Home / Forum / Fit & Gesund / Wie viel Sport bringt mich zu meinem Ziel?

Wie viel Sport bringt mich zu meinem Ziel?

15. November 2013 um 22:17

Ich habe leider keine andere Rubrik für meine Frage gefunden, tut mir leid, wenn das hier nicht so ganz rein passt. Vlt kann mir ja trotzdem jemand helfen...
Ich will nicht ums Verrecken abnehmen, doch mehr Muskeln fände ich wunderbar.
Hab diese Woche "angefangen".
Montag und Dienstag jwls eine 3/4 h Pilates, Mittwoch halbe Stunde schwimmen in "mittlerem Tempo", Donnerstag Schulsport und Training für Rope Skipping und Freitag auch eine 3/4 h Pilates. Wochenende evtl eine Runde auf dem Hometrainer-fahrrad und/oder einen recht langen Walk durch die Landschaft.
Wenn ich so weiter mache, komme ich meinem Ziel dann näher? Wie viel Sport muss ich machen um (schnell) mehr Muskeln zu bekommen? (Auch gerne schlanker)

Mehr lesen

18. November 2013 um 14:45

Na toll
das heisst also, wenn ich diese "Sportarten" jetzt immer mache, bringt das garnichts?
ich will ja nicht so richtig muskulös werden, einfach durch muskeln eine schlanke und "feste" figur bekommen^^

Gefällt mir

18. November 2013 um 21:43

Na.. schön der Reihe nach..
Also ich könnte Dir jetzt einfach sagen nimm mehr Eiweiß zu Dir und verzichte mindestens abends auf Kohlenhydrate.. aber.. willst Du überall Muskeln aufbauen oder nur an bestimmten stellen?

Das Problem, wie unten schon beschrieben wurde, ist, dass Du mit 45min Pilates Deinen Muskeln quasi nur zu verstehen gibst, dass Du gerade im Fitness-Studio bist. Die Pilates-Kurse, die ich so sehe, sind ja wirklich für alles dann gemacht. Besser wäre, wenn Du Dich abwechselnd auf verschiedene Dinge konzentrierst, stell Dir Deine Übung zusammen speziell für Schultern, Bizeps, Trizeps, Brust, Bauch, Rücken, Beine.. jetzt fällt mir nichts mehr ein.
Stell Dir die zusammen, die Leute im Fitness-Studio sind genau dafür da. Ungefähr so: 2-3 Muskelgruppen pro Training, jeweils 3 Übungen mit 3 Sätzen und 10 Wiederholungen. Anderer Tag, 2-3 andere Muskelgruppen.
Wichtig für die Motivation: Lass Dir Ersatzübungen aufschreiben, manchmal hat man keinen Bock auf irgendein Gerät/Übung, da gibt es meist noch ein anderes, welches den gleichen Muskel trainiert.

Unmittelbar danach(!) ein Eiweiß-Shake, das Zeug gibt es in teuer oder Du gehst zu "dm", die haben da eine ganze Menge, achte auf die Kohlenhydrate (nicht zu viele).

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen