn man es schafft genug zu essen aber trotzdem UG hat aber sich wohl fühlt, muss man dann trotzdem zunehmen? Ich meine der Körper bekommt doch eigentlich alles was er braucht. LG

Mehr lesen

1. April 2016 um 8:36

Periode
Hast du deine Periode?

Gefällt mir
1. April 2016 um 8:54
In Antwort auf jamar_11989903

Periode
Hast du deine Periode?

Nein
die habe ich schon länger nicht mehr

Gefällt mir
1. April 2016 um 12:26

Dann
hast du deine Antwort: dein körperlicher Zustand ist so besorgniserregend, dass deine Hormonproduktion gestört ist. Folge können dauerhafte Unfruchtbarkeit sowie Knochenschwund sein, da die Hormone dafür zuständig sind, Kalzium in die Knochen einzulagern.

Gefällt mir
1. April 2016 um 15:09
In Antwort auf jamar_11989903

Dann
hast du deine Antwort: dein körperlicher Zustand ist so besorgniserregend, dass deine Hormonproduktion gestört ist. Folge können dauerhafte Unfruchtbarkeit sowie Knochenschwund sein, da die Hormone dafür zuständig sind, Kalzium in die Knochen einzulagern.

Also
ist es aus medizinischen Gründen sinnvoll? Was wäre denn eine angemessene Kalorienzahl? Ich habe jetzt durch 2100 Kalorien 200 gramm zugenommen in 5 Tagen. Soll ich das so beibehalten?

Gefällt mir
1. April 2016 um 20:47
In Antwort auf laszls_11858653

Also
ist es aus medizinischen Gründen sinnvoll? Was wäre denn eine angemessene Kalorienzahl? Ich habe jetzt durch 2100 Kalorien 200 gramm zugenommen in 5 Tagen. Soll ich das so beibehalten?

Oder
wäre steigern besser?

Gefällt mir
1. April 2016 um 22:17

...
Hi. Da du warscheinlich noch im Hungerstoffwechsel bist und im UG solltest du ja wie du selber weisst etwas zunehmen also einige Kg. Wichtig ist das du am Tag und Abends isst.. nur so kommst du von dem Hungerstoffwechsel raus. Also mind. 2000- 4000 kcal pro Tag. und in Zukunft ca. 1700 kcal. Das sollte dann genug sein. *viel Kraft* Lg

Gefällt mir
1. April 2016 um 22:53
In Antwort auf wynne_12301160

...
Hi. Da du warscheinlich noch im Hungerstoffwechsel bist und im UG solltest du ja wie du selber weisst etwas zunehmen also einige Kg. Wichtig ist das du am Tag und Abends isst.. nur so kommst du von dem Hungerstoffwechsel raus. Also mind. 2000- 4000 kcal pro Tag. und in Zukunft ca. 1700 kcal. Das sollte dann genug sein. *viel Kraft* Lg

Okey
aber ich habe das Gefühl das sich mein Stoffwechsel langsam erholt weil ich auch nicht so viel im Moment zunehme.

Gefällt mir
3. April 2016 um 10:19

Hey
Ob es aus medizinischen Gründen sinnvoll ist? Nun, dein Körper verhungert, entscheide du. Normalgewicht bedeutet nicht fett sein. LG

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers