Home / Forum / Fit & Gesund / Wie viele kalorien hat:

Wie viele kalorien hat:

26. September 2007 um 18:28

frühstück:ein schokomüsli
jause: nichts
mittagessen: einen kakao

und ab nachmittag gehts mir schlecht:
1 schokoriegel
4 kekse (mit schokofüllung...So was ähnliches wie ne prinzenrolle)

abendessen: ein brot mit butter denk ich mal

am abend und nachmittag iss ich immer was das meine fam. nichts merkt und auch weil ich da immer so heißhungeranfälle krieg...
WIE KANN MAN DIE VERMEIDEN???

l.g

Mehr lesen

26. September 2007 um 20:18

Bitte antworten!!!!
BITTE =-( heul

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2007 um 20:31
In Antwort auf pearle_12459833

Bitte antworten!!!!
BITTE =-( heul

Also...
ich hab ma ne frage.wenn du abnehmen willst oder so dann frag ich mich warum du nur sachen ist mit schokolade,obwohl ja eigentlich klar is das schokolade un anderer süßkram viele kalorien haben?versteh ich nicht sorry.also ich denk es wär besser des alles weg zulassen un was gesundes wie zum beispiel obst oder gemüse zu essen.aber is deine entscheidung
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2007 um 20:48
In Antwort auf orpha_12835840

Also...
ich hab ma ne frage.wenn du abnehmen willst oder so dann frag ich mich warum du nur sachen ist mit schokolade,obwohl ja eigentlich klar is das schokolade un anderer süßkram viele kalorien haben?versteh ich nicht sorry.also ich denk es wär besser des alles weg zulassen un was gesundes wie zum beispiel obst oder gemüse zu essen.aber is deine entscheidung
lg

Naja also...
es is so das wir im moment eben schokomüsli haben...manchmal haben wir früchtemüsli oder was anderes... und wenn ich in der früh nichts essen bin ich in der schule so K.O. das ich gleich zuhause bleiben könnte... der kakao war deshalb weil wir heute bis 4.00uhr schwimmen in der schule hatten und da müssen wir immer ins bad fahren...und dort hatte ich soooo hunger das ich einfach nen kakao genommen hab...
und am nachmittag war das ganze schokozeugs von meiner großen schwester...die leibt schoko über alles und hat immer was in ihrem zimmer und da hab ich mir was genommen und hatte mich nicht mehr unter kontrolle... das ist nicht gelogen!!!ICH SCHWÖR!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2007 um 15:12

Heißhunger vermeiden
Hallo mausi134,

Wenn du deine Heißhungeranfälle vermeiden möchtest, mußt du genug und gesund essen. Mir ist aufgefallen, dass du kein einziges Stück Obst oder Gemüse im Laufe des Tages gegessen hast. Gemüse und Obst sind nicht nur sehr gesund, sondern haben auch weniger Kalorien als Kekse und Schokolade. Ich nehme an du weißt das, nur fällt es dir sicherlich schwer dein gutes Wissen in die Tat umzusetzen. Am besten für deine Gesundheit und dein Gewicht ist es ausreichend und gesund zu essen. Der Körper hat sonst Angst nicht genügend Energie zu bekommen, und nimmt, auf lange Sicht gesehen, zu. Ideal sind Frühstück, Mittag und Abendbrot für eine richtige Mahlzeit und ungefäh11 Uhr und 16 Uhr für einen kleinen Snack. Da kannst du dir auch mal ein kleines Stück Schoki gönnen, nur wenn du abnehmen willst, (auch auf lange Sicht), mußt du gesunder Ernährung den Vorrang geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2007 um 17:34

Hallo mausi134
Also, erstmal muss ich sagen: Dass du nachmittags und abends Heißhunger bekommst ist total normal, wenn du vorher fast nix isst.

Es ist nunmal so, dass der Körper vor Allem morgens bzw. vormittags etwas "vernünftiges" braucht um gut in den Tag starten zu können. Wenn man also morgens nix oder nix "richtiges" isst, kommt fast zwangsläufig irgendwann der Heißhunger.

Die Lösung deines Problems liegt also auf der Hand: Du musst morgens und mittags mehr und vor Allem ANDERS essen als du es im Moment tust.

Müsli ist ja nicht schlecht, aber wenns gehts, Vollkornmüsli (kannst ja mal deine Mum fragen ob sie sowas mal einkaufen kann).
Stattdessen kannst du morgens auch (Vollkorn-)brot essen, z.b. mit Käse oder Schinken drauf.
Man kann auch ruhig Müsli UND ein Brot essen, das ist nicht zuviel.
Obst ist morgens auch super!

Mit Jause meinst du warscheinlich die Schulpause oder?
Es wäre sinnvoll, auch in der Puase was zu essen, denn für die Schule brauchst du schließlich auch Energie! Auch da kannst du ruhig Brot essen oder nen Joghurt, oder wieder Obst oder Gemüse.

Mittags wäre eine warme Mahlzeit angebracht, das was deine Mama eben kocht Kannst ja drauf achten, dass du nicht so viel Soße isst (die ist meist fettig) und nicht unbedingt nen 2. Teller voll machst. Aber eine normale Portion ist schon ok.

Wenn du morgens und mittags so oder so ähnlich isst, wirst du danach keinen Heißhunger mehr bekommen! Gönn dir auch ruhig mal EIN STÜCK Schokolade, dann passierts nicht so schnell dass man ne ganze Tafel verdrückt.

Wenn ich so überlege, hast du eigentlich total wneig gegessen, aber trotzdem ziemlich viele Kalorien.
Kann ja mal aufschreiben was ich für 1.800 Kalorien alles essen kann

Morgens:
1 Brot mit Lätta und Käse
1 Brot mit Frischkäse und Schinken
frische Ananas
(zusammen 500 Kalorien)

Zwischendurch:
- Chips (ca. 200 Kalorien)

Mittags:
Kartoffelauflauf mit Kohlrabi, Putenfleisch, Tomatensoße und mit Käse überbacken
(ca. 600 Kalorien)

Zwischendurch:
1 Apfel und 1 Joghurt
(250 Kalorien)

Abends:
etwas Müsli mit Joghurt und Apfelstückchen drin
(200-300 Kalorien)

Du siehst, das war vieeeeel mehr als das was du gegessen hast - und trotzdem waren es genauso viele Kalorien

Wollte dir damit nur zeigen, dass man durchaus sehr viel essen kann ohne extrem viele Kalorien zu sich zu nehmen.
Und wenn man soviel isst, wirst du dir bestimmt vorstellen können dass man dann keinen Heißhunger mehr bekommt oder?

Hoffe ich konnte dir etwas helfen?!

LG, kichererbse.

PS: Natürlich kann man auch etwas weniger essen - das war jetzt nur ein Beispiel-Plan für 1.800 Kalorien...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
So verunsichert... Cipralex --> Hilfe!
Von: thuy_12548608
neu
8. August 2012 um 22:02
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper