Home / Forum / Fit & Gesund / Wie viel Gewicht bei 170?

Wie viel Gewicht bei 170?

1. März 2011 um 20:21

Hi, ich leide seit Dezember letzten Jahres an einer heftigen Essstörung. Andauernd reise ich durch Hunger- und Fressphasen... Ich bin jetzt 170 Zentimeter groß und wiege ungefähr 61 - 62. Meiner Meinung nach müssen da noch Kilos runter, und ich habe auch wirklich keine super Figur - vielleicht liegt das an meinem verzerrten Selbstbild -, deshalb möchte ich auch fragen, ob das okay ist. Also, dass das nach dem Body Mas Index einem Normalgewicht entspricht, ist mir bewusst. Findet ihr, das ist ein gutes Gewicht, und wenn nicht, was wäre es dann?

Wäre sehr toll, wenn hier viele antworten würden.

Mehr lesen

1. März 2011 um 21:08


Hallöchen

Also ich finde dein Gewicht klasse. Das ist genau richtig, meiner Meinung nach. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Wie lange hältst du denn dieses Gewicht? Kannst du dich nicht daran "gewöhnen"?

Also ich bin 1,68m groß und finde mich auf Bildern wo ich 58kg wiege sehr sehr hübsch (leider nur noch auf Bildern). Deswegen denke ich, dass "Größe - 110" perfekt ist. Kommt halt drauf an, wie sich deine Proportionen verteilen, aber ich bin sicher, dass es an deiner Körperschemastörung liegt, dass du dich zu dick findest. Wahrscheinlich käme ich mit 58kg auch nicht mehr klar, obwohl ich mich auf Bildern perfekt finde mit diesem Gewicht.

Hast du schonmal die Menschen in deiner Umwelt gefragt, wie sie dich finden?

Lg, Stel

Gefällt mir

1. März 2011 um 21:28

Gutes Gewicht
Ich bin selbst 1,70 und wiege um die 51/52 Kilo und find mich auch nicht zu dünn.
glaub mir , es hat was mit der einstellung und der Wahrnehmung zutun und nicht mit der Zahl auf er Waage...Ich würde das Gewicht so halten =) aber wem sag ich das......^^

Alles gute =)

Gefällt mir

2. März 2011 um 13:52

Ich bin auch so groß...
...und ich wog Anfang Sommer letzten Jahres 70 kg, Ich wollte auch unbedingt abnehmen Bei 62 kg meinten alle, ich hätte ne richtig tolle Figur, sie wurde sogar als perfekt beschrieben... Ich hatte nicht genug und nahm weiter ab... ich wiege nun knapp 50 kg und alle die mich kennen, meinen ich sei zu dünn...ich selbst sehe keinen Unterschied zwischen heute und damals wo alle meinten ich habe eine tolle Figur und weißt du , du solltest dich fragen, ob du mit einigen Kilos weniger wirklich zufrieden wärst... Sicher nicht, also bleib so, wenns bei mir perfekt war, wirds bei dir ja nicht anders sein Alles Gute

Gefällt mir

2. März 2011 um 14:08
In Antwort auf stelmaria91


Hallöchen

Also ich finde dein Gewicht klasse. Das ist genau richtig, meiner Meinung nach. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Wie lange hältst du denn dieses Gewicht? Kannst du dich nicht daran "gewöhnen"?

Also ich bin 1,68m groß und finde mich auf Bildern wo ich 58kg wiege sehr sehr hübsch (leider nur noch auf Bildern). Deswegen denke ich, dass "Größe - 110" perfekt ist. Kommt halt drauf an, wie sich deine Proportionen verteilen, aber ich bin sicher, dass es an deiner Körperschemastörung liegt, dass du dich zu dick findest. Wahrscheinlich käme ich mit 58kg auch nicht mehr klar, obwohl ich mich auf Bildern perfekt finde mit diesem Gewicht.

Hast du schonmal die Menschen in deiner Umwelt gefragt, wie sie dich finden?

Lg, Stel

@stelmaria91
Ja, ich denke auch, dass das an meiner Körperschemastörung liegt. In meinem Umfeld behaupten alle, ich sei entweder 'zu dünn', 'knochenhaft' oder einfach nur 'so schlank'. Ich nehme das als Motivation, weiterzumachen, das ist mir bewusst, aber ich bin der Ansicht, dass sich ein paar Kilo weniger nicht unbedingt schlecht machen würden. Und es bringt mir auch überhaupt nichts, wenn andere mit mir zufrieden sind und ich nicht.

Danke für deine Meinung!

Gefällt mir

2. März 2011 um 14:13
In Antwort auf lulufee19

Ich bin auch so groß...
...und ich wog Anfang Sommer letzten Jahres 70 kg, Ich wollte auch unbedingt abnehmen Bei 62 kg meinten alle, ich hätte ne richtig tolle Figur, sie wurde sogar als perfekt beschrieben... Ich hatte nicht genug und nahm weiter ab... ich wiege nun knapp 50 kg und alle die mich kennen, meinen ich sei zu dünn...ich selbst sehe keinen Unterschied zwischen heute und damals wo alle meinten ich habe eine tolle Figur und weißt du , du solltest dich fragen, ob du mit einigen Kilos weniger wirklich zufrieden wärst... Sicher nicht, also bleib so, wenns bei mir perfekt war, wirds bei dir ja nicht anders sein Alles Gute

@lulufee19
Hi, Fee, und danke erstmal für deine Meinung. Na ja, wenn du es sagst, dann will ich dir keinesfalls unterstellen, dass das nicht der Wahrheit entspricht, jedoch ist es bei mir so, dass ich mit dieser Figur nicht zufriedenbin - keineswegs. Ich könnte schreien, kreischen, brüllen, um mich schlagen - am liebsten alles auf einmal, aber das kann ich nicht -, damit ich endlich diesen Ansporn bekomme, der mir hilft, abzunehmen. Ich bin nicht zufrieden, und was habe ich davon, wenn irgendjemand zu mir sagt, ich habe eine tolle Figur, wenn ich sie selbst überhaupt nicht ab kann. Das ist ein ewiger Teufelskreis, schätze ich...

P.S. Wie hast du es geschaffst, so viel abzunehmen? Und wie groß bist du übrigens? Ebenfalls 170... ?

Gefällt mir

2. März 2011 um 14:20
In Antwort auf amour1919

Gutes Gewicht
Ich bin selbst 1,70 und wiege um die 51/52 Kilo und find mich auch nicht zu dünn.
glaub mir , es hat was mit der einstellung und der Wahrnehmung zutun und nicht mit der Zahl auf er Waage...Ich würde das Gewicht so halten =) aber wem sag ich das......^^

Alles gute =)

@amour1919
Du würdest das Gewicht so halten? Ist es denn perfekt für dich?

Bei 170 Zentimetern 62 Kilo zu wiegen, findest du in Ordnung? Aber wieso... ? Du selbst wiegst doch 52 - das sind übrigens zehn Kilo Unterschied -, also kannst du doch nicht beides perfekt finden. Wenn du dich nicht zu dünn findest, wann findest du dich dann zu dünn? Sorry, falls das jetzt grob rüber kommt, aber wie findest du dich dann bei 45? Zu dünn oder immer noch dünn? Ich schätze - und das ist echt nicht böse gemeint -, dass du selbst ein wenig unter einer Körperschemastörung leidest - unbewusst. Denn wenn ich deine Meinung mit den anderen hier vergleiche - total fehl am Platz. Was ist deine Meinung dazu?

Gefällt mir

2. März 2011 um 14:28

@christincamille
"Wie siehst Du Dich denn?"

Also, ich finde mich viel zu dick. Nicht fett - obwohl ich das viel lieber so beschreiben würde -, aber nicht zu dünn. Überhaupt nicht dünn, wenn ich ehrlich sein soll. (Ich sehe alles nur noch schwabbeln, besonders da, wo es für andere 'total dünn' ist.)

"Kannst Du Dein Gewicht problemlos halten [...] ?

Also, problemlos halten könnte ich mein Gewicht schon, aber ich gehe ja andauernd durch Fress- und Hungerphasen. Aber wenn ich normal essen würde - ich habe übrigens das perfekte Maß fürs normale Essen verloren -, dann würde das gehen.

" [...] oder musst du hungern?"

Wie gesagt - Hungerphasen und Fressphasen plagen mich durchs Leben. Die schlimmste Zeit ever, das kann ich schwören, aber ich komme auch nicht von weg. Es ist schrecklich, aber zugleich finde ich es berauschend.

Konntest Du Dir jetzt ein Bild machen? So ungefähr?

Gefällt mir

2. März 2011 um 16:46
In Antwort auf decembertear

@lulufee19
Hi, Fee, und danke erstmal für deine Meinung. Na ja, wenn du es sagst, dann will ich dir keinesfalls unterstellen, dass das nicht der Wahrheit entspricht, jedoch ist es bei mir so, dass ich mit dieser Figur nicht zufriedenbin - keineswegs. Ich könnte schreien, kreischen, brüllen, um mich schlagen - am liebsten alles auf einmal, aber das kann ich nicht -, damit ich endlich diesen Ansporn bekomme, der mir hilft, abzunehmen. Ich bin nicht zufrieden, und was habe ich davon, wenn irgendjemand zu mir sagt, ich habe eine tolle Figur, wenn ich sie selbst überhaupt nicht ab kann. Das ist ein ewiger Teufelskreis, schätze ich...

P.S. Wie hast du es geschaffst, so viel abzunehmen? Und wie groß bist du übrigens? Ebenfalls 170... ?

Wie ich es geschafft habe?
Ich habs mir meiner Disziplin übertrieben und morgen gehe ich ins Krankenhaus und wie ich bereits gesagt habe, auch wenn du abnimmst, wird es dir kein besseres Ködpergefühl geben, du wirst dich genauso fett sehen wie du es jetzt tust, wenn du eine Körperschemastörung hast... also überleg dir, obs dir wert ist... Mir hats alles kaputt gemacht und ich bereue es zutiefst, ich hätte bei ca 60 aufhören sollen und nun bin ich an einem Punkt angekommen (körperlich wie phsychisch) an dem ich nicht ankommen wollte ! Also schätz es, dass du überhaupt schaffst dein total super tolles Gewicht halten kannst. Und für ein besseres Körpergefühl, kannst du ja ETWAS sport treiben, aber übertreibs nicht

1 LikesGefällt mir

2. März 2011 um 18:22
In Antwort auf decembertear

@stelmaria91
Ja, ich denke auch, dass das an meiner Körperschemastörung liegt. In meinem Umfeld behaupten alle, ich sei entweder 'zu dünn', 'knochenhaft' oder einfach nur 'so schlank'. Ich nehme das als Motivation, weiterzumachen, das ist mir bewusst, aber ich bin der Ansicht, dass sich ein paar Kilo weniger nicht unbedingt schlecht machen würden. Und es bringt mir auch überhaupt nichts, wenn andere mit mir zufrieden sind und ich nicht.

Danke für deine Meinung!

Bitte, Bitte
Ja zu mir sagen auch alle ich wär viel zu dünn. Aber seit gut 2 Wochen bilde ich mir ein, dass mein Bauch dicker wäre, obwohl ich noch die selben Maße wie vorher habe. Trotzdem sieht der für mich total schwabbelig aus. Ich WEIß, dass das an einer Schemastörung liegen muss, trotzdem hindert mich das daran zuzunehmen

Du musst dich allerdings fragen, ob dich 5 - 10 Kilo weniger glücklich machen. Denn das heizt deine Körperschemastörung nur noch mehr an und du wirst dich auch mit 50kg noch fett fühlen, das verspreche ich dir. Ich fühlte mich mit 58kg gut und selbstbewusst. Jetzt finde ich mich mit 50kg gerade so an der Schmerzgrenze zum "dickfühlen". Mit 8kg weniger, fühle ich mich dicker. Ist es dir das wert? Willst du das?

Noch eine Frage. Wie äußern sich die Fress-, Hungerphasen bei dir? 1x pro Woche "fressen" und sonst gar nichts?
Ich plane mir z.Z einmal die Woche einen ca. 5000 kcal Tag und die restlichen Tage nimm ich so um die 1600kcal zu mir. Aber ich nehme dadurch zu Wie hältst du dein Gewicht denn genau?

Lg, Stelmaria

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen