Home / Forum / Fit & Gesund / Wie viele FAs am Tag habt ihr?

Wie viele FAs am Tag habt ihr?

12. Oktober 2009 um 20:21

Hallo,

ich bin neu auf dieser seite und es heitert mich wenigstens etwas auf, zu sehen, dass ich echt eine von vielen bin, die leider abhängig von fa`s und ko...ist.
ich habe das jetzt seit einem jahr und es steigert sich zwar nicht, aber ich weiß dass ich abhängig bin und vorerst echt nichts daran ändern kann.
da ich aber weder irgendjemandem davon erzähle, noch in therapie bin, würde ich mich gerne austauschen...
wie geht es euch anderen gleichgesinnten?
und wie viele fas am tag habt ihr so?
ich habe tage wo ich es schaffe sie ganz zu vermeiden(sehr selten leider) und tage an denen schaffe ich es nur einmal zu "fressen" und mich zu übergeben, aber es gibt tage -das sind die schlimmsten- da geh ich nicht vor die tür, schotte mich ab und fresse und ko... den ganzen tag, das ist am schlimmsten...
wie ergeht es euch?
und habt ihr das auch manchmal dass ihr das essen danach nicht wieder "loswerdet"?
fragen über fragen...
wäre schön wenn jemand antworten! würde!!!

liebe grüße!!

Mehr lesen

12. Oktober 2009 um 20:24

Hm..
also ich habe einen FA so einmal in einer Woche... aber ich muss dazusagen ich kotze auch nicht.
aber was ich dann esse ist enorm!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 0:13

Viel zu viele ...
schaff leider kaum nen Tag ganz ohne fas...
das seltsame daran: hab ich einen FA an nem Tag und geh dann k..., dann kommt meistens gleich danach noch einer (obwohl ich bei weitem nicht alles wieder hochwürg) und oft komm ich sogar auf 4 FAs pro Tag.

ich mach das jetzt ca. 3 Monate..versuch also noch irgendwie rauszukommen...und das solltet ihr auch.

Mädels, versucht euch einfach ein paar grundlegende Dinge vor Augen zu halten- auch wenns im Moment einer FA oft unmöglich erscheint:
-das gute gute essen wieder rauszuko.. is echt für nichts: man verliert eh nicht wieder alle kalorien und es is noch dazu verdammt teuer mit der Zeit..
-unser Darm kann vllt. nie mehr so gut arbeiten wie ers mal gewohnt war (is ja kaum was zu verdauen da)
-unsere Zähne leiden sehr darunter: was is ein attraktiver Mensch mit hässlichen Zähnen?? ein schönes Lächeln sagt so viel aus..und ich muss euch ja nicht erst sagen wie schädlich die Magensäure für unsere Beisserchen ist..da hilft das ganze Putzen und Pflegen nicht! außerdem sind schöne, gesunde Zähne das Muss für ein gepflegtes Aussehen!

Also, versuchen wir uns zusammenzureißen und Mut zu fassen...und auch wenn wir mal einen Rückfall haben..das kommt vor! daran darf man nicht verzweifeln! Ein Grund mehr es beim nächsten Mal noch angestrengter zu versuchen.

Viel Glück und Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 0:41
In Antwort auf nour_12177825

Viel zu viele ...
schaff leider kaum nen Tag ganz ohne fas...
das seltsame daran: hab ich einen FA an nem Tag und geh dann k..., dann kommt meistens gleich danach noch einer (obwohl ich bei weitem nicht alles wieder hochwürg) und oft komm ich sogar auf 4 FAs pro Tag.

ich mach das jetzt ca. 3 Monate..versuch also noch irgendwie rauszukommen...und das solltet ihr auch.

Mädels, versucht euch einfach ein paar grundlegende Dinge vor Augen zu halten- auch wenns im Moment einer FA oft unmöglich erscheint:
-das gute gute essen wieder rauszuko.. is echt für nichts: man verliert eh nicht wieder alle kalorien und es is noch dazu verdammt teuer mit der Zeit..
-unser Darm kann vllt. nie mehr so gut arbeiten wie ers mal gewohnt war (is ja kaum was zu verdauen da)
-unsere Zähne leiden sehr darunter: was is ein attraktiver Mensch mit hässlichen Zähnen?? ein schönes Lächeln sagt so viel aus..und ich muss euch ja nicht erst sagen wie schädlich die Magensäure für unsere Beisserchen ist..da hilft das ganze Putzen und Pflegen nicht! außerdem sind schöne, gesunde Zähne das Muss für ein gepflegtes Aussehen!

Also, versuchen wir uns zusammenzureißen und Mut zu fassen...und auch wenn wir mal einen Rückfall haben..das kommt vor! daran darf man nicht verzweifeln! Ein Grund mehr es beim nächsten Mal noch angestrengter zu versuchen.

Viel Glück und Erfolg!

Kenn ich
das hab ich auch ganz oft, dass ich direkt 5min. nach der toilette wieder anfange...bescheuert.
ich würde sagen nach 3mon. hast du auf jeden fall die chance noch rauszukommen oder??
oh mann, ist ja echt so leicht daher gesagt
aber eins versteh ich nicht, wieso nehm ich trotzdem kalorien auf?
ich meine ich ess eine suppe, danach kommen die ganzen üblen sachen: 2stck. kuchen, eine pack.eis, nudeln, 8schnitten mit nutella...und und und... ich bring ja dann bis auf die suppe alles wieder raus, also glaub ich nicht dass ich zunehme davon oder?
und das mit den zähnen...ich weiß das magensäure die zähne schädigt, weil der zahnschmelz angegriffen wird, aber ich bring nie soiel raus, als dass da galle oder sowas mit rauskommt...meinst du dass ist trotzdem so schlimm?
oh mann...so ein scheiß...ich würd gern aufhören, aber so lange ich in diesem drecks studium feststecke schaff ichs nicht und ich kann nicht damit aufhören, denn dann würde ich alle um mich rum zu sehr enttäuschen und mit den kommentaren würde ich nicht fertig werden...
ich glaube aber solange ich es trotzdem schaffe essen drin zu behalten aber auch nicht so krass zuzunehmen, sondern die üblen sachen rauszukriegen, glaub ich gehts erstmal...
das schlimmste ist nur dieses abgeschottete beim fa oder dass man freunden oder verwandten nur dafür absagt mit fadenscheinigen ausreden...echt schlimm...
wenn du so viele fas hast, dann muss das bei dir ja auch ein großes dthema sein oder?

liebe grüße und hoffentlich kommst du aus diesem teufelskreis noch raus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 0:43
In Antwort auf gloria_12493757

Hm..
also ich habe einen FA so einmal in einer Woche... aber ich muss dazusagen ich kotze auch nicht.
aber was ich dann esse ist enorm!

Einmal die woche ist doch noch ok
also bist du denn schon richtig in einer ES? oder hast du neben normaler essgewohnheiten einfach nur einmal inner woche einen fa?
dann würd ich sagen: is doch super und du kommst bestimmt noch schnell wieder davon los

viiiel glück dabei!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 10:51

Mir geht's wie Dir...
Hallo!

Seit ca. 1/2 Jahr habe ich fast jeden Tag einen FA. Ich bekomme es einfach nicht in
den Griff. Mal gibt es einen "freien Tag", aber die sind selten.

Erst koche ich selber: Nudeln, Kartoffeln, Gemüse, Fleisch, Pfannkuchen oder
mache auch mal Spätzeln oder Dampfnudeln selber. Also schon gute Kost,
dann kommt der FA danach und ich esse alles durcheinander: Laugenbrötchen
mit Käse, Marmelade und Honig, Kuchen und Torte, Wurst und Salami, Fertigsalate,
Salate aus dem Glas. Vollkornbrot und alles was Süß ist und natürlich hoch
kalorienreich. Dann kommt das ko.... und anschließend noch mal ein Anfall und
dann wie ko....

So sieht fast jeder Tag aus

Im Urlaub ist es noch schlimmer: da habe ich mehrmals einen FA, weil ich mir
alles nehmen kann, was es gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 11:33
In Antwort auf isla_12078906

Einmal die woche ist doch noch ok
also bist du denn schon richtig in einer ES? oder hast du neben normaler essgewohnheiten einfach nur einmal inner woche einen fa?
dann würd ich sagen: is doch super und du kommst bestimmt noch schnell wieder davon los

viiiel glück dabei!!

Ich weiß nich..
also ich hab keine diagnose vom arzt..
aber mir macht mein essverhalten schon Gedanken.. wenn ich das so mit anderen aus meinem freundeskreis vergleiche..
manchmal ( meistens den Tag nach einem FA ) ess ich garnichts,,,
und sonst hab ich eig nur eine Mahlzeit am tag...
aber mein Kopf sagt mir immer es dürfen nicht mehr als 300-400 kcal sein ich komm davon nicht los.. bin aber eig zufrieden mit meinem gewicht und habe angst wieder zu zunehmen
Die FA's ruinieren alles!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook