Home / Forum / Fit & Gesund / Wie viel nehme ich in 10 Tagen ab??

Wie viel nehme ich in 10 Tagen ab??

27. April 2007 um 19:54 Letzte Antwort: 28. April 2007 um 22:11

hi!!

Leider bin ich etwas pummelig und möchte daher abnehmen. Ich esse nichts Süßes, vollkornbrot, Ost, Gemüse und so. Und ich trinke nur Wasser und ungesüßten Kräutertee. Am Tag nehme ich cirka 1150 kcal zu mir. Ich fahre täglich eine halbe stunde mit dem Fahrrad und mache eine Bauchübung die ich 2 mal hiontereinander wiederhole.

könntet ihr mir sagen wie viel ich in ungefähr 10 Tagen abnehme?

lg lisa

Mehr lesen

28. April 2007 um 0:40

Nein
sowas ist unmöglich vorauszusagen.
MSky

Gefällt mir
28. April 2007 um 18:03

Also
wenn du gesund abnehmen willst und nicht hungerst oder übermäßig Sport machst (und dadurch dann zu wenig isst) dann solltest du in 10 Tagen nciht mehr als 1kg abnehmen.

Man sagt 1kg die Woche, aber das ist dann wirklich das maximale und schafft man eigentlich auch nur am Anfang, da man da nur Wasser verliert. Also wenn du wirklich Fett abbauen willst und nicht bloß Wasser dann aller 2 Wochen 1kg. Nimmst du mehr ab, ist es 100%ig kein fett, denn so shcnell schafft der Stoffwechsel das nicht. 1kg Fett sind immerhin 9000kcal.

Du stehst scheinbar noch am Anfang deiner "Diät", also mach nicht den Fehler den viele machen und versuche jede Woche abzunehmen. Das geht einfach nicht. So wie man nicht jeden Tag 1kg zunehmen kann, auch wenn man immer Pizza ist, kann man auch nicht so shcnell so viel abnehmen.

Denk immer daran, abnehmen tut man nur, weil man weniger isst als man verbraucht. Isst man aber sehr viel zu wenig, dann schaltet der Körper sofort auf Sparflamme und sobald du wieder mal was herzhaftes isst, schnappt er es sich sofort, du wirst nie mal eine Pizza essen können, ohne gleich zuzunehmen. Normalerweise verkraftet das der Stoffwechsel aber, sonst würden ja alle Menschen total fett sein, nur weil sie mal Pizza essen.
Der Körper stellt sich langsam darauf ein etwas weniger Energie zubekommen als er braucht, er nimmt sich so nach einer Woche die ersten Fette aus dem Körper. Daher erst nach 1 1/2 Wochen wirklich Fettverlust. Das macht er so die ganze Zeit, umso langsamer umso besser, sonst kommt der Jo-Jo effekt

Gefällt mir
28. April 2007 um 22:11
In Antwort auf olalla_12748477

Also
wenn du gesund abnehmen willst und nicht hungerst oder übermäßig Sport machst (und dadurch dann zu wenig isst) dann solltest du in 10 Tagen nciht mehr als 1kg abnehmen.

Man sagt 1kg die Woche, aber das ist dann wirklich das maximale und schafft man eigentlich auch nur am Anfang, da man da nur Wasser verliert. Also wenn du wirklich Fett abbauen willst und nicht bloß Wasser dann aller 2 Wochen 1kg. Nimmst du mehr ab, ist es 100%ig kein fett, denn so shcnell schafft der Stoffwechsel das nicht. 1kg Fett sind immerhin 9000kcal.

Du stehst scheinbar noch am Anfang deiner "Diät", also mach nicht den Fehler den viele machen und versuche jede Woche abzunehmen. Das geht einfach nicht. So wie man nicht jeden Tag 1kg zunehmen kann, auch wenn man immer Pizza ist, kann man auch nicht so shcnell so viel abnehmen.

Denk immer daran, abnehmen tut man nur, weil man weniger isst als man verbraucht. Isst man aber sehr viel zu wenig, dann schaltet der Körper sofort auf Sparflamme und sobald du wieder mal was herzhaftes isst, schnappt er es sich sofort, du wirst nie mal eine Pizza essen können, ohne gleich zuzunehmen. Normalerweise verkraftet das der Stoffwechsel aber, sonst würden ja alle Menschen total fett sein, nur weil sie mal Pizza essen.
Der Körper stellt sich langsam darauf ein etwas weniger Energie zubekommen als er braucht, er nimmt sich so nach einer Woche die ersten Fette aus dem Körper. Daher erst nach 1 1/2 Wochen wirklich Fettverlust. Das macht er so die ganze Zeit, umso langsamer umso besser, sonst kommt der Jo-Jo effekt

Abnehmen
Danke!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers